Kate Williams The Storms of War

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Storms of War“ von Kate Williams

In the idyllic early summer of 1914, life is good for the de Witt family. Rudolf and Verena are planning the wedding of their daughter Emmeline, while their eldest son, Arthur, is studying in Paris and Michael is just back from his first term at Cambridge. Celia, the youngest of the de Witt children, is on the brink of adulthood, and secretly dreams of escaping her carefully mapped-out future and exploring the world. But the onslaught of war changes everything and soon the de Witts find themselves sidelined and in danger of losing everything they hold dear. As Celia struggles to make sense of the changing world around her, she lies about her age to join the war effort and finds herself embroiled in a complex plot that puts not only herself but those she loves in danger. With gripping detail and brilliant empathy, Kate Williams tells the story of Celia and her family as they are shunned by a society that previously embraced them, torn apart by sorrow, and buffeted and changed by the storms of war.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Don't Judge a Book by Its Cover!

    The Storms of War

    darklittledancer

    23. July 2014 um 16:28

    Kate Williams’ The Storms of War is set during the Great War in England and France and the detailed descriptions of the various settings help you to envision what the war must have been like. While Williams paints a clear picture of the gruesome wartime at the Western Front in France, she doesn’t forget to also write about the state of her settings before and after the war. One of these places is Stoneythorpe Hall, the home of the de Witt family, and I really enjoyed reading about how it changed during the war. In my opinion, this novel is the coming-of-age story of Celia de Witt, our main character. She is the youngest of the de Witt children and after the war breaks out she has to grow up very fast. Child-like, dreamy and naive Celia soon adapts to the harsh reality of the wartime and turns into a practical young woman. Only later in the book, she somehow seems to be out of character for a short while. I could write a lot about the other characters. They all seem to have their own story to tell which isn’t surprising, as this is the first book in a trilogy. When I saw the cover of The Storms of War, I expected light historical/romantic fiction. What I didn’t expect is a novel that is filled with blood and causes so much pain. I was glad it turned out that way. The Storms of War is a well-researched book that I’d recommend to everyone who can stomach a hefty dose of war and its consequences on people’s lives.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks