Kate Saunders

 3,8 Sterne bei 396 Bewertungen
Autorin von Es soll Liebe sein, Ein Jahr an deiner Seite und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kate Saunders

Kate Saunders, Jahrgang 1960, ist eine englische Autorin, Schauspielerin und Journalistin. Bereits in ihrer Jugend entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Theater und trotz einiger Rollen als Schauspielerin stand sie lieber hinter als auf der Bühne. Als Journalistin und Rezensentin schreibt sie für diverse englische Zeitungen und Magazine, u.a. für die "Sunday Times", "Sunday Express", "Daily Telegraph", "She" und die "Cosmopolitan". Darüber hinaus ist Kate Saunders als Jurorin tätig sowie als Redakteurin für das Radio. SIe schreibt Romane und Kinderbücher, die der fantastischen Literatur zuzurechnen sind und gewann den Costa Children's Book Award mit "Five Children on the Western Front", das 2014 erschien. Kate Saunders lebt in London.

Alle Bücher von Kate Saunders

Cover des Buches Es soll Liebe sein (ISBN: 9783104028033)

Es soll Liebe sein

 (106)
Erschienen am 21.02.2013
Cover des Buches Ein Jahr an deiner Seite (ISBN: 9783596191758)

Ein Jahr an deiner Seite

 (69)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Das Geheimnis von Wishtide Manor (ISBN: 9783596297429)

Das Geheimnis von Wishtide Manor

 (45)
Erschienen am 14.12.2017
Cover des Buches Liebe im Spiel (ISBN: 9783596510450)

Liebe im Spiel

 (49)
Erschienen am 02.06.2008
Cover des Buches Liebe macht lustig (ISBN: 9783596179374)

Liebe macht lustig

 (42)
Erschienen am 01.08.2010
Cover des Buches Die Schatten von Freshley Wood (ISBN: 9783596000616)

Die Schatten von Freshley Wood

 (16)
Erschienen am 29.07.2020
Cover des Buches Flora Fox und das verflixte Vorgestern (ISBN: 9783596854493)

Flora Fox und das verflixte Vorgestern

 (10)
Erschienen am 21.02.2012

Neue Rezensionen zu Kate Saunders

Cover des Buches Liebe macht lustig (ISBN: 9783596179374)A

Rezension zu "Liebe macht lustig" von Kate Saunders

So verklemmt sind die Briten gar nicht… 😊
abuelitavor einem Monat

…zumindest nicht in diesem Roman. Charlie will mit seiner Geliebten Clare in den Urlaub nach Südfrankreich. Seine Frau Beth allerdings kommt ihm auf die Schliche und besteht darauf, mitzukommen- samt den halbwüchsigen Töchtern. Clare wiederum will ebenfalls nicht auf den Urlaub verzichten…

Chaos vorprogrammiert, zumal sich das Schloss Hotel als Ruine entpuppt, die Köchin alkoholkrank ist, der Pool voller Ungeziefer und der Scheußlichkeiten mehr. Also müssen sich die elf Gäste damit und miteinander arrangieren..

Nun – ich hätte das auf keinen Fall getan, sondern wäre sofort abgereist. Aber so halbherzig wird begründet, warum keiner von all den Beteiligten das tut. Logisch, sonst könnte sich ja keine Geschichte entwickeln.

All zu viel Zeit möchte ich nicht auf diese Rezension verschwenden: ich fand es nur leidlich lustig.. Vor allem aber nicht „tiefgehend“…aber da müsst Ihr Euch selbst ein Urteil bilden. Ich denke: man kann es lesen, man kann es aber auch lassen….  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Schatten von Freshley Wood (ISBN: 9783596000616)M

Rezension zu "Die Schatten von Freshley Wood" von Kate Saunders

Alte Verbrechen
misery3103vor 6 Monaten

Laetitia Rodd nimmt einen neuen Fall an. Für einen Sterbenden soll sie dessen verschollenen Bruder finden. Man sagt, er lebt wie ein Wilder im Wald und hält sich von den Menschen fern. Laetitia macht sich auf die Suche und wird tief in alte Verbrechen hineingezogen. Als es den ersten Toten gibt, wird klar, dass es mehr zu verbergen gibt, als vorher angenommen.

„Die Schatten von Freshley Wood“ ist der zweite Teil der Reihe um die Witwe Laetitia Rodd, die ihrem Bruder, einem angesehenen Anwalt, bei dessen Fällen hilft. Auch dieser Fall ist verworren und bietet einige Verdächtige, die es nach und nach auszuschließen gilt.

Auch wenn ich diesen zweiten Teil zunächst nicht so flüssig zu lesen fand wie Teil 1, hat mich die Geschichte gefesselt. Es gibt eine Menge Personen zu verarbeiten, denn Laetitia trifft immer neue Leute, die etwas zu dem Fall beizutragen haben. Da muss man sich schon ein bisschen konzentrieren.

Am Ende wird alles aufgeklärt und die Fälle verbinden sich. Das hat mir gefallen – so wie dieser komplette zweite Fall, auch wenn ich ihn am Anfang etwas langatmig fand. Zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse und es wird spannend.

Laetitia Ladd hat sich in mein Herz ermittelt und ich bin gespannt auf einen weiteren Fall.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis von Wishtide Manor (ISBN: 9783596297429)M

Rezension zu "Das Geheimnis von Wishtide Manor" von Kate Saunders

Geheimnisse
misery3103vor 6 Monaten

London, 1850. Laetitia Rodd ist eine Witwe, die von ihrem Bruder, einem erfolgreichen Prozessanwalt, für geheime Ermittlungen eingesetzt wird. In diesem Fall wendet sich ein reicher Mann an ihn, dessen Sohn eine mittellose Frau heiraten möchte. Um diese Heirat zu verhindern, soll Laetitia mehr über die Hintergründe der geheimnisvollen Schönheit herausfinden. Zunächst scheint klar, was es hier zu verbergen gilt. Als es dann Tote gibt, wird der Fall richtig gefährlich.

„Das Geheimnis von Wishtide Manor“ ist der Auftaktband zur Reihe um die Privatermittlerin Laetitia Rodd. Mir hat dieser erste Fall für die Ermittlerin gut gefallen. Hier gibt es alles, was ich an viktorianischen Kriminalfällen so mag. Laetitia bewegt sich in den höheren Kreisen, weil sie dazu gehört, und erfährt so Dinge, die man einem Polizisten oder Anwalt nicht anvertrauen würde. Ihr Bruder macht sich das zu eigen und setzt sie in besonderen Fällen als Hilfe ein. Beide waren mir sehr sympathisch und ich mochte es, wie Laetitia den Geheimnissen nach und nach auf die Spur kommt. Früh ahnte ich die Zusammenhänge, was meine Leselust aber nicht schmälerte.

Die Geheimnisse von Wishtide Manor sind dann auch vielfältiger, als man auf Anhieb erkennt – und die Beweggründe des Auftraggebers für die Verhinderung der Heirat sind weitreichender als angenommen.

Mir hat dieser erste Fall für Laetitia Rodd gut gefallen und ich bin gespannt auf einen weiteren Fall!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks