Katharina B. Gross Mehr als Freundschaft

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mehr als Freundschaft“ von Katharina B. Gross

Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis für sich behalten? Wie lange sind beide mit diesem Versteckspiel glücklich? Und was passiert, wenn der eigene Freundeskreis plötzlich versucht, Marco an die Frau zu bringen?

Wenn die Liebe nicht gezeigt werden darf, so existiert sie doch

— Zanzarah

Das Ausleben von Homosexualität trifft noch immer auf gemischtes Publikum.

— Kiki77

Einfühlsam erzählt und authentisch dargestellt

— Meine_Magische_Buchwelt
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn Liebe einfach wäre, gäbe es sie in Übermaß

    Mehr als Freundschaft

    Zanzarah

    05. April 2018 um 12:04

    Nils und Marco sind mehr als nur "gute" Freunde. Sie sind ein Paar, jedoch nicht in der Öffentlichkeit. Nils hat Angst vor einem Outing, da er in der Vergangenheit für seine Homosexualität verachtet wurde.  Diese Angst lässt Nils daher manchmal etwas weinerlich wirken. Marco hingegen kommt sehr sympatisch rüber. Ich kann nicht viel kritisieren, da es eine schöne Geschichte war und mir der Schreibstil sehr gefallen hat. Ich kann diese Geschichte nur empfehlen.

    Mehr
  • Wie wichtig Freunde sind

    Mehr als Freundschaft

    Kiki77

    04. April 2018 um 20:11

    „Mehr als Freundschaft“ von Katharina B. Gross ist ein Buch das die Missstände und Probleme von homosexuellen Paaren beleuchtet. Die Gesellschaft sieht auch zur heutigen Zeit es nicht als Selbstverständlichkeit an, dass jede Person sich sexuell frei ausleben darf. Wenn Mann oder Frau mit dem gleichen Geschlecht glücklich ist, dann soll es so sein. Ein bisschen mehr Toleranz auf zwischenmenschlicher Ebene sollte selbstverständlich sein.Nils und Marco lernen sich bei einem Unfall kennen. Schnell entwickelt sich eine enge Freundschaft. Nils informiert Marco, dass er homosexuell ist, was Marco nicht von sich behaupten kann. Bis der Tag kommt und Marco Nils küsst und seine Gefühle und Wünsche einfach wahr werden. Das Umfeld, wie Freunde, Familie und Kollegen sind nicht involviert und Nils möchte das auch nicht erzählen, da sein Outing sehr schmerzhaft war. Irgendwann zweifelt Marco an Niels Liebe. Dann kommt der Moment der Wahrheit und nach wie vor reagiert jeder anders auf das Outing.Das Buch lässt sich sehr gut lesen und man kann sich gut in die handelnden Personen versetzen. Die Geschichte dieser Freundschaft, die sich in Liebe entwickelt, wünscht man eigentlich jedem, egal welches Geschlecht. Ein Partner, der auch noch der beste Freund ist, wunderbar. Empfehlenswertes Buch.

    Mehr
  • Vom Verstecken und Finden

    Mehr als Freundschaft

    Yuura

    30. March 2018 um 16:31

    Das ist jetzt mein zweites Buch der Autorin. Ich muss gestehen, dieses Buch hat mich nicht ganz so überzeugt, wie das andere. Nils und Marco sind schon einige Zeit zusammen, doch aus Angst vor der Reaktion der Umwelt, können sie nicht zu ihrer Beziehung stehen. Erst als Marcos Freunde, Marco mit einer Freundin verkuppeln wollen, kommt Leben in ihre Beziehung und sie müssen sich ihren Ängsten stellen. Wie lange können sie ihre Beziehung noch verheimlichen? Ist es wirklich schlimm, wenn ihre Freunde es erfahren? Das Buch befasst sich mit dem Thema Outing und die möglichen Auswirkungen, sowohl positive als auch negative. Es geht um wahre Freundschaft und um Familie und die wahre feste Liebe. Nils, Marco und die anderen Charaktere könnten der Realität entspringen, das ist das was ich an der Autorin eigentlich ganz gerne mag. Es wird nicht erdichtet oder zusammen gereimt. Für einige ist dies langweilig oder genau richtig. Ihr Schreibstil ist locker, ruhig und flüssig. Man kann ohne große Aufregung in das Buch abtauchen und sich in der Geschichte dahin treiben lassen und es genießen. Trotzdem durchlebt man eine Gefühlswelt. Man fiebert mit, man ist verzweifelt, traurig und genießt schöne Momente. Man erfährt, wie schwer es sein kann, zu etwas zu stehen, was nicht immer von allen akzeptiert wird und das man hin und wieder über seinen Schatten springen muss. Vor allem liest man hier um den Kampf um die wahre Liebe und wahre Freundschaft. Ich finde es allerdings schade, dass einige Momente nur oberflächlich behandelt werden. Vieles hätte man noch ausarbeiten und vertiefen können. Dadurch fesselt die Geschichte einen nicht wirklich, es ist vieles vorhersehbar und durchschaubar. Die Gefühle der Protas hätten noch ausgearbeitet werden können, gerade die von Marco, da hätte mich einiges noch interessiert. Jeder der eine Geschichte lesen möchte, von der er sich tragen lassen kann und einfach in schöne Lesestunden abtauchen möchte ist hier genau richtig. Es passiert nichts aufregendes und wer Spannung sucht, wird hier nicht ganz bedient. Dafür erlebt man eine bunte Gefühlswelt und angenehme ruhige Lesestunden.

    Mehr
  • Leserunde zu "Mehr als Freundschaft" von Katharina B. Gross

    Mehr als Freundschaft

    NetzwerkAgenturBookmark

    Mehr als Freundschaft Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde mit Katharina B. Gross und ihrem neuen Roman »Mehr als Freundschaft«.Du liest gerne romantische Romane?Dann bewerbe dich direkt zur Leserunde!Leserundenstart ist direkt nach der Buchmesse Leipzig am 19. März 2018Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis für sich behalten? Wie lange sind beide mit diesem Versteckspiel glücklich? Und was passiert, wenn der eigene Freundeskreis plötzlich versucht, Marco an die Frau zu bringen?Leseprobe über Blick ins BuchKatharina B. Gross, Jahrgang 1988, lebt mit ihrem Mann in einer Kleinstadt in Niedersachsen. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie hauptberuflich als Bilanzbuchhalterin in einer Steuerberatungskanzlei. Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Roman zu lesen.  Wir vergeben dafür 10 Bücher als digitales Rezensionsexemplar (eBook). Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zum Klappentext &  in welchem Format möchtest du gerne mitlesen?   Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

    Mehr
    • 59
  • Wenn aus Freundschaft Liebe wird...

    Mehr als Freundschaft

    Meine_Magische_Buchwelt

    25. March 2018 um 22:15

    Marco und Nils sind beste Freunde, sie gibt es nur im Doppelpack. Das ist etwas, das jeder weiß. Was jedoch nicht jeder weiß: Eigentlich sind die beiden ein Paar. Kein Problem für sie – oder vielleicht doch? Wie lange können sie dieses Geheimnis für sich behalten? Wie lange sind beide mit diesem Versteckspiel glücklich? Und was passiert, wenn der eigene Freundeskreis plötzlich versucht, Marco an die Frau zu bringen? Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, einfühlsam und sehr angenehm zu lesen. Erzählt wird die Geschichte dabei abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, wobei der Perspektivwechsel deutlich gekennzeichnet ist. Dadurch konnte ich mich sehr gut in ihre Gefühlswelt reinversetzen und ihre Gedanken, Handlungen und Beweggründe problemlos nachvollziehen. Marco und Nils sind zwei absolut sympathische und liebenswerte Charaktere, die ich auf Anhieb in mein Herz geschlossen habe.  Aber auch die Nebencharaktere sind schön gezeichnet und konnten mich ebenfalls überzeugen und für sich einnehmen. Durch Rückblicke erfährt der Leser, wie aus der Freundschaft zwischen Marco und Nils Liebe wurde, was mir wirklich gut gefallen hat und dadurch auch keine Fragen offen blieben. Katharina B. Gross hat auch in ihre neueste Liebesgeschichte wieder ganz viel Gefühl und Tiefgang einfließen lassen. Ich konnte die Sehnsucht und Liebe der beiden Protagonisten regelrecht spüren und habe mit ihnen mitgefühlt und mitgelitten.  In diesem Buch werden neben der Liebesgeschichte ebenfalls Themen angesprochen, die auch in der heutigen Zeit noch ein großes Problem darstellen. Neben dem Outing spielt auch die Angst vor Anfeindungen durch Fremde und die Reaktionen der Menschen aus dem Umfeld eine große Rolle. Dies hat die Autorin authentisch beschrieben und sehr gut rübergebracht. Fazit: Katharina B. Gross versteht sich darin, mit viel Gefühl und Tiefgang berührende Geschichten authentisch zu Papier zu bringen. Auch mit diesem Buch konnte sie mich wieder vollkommen überzeugen, daher gibt es von mir volle 5 Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks