Katharina Beta

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(1)
(3)
Katharina Beta

Lebenslauf von Katharina Beta

In Berlin geboren. Nach dem Zweiten Weltkrieg Studium der Medizin; Tätigkeit in der Univ. Frauenklinik in Heidelberg: Mutter von drei Söhnen; 1970 nach einem schweren Autounfall als Folge Totalamnesie. Mühsamer Genesungsprozess. Seit 1985 in Wien wohnend. Studium der Philosophie, außerdem Studium der Geschichte der Medizin bei Prof. Dr. Holubar. Außerplanmäßige Tätigkeit auf Madagaskar, ADES, Association pour le Developpement de l’Energie Solaire Suisse – Madagaskar. Erhaltung des Regenwaldes, kulturelles und medizinisches Interesse Ab 2004 das Bibelstudium in Kalifornien, USA. Nach dem Aufenthalt mit besonderer Hinwendung zur Naturwissenschaft und Gen-Forschung Der Genkomplex als Folge? Rätselhafte Gene. Menschwerden – Menschsein. In Wien Mitglied im Stiftungsfond ‚pro– oriente’, engagiert in der ökumenischen Jugendarbeit, Mitgl. der Freud-Gesellschaft. Zahlreiche Publikationen, u. a. der Bestseller „Katharsis“; “Sei wie ein Baum“ (Madagaskar betreffend); „Nichts ist wirklich zu Ende“, Vorträge um In- und Ausland; Wissenschaftliche Arbeit in Vorbereitung. ‚

Bekannteste Bücher

Nichts ist wirklich zu Ende

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus ist für dich geboren

Bei diesen Partnern bestellen:

Erkennst du mich?

Bei diesen Partnern bestellen:

Die russische Seele

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Flamme erfüllte sein Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich liebe mich

Bei diesen Partnern bestellen:

Sei wie ein Baum

Bei diesen Partnern bestellen:

Katharsis

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Katharina Beta
  • Nichts ist wirklich zu Ende oder alles wiederholt sich.

    Nichts ist wirklich zu Ende
    dr-storch

    dr-storch

    11. January 2014 um 16:58 Rezension zu "Nichts ist wirklich zu Ende" von Katharina Beta

                     http://katharina-book.blogspot.de/ Jetzt werde ich das Buch noch einmal lesen.  Den Blog stellte ich im vergangenen Jahr zusammen. Das Buch begleite mich durch das Jahr 2013. Ob in den partnerschaftlichen Beziehungen oder  bei meinen Recherchen zum Zeitgeschehen: Nichts ist wirklich zu Ende und alles wiederholt sich. Nicht auf einer Ebene, sondern spiralförmig nach oben zeigend. Ich lernte nach dem Lesen des Buches mehr Dankbarkeit gegenüber dem Wasser zu zeigen. ( Ich befasse mich seit ca. 20 Jahren mit dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Katharsis" von Katharina Beta

    Katharsis
    AlinaS

    AlinaS

    26. August 2011 um 02:24 Rezension zu "Katharsis" von Katharina Beta

    Habe es nicht mal zu Ende gelesen, weil es einfach langweilig zu lesen ist. Obwohl diese wahre Geschicht einen mitnimmt. Die Frau die durch einen Unfall sich an ihre Vergangenheit nicht erinnern kann, wie ein neugeborenes Baby muss sie alles neu lernen, essen, reden, toilette gehen. Auf der Suche, was Sie auf der Welt soll und was Liebe ist, beginnt sie ein zweites Leben.

  • Frage zu "Katharsis" von Katharina Beta

    Katharsis
    InKro

    InKro

    09. January 2011 um 19:14 zu Buchtitel "Katharsis" von Katharina Beta

    Mir ist beim einstellen des Buches, in mein Bücherregal aufgefallen ,dass ,das Buch unter dem Genre :Comic: steht. Kann das bitte geändert werden ? Ich in mir sicher das es ein versehen ist . Aber es zu belassen wäre wirklich makaber . DANKE.

    • 3