Katharina Ceming , Christa Spannbauer Denken macht glücklich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denken macht glücklich“ von Katharina Ceming

Ein inspirierender Austausch mit großen Denkern über die Kunst des guten Lebens Wie gelingt ein gutes Leben? Und wie kann uns das Denken darin unterstützen? Das sind die Fragen, die letztlich jeden von uns umtreiben – und es sind die grundlegenden Fragen jeder alltagstauglichen Philosophie. In ihrem erfrischend lebensnahen Brevier zeigen Katharina Ceming und Christa Spannbauer auf, wie wir eine positive Geisteshaltung einüben und kultivieren können. Um den Lesern die Schätze westlicher und östlicher Philosophie nahezubringen, müssen diese in unser Denken und unsere Sprache übersetzt werden – eine Aufgabe, die die Autorinnen mit ebenso viel Kenntnis der Materie wie mit sprachlicher Leichtigkeit meistern. Begegnungen u. a. mit Diogenes und Seneca, Aristoteles und Mark Aurel, Laotse, Konfuzius und Buddha, Arthur Schopenhauer und Immanuel Kant, Erich Fromm und Hannah Arendt, Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, Viktor Frankl und Martin Buber.

Alles was man für ein gutes selbstbestimmtes glückliches Leben wissen sollte auf einen Blick.

— Lanie
Lanie

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen