Katharina Burkhardt

 4.4 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorin von Ebbe und Glut, Das Haus der Medusa und weiteren Büchern.
Katharina Burkhardt

Lebenslauf von Katharina Burkhardt

Katharina Burkhardt wurde 1967 in Freiburg geboren und wuchs in Bielefeld auf. Schon als Kind träumte sie sich in die Geschichten hinein, die in ihrem Kopf entstanden. Aber es dauerte noch viele Jahre, bis sie sich ernsthaft der Schreiberei widmete. Zunächst studierte sie Angewandte Kulturwissenschaften und arbeitete als Medienpädagogin. Nebenher entstanden Kurzgeschichten, Blogtexte und schließlich der erste Roman. Heute lebt Katharina Burkhardt mitten in Hamburg und arbeitet als Lektorin, Schreibcoach und Autorin. Ihre Geschichten erzählen von eigensinnigen Frauen und ihrer Suche nach dem kleinen und großen Glück. Sie sind anrührend, witzig, sinnlich, gelegentlich abgründig und auch mal tieftraurig - wie das Leben halt so ist. Mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahren Sie auf ihrer Website oder auf Facebook: www.katharinaburkhardt.com https://www.facebook.com/katharinaburkhardtautorin

Alle Bücher von Katharina Burkhardt

Ebbe und Glut

Ebbe und Glut

 (21)
Erschienen am 18.09.2017
Das Haus der Medusa

Das Haus der Medusa

 (14)
Erschienen am 23.04.2014
In meinem Herzen nur du

In meinem Herzen nur du

 (11)
Erschienen am 30.09.2016
Moodcooking

Moodcooking

 (0)
Erschienen am 27.06.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Katharina Burkhardt

Neu
Suma2s avatar

Rezension zu "Ebbe und Glut" von Katharina Burkhardt

Ebbe und Glut
Suma2vor einem Jahr

Zum Inhalt:
Mias Leben steckt fest. Erst ist ihr Mann weg, dann der Job. Und das alles kurz vor ihrem 40. Geburtstag. Doch dann stößt sie in einem Magazin auf eine Kontaktanzeige. Da sucht ein Mann gegen Geld eine Frau für sexuelle Dienste. Mia ist schockiert. Und dennoch ist diese Anzeige seit Langem das Einzige, wofür sie sich begeistern kann. Arthur ist ein Ekel. Arrogant, kalt und herablassend. Mia mag diesen widerlichen Anzugträger nicht. Gleichzeitig ist sie von seiner Ausstrahlung fasziniert. Als Mia sich auf Arthur einlässt, gerät ihr ganzes Leben in Bewegung.
Meine Meinung zum Roman:
Wer hier eine erotische 0815 Liebesgeschichte erwartet den kann ich beruhigen. Denn dieser Roman ist alles andere als 0815 Fließbandware.
Es ist vielmehr eine tragisch schöne Geschichte über das Leben und die Liebe ohne Kitsch und Klischees dafür aber mit vielschichtigen, besonderen Protagonisten die nicht schwarz weiss gezeichnet sind. Dieses Buch macht Mut nach einer Krise wieder aufzustehen, die Liebe zu suchen wenn man verlassen wurde und das Leben trotzallem in vollen Zügen zu geniessen. Abgerundet wird diese für mich außergewönlich schön erzählte Geschichte mit einer Prise Erotik die aber nie Vordergründig in die Handlung eingebettet ist.
Für mich ein Highlight und absolutes Lesevergnügen.

Kommentieren0
18
Teilen
-Bookbutterfly-s avatar

Rezension zu "In meinem Herzen nur du" von Katharina Burkhardt

Eine Geschichte die ihr unbedingt lesen müsst, wenn nicht habt ihr wirklich etwas verpasst.
-Bookbutterfly-vor 2 Jahren

Meine Meinung:
Die Geschichte beginnt im Kindesalter von Greta und Finn. Greta ist die Tochter des Apothekers und Finn der Sohn des Dorfschmiedes. Gretas Eltern sind von Anfang an gegen diese Verbindung und verbieten Greta den Kontakt zu Finn.      . Doch die Liebe der beiden setzt sich über allen anderen hinweg. Die beiden treffen sich so oft wie möglich und ihre Liebe wächst. Die beiden schwören sich, wenn sie volljährig sind, zusammenzubleiben, ohne Rücksicht auf Verbote.
Als endlich der große Moment gekommen ist,  Finn hat seine Ausbildung beendet und Greta ihr Abitur bestanden, kommt es doch anders und Gretas Familie macht der großen Liebe einen Strich durch die Rechnung und Greta muss  nun eine Entscheidung treffen und damit ihre und seine Träume beenden.

Es gibt eigentlich nur ein Word, welches mir zu dieser Geschichte einfällt und das ist „WOW“. Diese Geschichte ist so gut geschrieben und erzählt, dass einem wirklich die Worte wegbleiben. Diese Geschichte ist noch einmal eine Klasse für sich, was Liebesgeschichten betrifft.
Ich habe beim Lesen dieser Geschichte, wirklich Tränen in den Augen gehabt, so sehr hat sie mich gerührt. Diese Geschichte ist mit so viel Liebe und Emotionen geschrieben, das sie einen sofort in seinen Bann zieht. Man versinkt in dieser Geschichte und kann dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen, weil man einfach wissen muss wie es weiter geht.
Finn und Greta sind zwei wundervolle Charaktere die von der Autorin mit so viel Liebe zum Detail zum Leben erweckt wurden, das ich sie sofort in mein Herz geschlossen habe. Ihre Liebe ist so etwas Magisches und wunderschönes und reines.
Dadurch dass wir Finn und Greta schon im Kindesalter kennen lernen, bauen wir immer mehr eine Beziehung zu den beiden auf. Sie werden für uns wie alte Freunde, die wir ihr ganzes Leben lang begleiten.
Dieses Buch ist wirklich eine emotionale Berg und Tal Fahrt. Ich war erschüttert über die Standesunterschiede, Verbote und Verhinderung ihrer großen Liebe. Aber auch hat mich die Liebe der beiden sehr berührt, die über all die Jahre hin anhielt.

Fazit:
Für mich ist dieses Buch ein absolutes Highlight. Ein kleiner Diamant unter vielen Büchern. Ein Buch über große Gefühle, die im Kindesalter beginnen und zur großen Liebe werden. Eine Liebe die gegen Wiederstände und Vorurteile ankämpfen muss und doch nichts an ihrer stärke einbüßt.
Eine Geschichte die ihr unbedingt lesen müsst, wenn nicht habt ihr wirklich etwas verpasst.

Bewertung:
5  von 5 Schmetterlingen

Kommentieren0
2
Teilen
Annika-giers avatar

Rezension zu "In meinem Herzen nur du" von Katharina Burkhardt

Ein Buch was man Lesen muss
Annika-giervor 2 Jahren


Meine Rezensionen zum Buch: 
In meinem Herzen nur du.


Auf dieses Buch bin ich  Aufmerksam geworden wegen dem Cover und den Klappentext. Ich wusste sofort das ist ein Buch das man Lesen muss.


Es ist nicht nur einfach eine Geschichte, nein es ist eine Geschichte mit einer wahren Begebenheiten, dies liest man auch von der ersten bis zur letzten Seite raus.


Das ist ein ganz besonderes Buch es hat mich einfach gepackt und mich mit auf diese einzigartige Reise genommen. Ein Buch was nach dem zuklappen noch lange im Kopf bleibt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Katharina_Bs avatar
Hallo Ihr Lieben,

auch ich möchte Euch am Welttag des Buches eine Lesefreude bereiten. Ich verlose 5 E-Books meines Romans Das Haus der Medusa.


Darum geht es:

Ein altes Haus in Hamburg-Altona: das Haus der Medusa. Streng wacht die schlangenhaarige Dämonin über ihre zum Teil recht sonderbaren Bewohner. Die junge Patissière Florentine ist glücklich, dass sie hier sowohl eine Wohnung als auch Räume für ihre Confiserie gefunden hat und richtet sich mit Begeisterung ein.

Doch je länger sie in dem Haus wohnt, desto unheimlicher wird es ihr. Nach und nach entdeckt sie, dass alle ihre Nachbarn etwas verbergen, dass hinter jeder verschlossenen Tür Geheimnisse lauern. Als auch noch mysteriöse Todesfälle auftreten, ist es endgültig vorbei mit Florentines Ruhe. Sie stellt Nachforschungen an – und verstrickt sich dabei selbst immer mehr in den Machenschaften ihrer Nachbarn. 


Und das müsst Ihr tun:

Erzählt mir Erlebnisse aus Eurer Nachbarschaft. Habt Ihr sonderbare Nachbarn oder nette? War mal ein Nachbar besonders hilfsbereit? Ist vielleicht eine Nachbarin längst zur besten Freundin geworden? Feiert Ihr mit den Nachbarn gemeinsam Feste? Oder sprecht Ihr nie miteinander? Ich bin gespannt auf Eure Erlebnisse!

Achtung! Unter den Bewerbern mit den schönsten Anekdoten verlose ich zusätzlich 2 E-Books meines Romans Ebbe und Glut. Dies ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die vor allem Frauen ab Mitte 30 sehr spannend finden.

Bewerbungsschluss ist der 28. April.

Ich drücke Euch allen die Daumen!

Herzliche Grüße
Katharina Burkhardt



Zur Buchverlosung
Katharina_Bs avatar
Wenn der Tratsch im Treppenhaus tödlich endet ...

Würdet Ihr auch manchmal gern wissen, was hinter den verschlossenen Türen Eurer Nachbarn vorgeht? Sind Heike Köhler und Nils Janssen wirklich das Vorzeigepaar, für das sie sich ausgeben? Warum schaut die junge Nele immer so ernst drein? Und was verbirgt der charismatische Henning Fischer?

Ich lade Euch herzlich ein zur Leserunde meines Romans Das Haus der Medusa. Diese Geschichte ist abgründig und dramatisch, gepfeffert mit einer kräftigen Prise schwarzen Humors.

Zum Inhalt:

Ein altes Haus in Hamburg-Altona: das Haus der Medusa. Streng wacht die schlangenhaarige Dämonin über ihre zum Teil recht sonderbaren Bewohner. Die junge Patissière Florentine ist glücklich, dass sie hier sowohl eine Wohnung als auch Räume für ihre Confiserie gefunden hat und richtet sich mit Begeisterung ein.

Doch je länger sie in dem Haus wohnt, desto unheimlicher wird es ihr. Nach und nach entdeckt sie, dass alle ihre Nachbarn etwas verbergen, dass hinter jeder verschlossenen Tür Geheimnisse lauern. Als auch noch mysteriöse Todesfälle auftreten, ist es endgültig vorbei mit Florentines Ruhe. Sie stellt Nachforschungen an – und verstrickt sich dabei selbst immer mehr in den Machenschaften ihrer Nachbarn.

Leserstimmen:
"Die Geschichte zieht einen sofort in ihren Bann, die Figuren sind sehr liebevoll gezeichnet und verbergen erstaunliche Geheimnisse ... Vieles ist nicht so, wie es den Anschein erweckt - diese Geschichte muss man gelesen haben, ich war überrascht, welche Wendungen sie nimmt."

„Dieses Buch ist kein klassischer Krimi, aber auch kein echtes Drama und schon gar keine Komödie. Und doch ist es ein bisschen von allem. Die Geschichte entwickelt sich langsam. Fast zaghaft tastet sich die Autorin an die Geschehnisse heran und lässt einen Darsteller nach dem anderen ins Rampenlicht treten. So webt sie einen dichten Teppich aus Charakteren und Ereignissen, die den Leser unweigerlich in ihren Bann ziehen, bis er sich dem stetig wachsenden Tempo des Buchs irgendwann nicht mehr entziehen kann und nur noch so durch die Seiten eilt.“

Schaut bitte in das Buch hinein, bevor Ihr Euch bewerbt, damit Ihr sicher sein könnt, dass Euch der Stil auch gefällt:
Leseprobe


Teilnahmebedingungen:

UNBEDINGT VOR DER BEWERBUNG LESEN!!!

  • Ich verlose nur E-Books. Bitte gebt Euer Wunschformat an. Ich verschicke Mobi-Dateien (für Kindle) und EPUB-Dateien (für alle anderen Lesegeräte).
  • Die Bewerbungsfrist endet am 15.03.2014
  • Die Leserunde findet ausschließlich in der Zeit vom 17.3. bis 30.3. statt. Ihr solltet innerhalb dieser zwei Wochen genügend Zeit haben, um Euch aktiv zu beteiligen und eine Rezension zu schreiben. Andernfalls verzichtet bitte auf eine Bewerbung und gebt den Platz wirklich Interessierten frei.
  • Dies ist eine Leserunde und keine Buchverlosung. Als Dankeschön für Euren Gewinn erwarte ich, dass Ihr Euch aktiv an der Runde beteiligt und anschließend eine Rezension schreibt, die Ihr mindestens auf Amazon veröffentlicht.  Ihr müsst übrigens keinen Roman schreiben. Oft sind kurze, auf den Punkt gebrachte Texte viel besser.
  • An alle, die hier nur kostenlose Bücher abstauben wollen: Schaut Euch mal bei Amazon oder xtme.de um - dort findet Ihr zuhauf Bücher, die gratis angeboten werden, ohne dass Ihr was dafür tun müsst. Dort seid Ihr besser aufgehoben.
  • Auch E-Books unterliegen dem Urheberrecht, wobei für dieses Medium besondere Bedingungen gelten. Es ist nicht erlaubt, die gewonnen E-Books zu verkaufen oder in Tauschbörsen hochzuladen. Ich behalte mir bei Zuwiderhandlungen rechtliche Schritte vor.

Ich freue mich sehr auf eine spannende Leserunde mit Euch und bin schon ganz neugierig auf Eure Meinungen zu meinem Roman.

Herzliche Grüße
Katharina Burkhardt


suggars avatar
Letzter Beitrag von  suggarvor 5 Jahren
vielen Dank für das schöne Buch und die tolle Leserunde :D
Zur Leserunde
Katharina_Bs avatar
Manchmal muss man etwas ganz und gar Ungehöriges tun,
damit man sich selbst wieder spüren kann.



Herzlich willkommen allen, die gern ungewöhnliche Liebesgeschichten lesen. Ich lade Euch zu einer Leserunde meines E-Books „Ebbe und Glut“ ein.

In jungen Jahren sind wir meistens voller Optimismus, schmieden Pläne, arbeiten an unserer beruflichen Karriere und träumen vom großen privaten Glück. Doch was, wenn es einen plötzlich aus der Kurve haut? Wenn man in der Mitte seines Lebens nicht die Ernte vergangener Jahre einfährt, sondern auf einmal vor dem Nichts steht?
Davon erzählt „Ebbe und Glut“.


Zum Inhalt:
Mias Leben steckt fest: Ihr Mann Frank hat sie verlassen, ihr Job wurde ihr gekündigt, und nun naht auch noch ihr 40. Geburtstag. Die Krise ist perfekt. Als Mia völlig am Boden ist, antwortet sie aus einer Laune heraus auf eine Kontaktanzeige. Da sucht ein Mann gegen Geld eine Frau für sexuelle Dienste. Mia ist zunächst schockiert. Und dennoch ist diese Anzeige seit Langem das Einzige, wofür sie sich begeistern kann. Als sie sich auf den kalten, arroganten Arthur einlässt, gerät ihr ganzes Leben in Bewegung.

Leseprobe

Mehr zum Buch findet Ihr auch auf Facebook.


Unter allen Bewerbern verlose ich 8 E-Books (Formate EPUB, mobi und PDF). Dazu müsst Ihr nur folgende Frage beantworten: Was macht für Euch eine gute Liebesgeschichte aus?

Die Bewerbungsfrist endet am 19.11.

Da dies meine erste Leserunde ist, bitte ich um Nachsicht, falls mal etwas schiefgeht. Spaß und Austausch sollten im Mittelpunkt stehen. Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit Euch!

Herzliche Grüße
Katharina Burkhardt

PS: Über Eure Rezensionen freue ich mich hier und auf Amazon.



Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Katharina Burkhardt im Netz:

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks