Kate Sturm BüroFick - Dressur einer Schlampe! (Erotischer Roman): Exklusive Leseprobe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BüroFick - Dressur einer Schlampe! (Erotischer Roman): Exklusive Leseprobe“ von Kate Sturm

Exklusive Leseprobe 50 % des Originals! Inhalt: Oliver Collins, ein reicher Unternehmer, vögelt am liebsten hemmungslos seine willigen Sekretärinnen Rose, Katie und Lucy. Katie liebt es, für ihre Tippfehler von ihrem Chef bestraft zu werden. Seine kleine Rose verleiht Collins regelmäßig an seine Geschäftspartner. Und Lucys Zügellosigkeit ist in der ganzen Firma Collins Inc. wohl bekannt. Die wilden Orgien in den Besprechungszimmern sind das Highlight des sexbesessenen Unternehmers. Eines Tages sucht ihn sein Bruder auf, der Lola Morgenstern - seine 19jährige Schülerin - auf der Highschool in Französisch unterrichtet und zudem ein Verhältnis mit ihr hat. Er bittet ihn, sie nicht als Sexspielzeug zu missbrauchen, da Lola in der Collins Inc. ihr Praktikum absolvieren soll. Collins willigt ein. Doch als er das kleine Mädchen sieht, kann er seinen Schwanz kaum noch zügeln und wird von nun an nur noch von einem einzigen Gedanken angetrieben: er will die kleine Lolita vögeln und sie zu seiner BüroSklavin abrichten! Er versucht alles, um das kleine Mädchen zu verführen. Als sie ihn zum Narren hält, beschließt er, die kleine Praktikantin zu züchtigen und es ihr so richtig gut zu besorgen... Sex, Erotik, Spanking, Vorführung, Deepthroat, Anal, Oral, M/F, MM/F, FF/M, F/F, Tabulos, Gruppensex, Orgie, Dominanz, Unterwerfung, Abrichtung, Dressur, Blowjob, explizite Inhalte Leseprobe: Collins wuchtete sich aus seinem Stuhl und ging gemächlich auf die drei zu. Vor Katie blieb er stehen. "Du weißt, was dir nun blüht?" Katie nickte. "Auf die Knie mit dir!", befahl er ihr. Sie ließ sich auf dem Boden nieder und kniete nun auf allen vieren vor ihm. Demütig senkte sie den Kopf. Ihre rechte Wange berührte den Parkettboden. Collins ging um Katie herum und betrachtete amüsiert ihren Hintern. Durch ihre Stellung wurde ihr kurzer Minirock automatisch über die Pobacken gezogen. Darunter hatte sie keinen Slip an, deshalb hatte er auch einen wundervoll geilen Blick auf ihre rasierte Möse. Die Arschbacken kniff sie fest zusammen, um ihre süße Rosette dahinter zu verstecken. Doch es half ihr nichts. Collins hob seinen rechten Fuß an und fuhr mit seinem Schuh zwischen ihre Schenkel. Er berührte ihre Scheide, rieb mit dem Lederschuh über ihre Schamlippen, fuhr mit der Spitze seines Schuhs ihre Pospalte auf und ab. Breitbeinig stand er da und sah auf seine Sekretärin herab. Dann zog er seinen Gürtel aus den Schlaufen seiner Hose... Er packte sie am geschundenen Po und zog ihre Pobacken weit auseinander. Ihr Zucken signalisierte ihm, dass es sie schmerzte. O wie geil das ist, dachte er bei diesem Anblick. Ihre rechte Pobacke war rot wie Blut. Die linke weiß wie Schnee. Er spuckte auf ihren Schließmuskel und verrieb seinen Speichel über ihrem Loch. Er benetzte seinen Schwanz ebenfalls mit Spucke, setzte die Spitze seines Schwanzes am Schließmuskel an, dann drang er langsam in ihren After ein. "Wenn du noch einmal einen Tippfehler machst...“, grunzte er und bohrte sich bis zum Anschlag in ihren Anus, "...dann werde ich dich das nächste Mal nicht mit einem Arschfick belohnen! Hast du mich verstanden?!" + Vor Rose kniete eine rothaarige Schönheit und tauchte ihr Gesicht in ihre nasse Scheide. Die Rothaarige leckte mit ihrer Zunge über Rose' feuchte Schamlippen, rubbelte mit der rechten Hand kräftig an Collins' Hodensack und fingerte mit ihrer linken an Rose' Mösenloch herum... Währenddessen ließ sie sich von dem Prokuristen der Firma bums**, der hinter ihr kniete und seinen harten Penis immer tiefer in sie stieß. "Deine Fot** ist so eng, du bist ein richtig geiles Miststück!“, rief er der Rothaarigen zu. ...rammte seinen stählernen Schwanz noch tiefer in sie hinein. Die Intensität seiner Stöße war so gewaltig, dass ihr Gesicht regelrecht in Rose' Scheide gepresst wurde. Dennoch leckte und lutschte sie eifrig an den dicken Schamlippen ihrer Gespielin und massierte mit der Hand ihren Kitzler...

Stöbern in Erotische Literatur

Du bist mein Feuer

Leider nur eine mittelmäßige Geschichte. Nett zu lesen, aber leider nichts Neues!

Thala

One Night - Die Bedingung

Bin auch diesmal wieder begeistert von der Autorin, ein toller Auftakt und für mich ein Buch, das ich nicht mehr weglegen wollte.

Alexandra_G_

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Nach meinem letzten Versuch mit Genevas Büchern bin ich echt geflasht! <3

SophiasBookplanet

Crazy Ever After: 13 Autoren - 1 Liebesgeschichte

Eine gelungene Liebesgeschichte

Nadomu

Trinity - Brennendes Verlangen

Ein unterhaltsames Ende der Reihe, wenn auch vorhersehbar

lauravoneden

Mit dem Herz durch die Wand

Eine wunderbare Liebesgeschichte im Sinne von „Die Schöne und das Biest“, die ohne die üblichen Klischees auskommt.

Julie209

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen