Kate Summerscale

 4 Sterne bei 113 Bewertungen

Lebenslauf

Kate Summerscale, geboren 1965, Bestsellerautorin wurde für ihre Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: u.a. dem Samuel-Johnson-Preises für Sachbücher 2008, dem des Galaxy British Book of the Year Award und dem Somerset Maugham Award. Sie lebt im Norden Londons. 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kate Summerscale

Cover des Buches Das Buch der Phobien und Manien (ISBN: 9783608987539)

Das Buch der Phobien und Manien

 (58)
Erschienen am 14.10.2023
Cover des Buches Der Verdacht des Mr Whicher (ISBN: 9783833307683)

Der Verdacht des Mr Whicher

 (29)
Erschienen am 11.01.2011
Cover des Buches Die Verfehlungen einer Lady (ISBN: 9783827009210)

Die Verfehlungen einer Lady

 (9)
Erschienen am 01.10.2012
Cover des Buches Der Verdacht des Mr Whicher (ISBN: 9783492982238)

Der Verdacht des Mr Whicher

 (0)
Erschienen am 08.06.2015
Cover des Buches The Suspicions of Mr. Whicher (ISBN: 9781408824528)

The Suspicions of Mr. Whicher

 (8)
Erschienen am 20.05.2011

Neue Rezensionen zu Kate Summerscale

Cover des Buches Das Buch der Phobien und Manien (ISBN: 9783608987539)
W

Rezension zu "Das Buch der Phobien und Manien" von Kate Summerscale

Phobien und Manien für Jedermann
Woodstockvor 3 Monaten

Dieses Buch hält für mich so ziemlich das, was mir der Titel versprochen hat. Es ist schon irrwitzig, welche Streiche uns unser Verstand spielen kann um uns in ein Verhalten zu treiben, dass bei anderen nur ein Stirnrunzeln hervorruft. 

Es ist spannend mal einen kleinen Einblick in diese Welt zu bekommen. 

Alphabetisch sortiert, werden hier verschiedene Arten von Phobien und Manien beschrieben oder/und mit Beispielen dargestellt. Ob es jetzt um relativ bekannte Missverständnisse wie Klaustrophobie und Platzangst geht, Arachnophobie oder unbekanntere Trichotillomanie ist. 

Nach der Lektüre hat man eine Vorstellung davon, was man unter dem Begriff verstehen kann. In einigen wenigen Beispielen wird auch auf eventuelle Ursachen dieser meist Phobien eingegangen. 

Man darf hier keine wissenschaftliche Abhandlung erwarten, wer aber mal auf unterhaltsame weise ein bisschen weiter in die Welt der Ängste und überschwenglichen Begeisterungen hereinschnuppern will, findet hier ein kurzweiliges Vergnügen. 

Cover des Buches Das Buch der Phobien und Manien (ISBN: 9783608987539)
BuecherundGedankens avatar

Rezension zu "Das Buch der Phobien und Manien" von Kate Summerscale

Ein informatives und unterhaltsames Nachschlagewerk
BuecherundGedankenvor 3 Monaten

„Das Buch der Phobien und Manien“ von Kate Summerscale ist nicht nur optisch für mich sehr anziehend, sondern hat auch sofort mein Interesse an Psychologie angesprochen „Eine Geschichte der Welt in 99 Obsessionen“ hat mir so manches vor Auge geführt, das ich von mir selbst kenne und spüre.

Wahrscheinlich kennt jeder den Unterschied zwischen Phobien und Manien, dennoch möchte ich nur kurz festhalten, dass Phobien meist mit Ängsten verbunden sind, während Manien meist mit einem Glücksgefühl einhergehen,

Das Buch ist für mich ein sehr informatives und auch unterhaltsames Nachschlagewerk, nicht nur durch das spannende Inhaltsverzeichnis, sondern besonders durch die  vielen beispiehaften Begebenheiten  und
Anekdoten und deren Ursachen.


Wusstet ihr zum Beispiel, dass es eine Knopfphobie gibt ? Unter dieser soll Steve Jobs gelitten haben, weswegen er immer Rollkrangenpullover trug. Auch eine Insektenphobie gibt es, unter der auch Salvador Dalí gelitten hat mit einer überaus skurrilen These von ihm.

Aber auch Ängste vor Puppen, Clowns, Watte, Spinnen  oder dem Schlaf beeinflussen die Leben der Menschen..

Andererseits gibt es auch Menschen, die sich an Dingen wie Haaren ergötzen oder ganze Massenhysterien wie die Beatlemania oder der Tulpenmanie im 17. Jahrhundert.

Und eine Manie, unter der wir wohl alle „leiden“ ist die Bibliomanie.

Wie vieles, verändern  sind auch Phobien und Manien im Laufe der Geschichte.

Eine Leseempfehlung für alle, die sich ein bisschen für Psychologie interessieren.


Cover des Buches Das Buch der Phobien und Manien (ISBN: 9783608987539)
ana-97s avatar

Rezension zu "Das Buch der Phobien und Manien" von Kate Summerscale

Sehr faszinierend
ana-97vor 4 Monaten

Das Cover und das gesamte Buch ist wirklich sehr hübsch gestaltet und handelt von bekannten und gewöhnlichen, aber auch überraschenden und skurrilen Phobien und Manien.

Die Definitionen und Ursachen dieses interessanten und vielfältigen Themengebietes werden anhand von Beispielen und wahren Begebenheiten sehr informativ, fesselnd, gut strukturiert beschrieben.

Erwartet man auf den ersten Blick ein humorvolles Buch, wird man jedoch überrascht. Dieses Buch ist eine ziemlich ernsthafte Auseinandersetzung mit den Themen Phobien und Manien. Dabei beleuchtet die Autorin vor allem die geschichtliche Entwicklung. Denn tatsächlich verändern sich Phobien (und Manien), so wie sich auch die Gesellschaft verändert. Die Angst vor dem Verlust des Handys ist ein klares Phänomen des 21. Jahrhunderts, wohingegen die Furcht vor dem Waschen in früheren Zeiten deutlich ausgeprägter war.

Ich fand das Buch sehr spannend und kann es jedem und jeder weiterempfehlen!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 172 Bibliotheken

auf 12 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks