Kate Thompson Die Vierte Welt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Vierte Welt“ von Kate Thompson

Ausgerechnet zu einer Zeit, in der der öffentliche Verkehr aufgrund einer Ölkrise lahm gelegt ist, machen sich die ungleichen Brüder Christie und Danny - zusammen mit der frechen Tina und ihrem Hund Oggy - auf den abenteuerlichen Weg zur Vierten Welt: jeder Fram, auf der Dannys Mutter mysteriöse Forschungsarbeiten betreibt ...

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leo Löwchen 13J. Rezi zu "Die Vierte Welt"

    Die Vierte Welt
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    In einer anderen Welt… In welcher merkwürdige Dinge vorkommen… Ist alles möglich! Heute habe ich für euch das Buch “Die Vierte Welt” von Kate Thompson aus dem dtv junior Verlag.   Christies Stiefbruder Danny, ist nicht ganz wie die meisten von uns… Einige sagen, er wäre ein Autist… Andere glauben an eine geistige Behinderung… Nur zwei Menschen wissen, “was” Danny wirklich ist! Und das wird auch bald sein Bruder Christie herausfinden. Als Dannys leibliche Mutter eines Tages zu Besuch kommt, versucht sie das Sorgerecht für Danny zu bekommen. Danach will sie mit ihm nach Schottland gehen… doch keiner weiß, woher der plötzliche Entschluss kommt. Dannys Vater meint, seine Mutter sei eine verrückte Wissenschaftlerin… Doch als der Plan von Dannys Mutter nicht funktioniert, bricht Danny eines Nachts alleine nach Schottland auf. Christie, der Danny gerade noch so hinterherlaufen konnte, beschließt mit Danny zu gehen. Da Danny schnell Gefahr läuft einen Wutanfall zu bekommen, weiß Christie nicht, was er dann tun soll. Außerdem weiß er nicht, was er von dem sprechenden Vogel Schatz, der plötzlich an Dannys Seite ist, halten soll! Auch deshalb entscheidet er sich mit Danny zu gehen, im Glauben, dass sie es sowieso niemals nach Schottland schaffen werden. Doch sie sind nicht alleine auf ihrer Reise! Der Vogel Schatz, der ebenfalls sprechende Hund Oggy, die Obdachlose Tina und die beiden Stiefbrüder machen sich gemeinsam auf den Weg nach Schottland… In die vierte Welt!   Ob Dannys Mutter wirklich verrückt ist… Was die vierte Welt ist… Und “WAS” Danny denn jetzt wirklich ist… Das erfahrt ihr in diesem Buch!   Die Idee hinter diesem Buch finde ich sehr gelungen und durchaus interessant. Nur leider hapert es eeeetwas an der Umsetzung… 3/4 des Buches wird von ihrer Reise nach Schottland berichtet und alles zieht sich wie Kaugummi. Während der Reise passieren zwar einige Sachen… Allerdings sind diese nicht gerade positiv für die Spannung! Ich wurde mit manchen Charakteren nur bedingt warm und hatte somit kaum eine richtige Bindung zu ihnen. …und leider ist einer der für mich schlimmsten Faktoren aufgetreten… Das Ende war total voraussehbar! Ich habe aus Spaß schon mal gesponnen, wie es wohl ausgeht und mir etwas total abgedrehtes aber auch passendes ausgedacht und…  Es ist genauso gekommen! Gute Idee, aber dennoch viel Luft nach oben!   Ich vergebe 3 von 5 Löwchens!   Das war es dann von mir! Viele Grüße Eure Leo Löwchen

    Mehr
    • 5
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    20. June 2014 um 10:45