Katerina Mirus Raubkatzen in menschlicher Obhut

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raubkatzen in menschlicher Obhut“ von Katerina Mirus

Seit Jahrtausenden kreuzen sich die Wege von Mensch und Raubkatze. Die Faszination jedoch bleibt. Sich mit den wilden Tieren vertraut zu machen, sie ganz nah zu erleben, scheint ein uralter Wunsch zu sein. Doch wie geht es den Tieren in menschlicher Obhut - sollten sie nicht besser in die Freiheit? Die Fotografin und Autorin dieses Buches, Katerina Mirus, zeigt Pro und Kontra der Raubkatzenhaltung in Zirkus, Zoo und Privathand auf. Dabei sind viele interessante Details über die Lebensweise der Tiere zu erfahren, zum Beispiel über Aufzucht und Paarungsverhalten. Aus verschiedenen Zoos werden in Wort und Bild Raubkatzen-"Persönlichkeiten" vorgestellt, die einem beim Lesen ans Herz wachsen. Ebenso gibt das Buch Einblick in Zucht- und Schutzprogramme sowie die zunehmend besseren Richtlinien für artgerechte Haltung. Ein informativer und spannender Fotoband über alle Arten von Raubkatzen, von Tiger über Jaguar und Löwe bis zu unbekannteren Arten, wie der Fischkatze. (Quelle:'E-Buch Text/08.10.2015')

Toll recherchiert!!

— Fenoglio
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Muss für alle (Raub-)Katzenliebhaber!

    Raubkatzen in menschlicher Obhut

    Fenoglio

    20. June 2016 um 09:49

    Katerina Mirus präsentiert hier ein tolles Buch - sehr gut recherchiert und flüssig zu lesen. Besonders hervorzuheben sind ihre schönen Bilder! Schon seit Jahren verfolge ich ihre Fotoreportagen, die sie auch auf Facebook teilt. In den letzten Jahren hat sie sehr viel mit diesem Thema beschäftigt und in diesem Buch fantastisch umgesetzt. Ein sehr kritisches Thema, mit dem sich unsere heutige Welt definitiv auseinandersetzen sollte. Uneingeschränkte Leseempfehlung :-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks