Katharina Bendixen , Carola Sieverding Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald“ von Katharina Bendixen

Zorro, der Mops, würde seinem heldenhaften Namen nur zu gern alle Ehre machen, doch bislang hat er noch nie ein richtiges Abenteuer erlebt. Umso aufgeregter ist er, als in seinem Heimatort Bummelhausen gleich mehrere Diebstähle für Unruhe unter den tierischen Bewohnern sorgen. Sofort macht sich Zorro mit Unterstützung seiner erfinderischen Freundin Hamsterine auf die Suche nach dem Dieb. Die Spuren führen tief in den düsteren Bammelwald, wo ein vielköpfiges Ungeheuer sein Unwesen treibt. Ganz schön unheimlich, aber ein echter Mops kennt keine Angst! Ungekürzte Lesung mit Robert Missler 2 CDs | ca. 2 h 38 min

Spannend und abenteuerlich unterwegs mit den Tieren des Bummelwaldes

— Wanja
Wanja

Spannende Tiergeschichte, die wichtige Werte vermittelt mit sympathischen Protagonisten.

— black_horse
black_horse

Eine niedliche Geschichte mit vielen phantasievollen, teilweise lustigen Bewohnern von "Bummelhausen"-genau richtig für Kinder ab 6 Jahren.

— Nele75
Nele75

Tolles Kinderbuch, das auch Erwachsene zum Schmunzeln bringt!

— Cuentame
Cuentame

Ein rundherum gelungenes Hörbuch für Vorschul- und größere Kinder, spannend und witzig geschrieben, sehr gut gesprochen und illustriert.

— Tulpe29
Tulpe29

eine tolle Abenteuergeschichte, manchmal spannend und manchmal sogar etwas geheimnisvoll

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny, eine Klassenfahrt und: Achtung, gruuuuuslig!

kruemelmonster798

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Mops als Held

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Wanja

    Wanja

    07. April 2017 um 14:22

    Beschaulich geht es im Bummelwald zu, als plötzlich Gegenstände verschwinden. Alle Tiere sind betroffen und fragen sich, wo die Sachen geblieben sind. Zorro der Mops, aus einer Familie von Abenteurern, geht der Sache auf den Grund. Und erhält dabei Unterstützung von all seinen Freunden. Die Geschichte ist zwar spannend und etwas gruselig, aber mein Kleiner (5 Jahre) fand sie total super! Es gibt natürlich kindgerecht ein Happy End. Der Sprecher macht seinen Job super!! All die Tiere des Waldes finden sich mit ihren Eigenarten in seiner Interpretation wieder. Sei es das Blubbern des Fisches, das feuchte Sprechen des Herrn Schnecke oder das leicht dunkle beim Waschbären. Ein durch und durch gelungenes Hörbuch, was nur noch verbessert werden kann, wenn man dazu noch das Buch nimmt, um die herrlichen Bilder angucken zu können. Daumen hoch von meinen beiden Kindern (5 und 9 Jahre alt).

    Mehr
  • Aufregung in Bummelhausen

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    black_horse

    black_horse

    16. March 2017 um 18:15

    Im beschaulichen Bummelhausen geht ein Dieb herum. Immer mehr kleine und große Dinge verschwinden. Zorro der Mops will das Geheimnis lösen und denkt sich gemeinsam mit seiner Freundin, der Erfinderin Hamsterine, einen Plan aus. Kommt der Dieb aus dem Bammelwald? Und gibt es dort ein vielköpfiges Ungeheuer?Diese schöne Tiergeschichte bietet sympathische Hauptfiguren, witzige Erfindungen, eine spannende Story und auch einige lehrreiche Szenen. Alles ist wunderbar kombiniert, mal lustig, mal aufregend. Es gibt ein schönes Happy End.Das Hörbuch ist sehr gut gelesen von Robert Missler. Durch die Gesamtlaufzeit von ca. 110 min brauchen kleine Zuhörer schon etwas Durchhaltevermögen. Aber es lohnt sich!Wir empfehlen dieses schöne Tiergeschichtenhörbuch für Kinder ab 6 Jahren gerne weiter und freuen uns auf weitere Abenteuer mit Zorro, dem Mops und seinen Freunden aus Bummelhausen.

    Mehr
  • Zorro der Mops - Abenteuer im Bammelwaldn (Hörbuch) von Kathrina Bendixen

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Nele75

    Nele75

    15. March 2017 um 09:42

    Das kleine Örtchen Bummelhausen ist die Heimat von Zorro, dem Mops. Schon immer lebt er dort und kann sich nicht vorstellen, an einem anderen Ort der Welt zu leben. Selbst als seine Eltern wegziehen, bleibt er. Zusammen mit vielen Freunden ist er hier einfach glücklich, aber auch immer auf der Suche nach dem größten Abenteuer seines Lebens, welches er bis jetzt noch nicht gefunden hat.....bis jetzt, denn im angrenzenden Bammelwald scheint seit neuestem ein Ungeheur zu hausen, welches die Bewohner von Bummelhausen sehr ärgert und ein wenig in Angst und Schrecken versetzt. Wartet hier vielleicht das lange ersehnte große Abenteuer auf Zorro? ....denn "Unter der kleinsten Kiefernnadel kann das größte Abenteuer warten" (Zitat aus "Zorro, der Mops")Das Hörbuch lässt einen bereits am Anfang mitten in Bummelhausen ankommen, man lernt Zorro und seine Freunde kennen, die nähere Umgebung und auch eine Geschichte aus Zorros Vergangenheit. Unter den Freunden hat sich bei uns sehr bald die pfiffige Erfinderin "Hamsterine" zu einem heimlichen Lieblingscharakter hervorgehoben, denn sie ist einfach immer an Zorro's Seite und Dank ihrer Erfindungen auch eine große Hilfe bei der Abenteuersuche. Auch die anderen Bewohner sind gut beschrieben, so dass schon jüngere Kinder (empfohlen wird dieses Hörbuch ab 6 Jahren) keine Schwierigkeiten haben dürften, Zorro's Abenteur mit viel Freude zu hören. Es ist eine phantasievolle Geschichte mit ganz unterschiedlichen Figuren, zwischendurch ein klein wenig unheimlich (aber nicht zu sehr) und vor allem mit einer wunderschönen Botschaft - man darf seine Träume nicht aufgeben und sollte stets an sich selbst glauben....so wie in diesem Fall Zorro, der nie aufgegeben hat, nach einem großen Abenteuer zu suchen.....und auch Freundschaft und Zusammenhalt werden bei dieser Geschichte hervorgehoben. Gesprochen wird das Hörbuch von Robert Missler, welcher uns bereits von zahlreichen anderen Hörbüchern bekannt ist. Auch hier macht es wieder unheimlich viel Spass, seiner Stimme zu lauschen, welche die Geschichte noch lustiger, spannender und abwechslungsreicher werden lässt......an manchen Stellen könnte man fast denken, man lausche einem Hörspiel mit verschiedenen Sprechern. Es handelt sich um eine ungekürzte Lesung mit einer Gesamtlaufzeit von 1 Stunde 50 Minuten, verteilt auf 2 CDs. Für Kinder ab 6 Jahren ein tolles Hörvergnügen. Das Ende lässt darauf hoffen - Zorro's Abenteuer im Bammelwald war sicherlich nicht sein letztes Abenteuer, denn es gibt noch viel zu entdecken. Das Hörbuch ist erschienen bei DerAudioVerlag, das gleichnamige Buch ist im LoeweVerlag erhältlich.

    Mehr
  • Ein kleiner Mops auf der Suche nach seinem ersten richtigen Mopsabenteuer

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Cuentame

    Cuentame

    13. March 2017 um 12:20

    Der Inhalt:Der Mops Zorro lebt mit seiner besten Freundin und begnadeten Erfinderin Hamsterine im beschaulichen Bummelhausen. Das Wasser im Bummelbach plätschert beharrlich vor sich hin und die Tiere ahnen nichts böses - bis plötzlich Gegenstände verschwinden. Darunter auch Hamsterines Erfinder-Schraubenschlüssel und Zorros goldener Fressnapf. So kann das nicht weitergehen und der mutige Mops beschließt sich endlich in sein erstes richtiges Abenteuer zu stürzen.Meine Meinung:Als ich das Cover und die Illustrationen gesehen habe, habe ich mich schon auf das Lesen gefreut. Durch die Karte ganz vorn im Buch kann man gemeinsam mit Zorro auf Entdeckungsreise gehen und Bummelhausen und seine Umgebung erkunden. Die Namen und Charakterzüge der Tiere sind auch ganz passend gewählt. Der emsige Hamster, der träge Bernhardiner oder die lustig "quokenden" Frösche. Mit jedem neuen Hinweis können Kinder selbst miträtseln und kommen so dem Übeltäter immer dichter auf die Spur. Der kleine Mops gewinnt dabei alle Sympathien für sich. Aus einer mutigen Mopsfamilie kommend hat er selbst noch nie ein richtiges Abenteuer erlebt und wagt sich ganz allein in die leer stehende Fabrik im Bammelwald, wo das vierköpfige Ungeheuer lauert. Dabei wächst der kleine Mops über sich hinaus und stellt sich dem Monster mit seinem Degen und Abenteuerercape bewaffnet.Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen und von mir gibt es daher eine ganz klare Leseempfehlung, auch an Erwachsene, die im Inneren immer noch ein Stück weit Kind geblieben sind.  

    Mehr
  • Zorro der Mops - spannende Geschichte mit einem sympathischen Mops, die anschaulich erzählt wird

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Tiffi20001

    Tiffi20001

    21. February 2017 um 19:53

    Klappentext: Schoßhund war gestern: Hier kommt Zorro der Mops Zorro, der Mops, würde seinem heldenhaften Namen gern alle Ehre machen, doch die Abenteuer lassen auf sich warten. Als in seinem Heimatort Bummelhausen jedoch mehrere Diebstähle für Unruhe unter den tierischen Bewohnern sorgen, macht sich Zorro mit Unterstützung seiner erfinderischen Freundin Hamsterine sofort auf die Suche nach dem Dieb. Die Spuren führen in den düsteren Bammelwald, wo ein vielköpfiges Ungeheuer sein Unwesen treibt. Ganz schön unheimlich, aber ein echter Mops kennt keine Furcht! Buchgestaltung: Das Cover zeigt neben dem Titel „Zorro der Mops: Abenteuer im Bammelwald“ die Zeichnung eines Mopses und eines Hamsters und ist überwiegend in hellen Beige- und Grüntönen gehalten worden. Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da ich die Zeichnung sehr ansprechend finde und sie zudem einen guten Einblick in die Geschichte gewährt. Mir gefällt es auch immer und vor allem bei einer Kindergeschichte sehr gut, wenn man beim Betrachten eines Hörbuches einen Eindruck von der Hauptfigur des Buches erhält, was hier sehr gut gelungen ist. Die Farbgestaltung gefällt mir an sich auch und ich denke auch, dass sie gut zur Geschichte passt, ich hätte mir hier aber vielleicht den Hintergrund etwas kräftiger gewünscht, sodass das Hörbuch noch stärker ins Auge fallen würde. Der Titel dagegen kann mich sehr überzeugen, da ich es zum einen gelungen finde, dass der Name der Hauptfigur genannt wird und zum anderen eine grober Einblick in Handlung durch den Untertitel gegeben wird. Der Klappentext ist relativ ausführlich und ich hätte ihn mir hier vielleicht etwas prägnanter gewünscht, da er meiner Meinung zu viel von der tatsächlichen Handlung verrät. Insgesamt gesehen dennoch eine sehr gelungene Buchgestaltung, die auf jeden Fall zum Hören des Buches animieren kann. Eigene Meinung: Ich war aufgrund der Tatsache, dass es sich hier bei der Hauptfigur um einen abenteuerlustigen Mops handelt, sehr neugierig auf die Geschichte, die mich auch sehr überzeugen konnte. Der Einstieg in das Hörbuch ist mir sehr leicht gefallen, da man sich sofort mitten in der Handlung befindet und die Abenteuer des kleinen Zorros sehr unmittelbar beginnen. Durch die ganze Geschichte hindurch wurde dann auch Spannung aufgebaut, sodass ich dem Hörbuch sehr gerne und mit viel Freude gefolgt bin. Gut gefallen haben mir dabei auch die Ermittlungen, die Zorro unternimmt, um dem Dieb auf die Spur zu kommen, da ich diese sehr kreativ fand. Die Auflösung am Ende des Buches empfand ich ebenfalls als gelungen, auch wenn ich sie nicht unbedingt als überraschend erlebt habe. Besonders überzeugen konnte mich die Figuren des Buches, da ich sie alle sehr sympathisch finde. Zorro ist dabei durchwegs eine sehr gute Identifikationsfigur, da er sehr mutig ist und sich auch von Rückschlägen nicht klein kriegen lässt. Die anderen Charaktere haben mir ebenfalls gut gefallen, da sie alle sehr individuell waren und man sie dadurch gut auseinanderhalten konnte. Ich empfand hierbei auch die Menge an Nebenfiguren sehr angenehm, da man dadurch beim Hören nicht von zu vielen Namen verwirrt worden ist. Die Sprache des Buches ist ebenfalls sehr angenehm und man kann ihr gut folgen, sodass ich denke, dass auch Kinder die Geschichte sehr leicht verstehen können. Der Sprecher des Hörbuches liest das Buch sehr anschaulich vor, sodass man sich die einzelnen Szenen sher gut bildlich vorstellen konnte. Seine Stimme ist dabei sehr angenehm und auch gut verständlich. Besonders gefallen hat mir, dass er den Tieren verschiedene Stimmen gegeben hat, sodass man diese noch leichter unterscheiden konnte und die Geschichte zusätzlich aufgelockert wurde. Fazit: Ein tolles Hörbuch für Kinder über einen sympathischen und abenteuerlustigen Mops, das mich durch die spannende Handlung und die sehr angenehme Erzählstimme überzeugen konnte und das ich deshalb sehr empfehlen kann. Autor: Robert Missler, geboren 1962 in Berlin, ist als die Stimme von Grobi aus der »Sesamstraße« bekannt. In »Käpt’n Blaubär – Der Film« lieh er gleich allen Piraten seine Stimme. Darüber hinaus war er in »Küss den Frosch« und »Dr. House« zu hören. (Quelle: amazon.de) Allgemeine Infos: Titel: Zorro der Mops: Abenteuer im Bammelwald Autor: Katharina Bendixen Sprecher: Robert Missler Verlag: Der Audio Verlag Dauer: ca. 1h 50min auf 2 CDs Preis: 11,99 EUR ISBN: 978-3742400079

    Mehr
  • Leserunde zu "Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald" von Katharina Bendixen

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    DER AUDIO VERLAG

    DER AUDIO VERLAG

    Schoßhund war gestern, jetzt kommt Zorro, der Mops! Wir starten die nächste Hör-Runde mit einem besonders süßen Titel, der bei uns auf 2 CDs ungekürzt erschienen ist. Mops Zorro entstammt einer echten Abenteurer-Familie. Nur er selbst hatte zu seinem großen Bedauern bisher keine Gelegenheit, seinen Heldenmut zu beweisen. Erst als ein vielköpfiges Ungeheuer sich im nahgelegenen Bammelwald einquartiert, kann der kleine Mops endlich zeigen, was in ihm steckt! Die Buchvorlage kommt aus dem Loewe Verlag. Mit »Zorro, der Mops – Abenteuer im Bammelwald« (Teil 1) entführt Katharina Bendixen Kinder ab 6 Jahren in eine kunterbunte Welt voller einzigartiger Charaktere. In dem bei DAV erschienenen Hörbuch verleiht Sprecher Robert Missler jedem einzelnen von ihnen seine ganz eigene Stimme (bekannt u.a. als die Stimme von Grobi aus der Sesamstraße!). Darum geht es: Zorro, der Mops, hält seit Jahren Ausschau nach einem waschechten Abenteuer, da treibt in seinem Heimatort Bummelhausen plötzlich ein Dieb sein Unwesen: Zorros beste Freundin Hamsterine vermisst ihren heißgeliebten Spezialschraubenschlüssel, Herrn Igel fehlen zwei Stühle und den zahlreichen Kaulquappenkindern von Olof Ochsenfrosch wurden ihre ebenso zahlreichen Tiefseetaucherbrillen gestohlen! Gemeinsam mit Hamsterine, die glücklicherweise die beste Erfinderin weit und breit ist, macht Zorro sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Doch – oh Schreck! – die Spur führt direkt in den unheimlichen Bammelwald, in dem ein vielköpfiges Ungeheuer lauert. Bei dem Gedanken, sich diesem übermächtigen Gegner alleine zu stellen, wird Zorro doch ein wenig anders zumute. Wie gut, dass alle Bummelhausener gerne bereit sind, dem kleinen Mops unter die Pfoten zu greifen. Gemeinsam stellen sie dem Dieb eine Falle …Hier geht´s zur Hörprobe:Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 8 Hörbücher und 4 Bücher zusammen mit den passenden Lesezeichen, vielen Dank dafür an den Loewe Verlag! Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Gewinnspielfrage: Zorro hat bisher noch nie etwas wirklich Aufregendes erlebt, er will unbedingt ein Abenteuer und bekommt es dann auch. Welches war Euer größtes Abenteuer bisher, in das ihr - zufällig oder auch absichtlich - reingestolpert seid? War es vielleicht sogar gefährlich?Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Mittwoch, 01.02.2017 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Donnerstag, 02.02.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt. Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank! Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

    Mehr
    • 120
    Nele75

    Nele75

    15. February 2017 um 11:30
    black_horse schreibt Da das Ende der CD fehlt, warte ich mit meiner abschließenden Meinung noch ab, bis wir die richtigen CDs bekommen. Aber insgesamt ist es eine tolle Geschichte!

    So mache ich das auch, werde noch abwarten, bis wir das Ende der Geschichte hören können.

  • Zorro jagt den Dieb

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Tulpe29

    Tulpe29

    05. February 2017 um 10:41

    Diese kurzweilige Tiergeschichte wird sehr spannend und lustig erzählt. Die Kinder können die einzelnen Tiere dank  des hervorragenden Sprechers prima unterscheiden und mitfiebern. Die Abenteuer von Zorro, Hamsterine, Olof Ochsenfrosch, Irma & Co. versetzen die kleinen  Zuhörer in eine eigene kleine,  märchenhafte und fantastische Welt. Sie können von ihr träumen und sind  so bestens unterhalten.

  • eine tolle Abenteuergeschichte, manchmal spannend und manchmal sogar etwas geheimnisvoll

    Zorro, der Mops - Teil 1: Abenteuer im Bammelwald
    Engel1974

    Engel1974

    24. January 2017 um 08:14

    „Unter der kleinsten Kiefernnadel kann das größte Abenteuer warten“ (aus „Zorro der Mops“) „Zorro der Mops Abenteuer im Bammelwald“ ist ein Abenteuerspaß für Kinder ab 6 Jahren. Die Geschichte ist als Print- und Hörbuchfassung erhältlich. Wir durften für euch das Hörbuch testen, auf das sich unsere Rezi bezieht. Hörbuchinfo: Titel: „Zorro der Mops Abenteuer im Bammelwald“ Autorin: Katharina Bendixen Sprecher: Robert Missler Umfang: 2 Cd´s Laufzeit: ca. 1 h 50 min Verlag: DAV, Der Audio Verlag Um was geht es? Zorro ist ein Mops, der zusammen mit seinen Freunden in Bummelhausen wohnt. Seine beste Freundin ist Hamsterine, die in jeder freien Minute etwas zu erfinden scheint. Zorros größter Traum ist es einmal so ein richtig großes Abenteuer zu bestehen, doch irgendwie ergab sich noch keine richtige Gelegenheit dazu. Nun sorgen Diebstähle in Bummelhausen für Unruhe bei den tierischen Bewohnern und Zorro macht sich zusammen mit Hamsterine auf die Suche nach dem Dieb. Die Spuren führen in den düsteren Bammelwald, zu einem vielköpfigen Ungeheuer. Kein leichtes und ein sehr unheimlich klingendes Abenteuer, doch ein echter Mops kennt keine Furcht. Meinung: Erzählt wird eine Geschichte von Träumen, Abenteuern, Mut und Freundschaft. Eine Geschichte, die durch liebenswerte Charaktere begeistert und die kleinen Zuhörer von Anfang an mit auf ein Abenteuer nimmt. Robert Missler lieh den Protagonisten seine Stimme, wobei er jede einzelne Figur hervorragend in Szene setzte. Robert Missler wirkt hier wie ein wahrer Stimmakrobat und weckt die Geschichte dadurch zum Leben. Den Kindern hat die Geschichte super gefallen, sie war spannend und manchmal sogar Geheimnisvoll. Sie ließ uns mit Zorro in brenzlige Situation mit zittern aber auch an seinen Träumen teilhaben. Was den Kindern besonders gefallen hat waren die witzigen Namen der Bewohner von Bummelhausen. Viele hörten aus der Geschichte die Botschaft heraus, das man auch als „kleiner“ eine riesen Portion Mut haben kann und wenn man will auch das erreichen kann was man möchte. Bei manchen Erwachsenen, die sich das Hörbuch anhören wird hier vielleicht eher die Botschaft an kommen, das Stehlen unter Umständen erlaubt ist. Dies ist den Kindern so allerdings nicht aufgefallen, denn für sie stand das Abenteuer des Mops im Vordergrund und wie viel Mut er bewiesen hat. Fazit: eine tolle Abenteuergeschichte, manchmal spannend und manchmal sogar etwas geheimnisvoll

    Mehr