Katharina Dölling

 5 Sterne bei 9 Bewertungen
Katharina Dölling

Lebenslauf von Katharina Dölling

Katharina Dölling, geboren 1966, studierte Germanistik und Musik für das Lehramt. 2002 absolvierte sie eine Ausbildung zur Staatlich anerkannten Logopädin und arbeitet heute in ihrer eigenen mobilen Logopädiepraxis. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Oberfranken. Bereits als junge Frau entdeckte sie das Schreiben für sich. Ein eigenes Buch war stets im Fokus. Bevor es dazu kam, hat sie für verschiedene Zeitungen Texte verfasst. Katharina Dölling setzte sich schon immer intensiv mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander. Daraus entstand AUTSCH!, ihr Erstlingswerk, das humorvoll auf die Missstände im Gesundheitssystem hinweist.

Alle Bücher von Katharina Dölling

AUTSCH! Geschichten aus der Praxis

AUTSCH! Geschichten aus der Praxis

 (9)
Erschienen am 20.04.2017

Neue Rezensionen zu Katharina Dölling

Neu
Buchfan276s avatar

Rezension zu "AUTSCH! Geschichten aus der Praxis" von Katharina Dölling

Sollte selbsternannten Halbgöttern zu denken geben
Buchfan276vor einem Jahr


Ob unerkannt gebliebene Frakturen, fehldiagnostizierte Infektionskrankheiten, Odysseen zwischen Praxistür und Parkplatzschranke oder den ganz alltäglichen Ärztewahnsinn. Was die "Halbgötter in Weiß" angeht, da hat Autorin Katharina Dölling schon nahezu alles erlebt. In 17 satirisch gestalteten Kurzgeschichten, die auf Tatsachen aufbauen, erzählt sie von Gynäkologen, die eigentlich Psychotherapeuten sind, Ärzten, die besser Bäcker geworden wären und Psychologinnen, die ihre Patienten in skurriler bayerischer Tracht empfangen und ihnen esoterische Sitzungen aufschwatzen wollen. 
Dabei achtet sie stets darauf, ihre Erlebnisse durch viele humorvolle Stellen unterhaltsam zu gestalten. So vergeht die Lesezeit wie im Flug. Da die Geschichten im Durchschnitt nur zehn Seiten lang sind, kann man sie wunderbar in kleinen Auszeiten während der Arbeit, im Zug oder vor dem Einschlafen lesen. 
Besonders schön fand ich, dass die Autorin ihre - zuweilen fast erschütternden - Erlebnisse mit Ärztinnen und Ärzten darstellt, ohne dabei auch zu betonen, dass es die einfühlsamen Mediziner, die für ihre Patienten gerne und mit Courage da sind, ebenfalls noch gibt. 
Mein Fazit: Eine kurzweilige, unterhaltsame Sammlung aus Kurzgeschichten, die mir wirklich gut gefallen hat. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. 

Kommentieren0
2
Teilen
M

Rezension zu "AUTSCH! Geschichten aus der Praxis" von Katharina Dölling

Ernstes Thema mit Humor geschrieben
milchkaffeevor einem Jahr

Die Autorin beschreibt in Ihrem Buch, Ihre Erfahrungen mit den verschiedensten Ärzten. Die Geschichten sind teilweise erschreckend, machen nachdenklich, sind aber stets humorvoll geschrieben, dass man das Buch wirklich gerne ließt. Teilweise hatte ich ähnliche Erfahrungen gemacht.
Lesenswert, egal ob gesund oder erkrankt...

Kommentare: 1
1
Teilen
Schlurismommys avatar

Rezension zu "AUTSCH! Geschichten aus der Praxis" von Katharina Dölling

Diagnostiziert ihr noch oder werdet ihr schon therapiert?
Schlurismommyvor einem Jahr

Katharina berichtet in diesem Buch von schier unglaublichen Arzterlebnissen. Nicht nur traurig , dass sie so viele davon hatte, sondern auch wie diese ablaufen. Jeder ist schon mal in einer Arzt-Patientensituation gewesen, die nicht zu Gunsten des Leidenden ausfiel, doch woran mag das liegen? Katharinas Buch regt zu nachdenken an und sollte einen Anstoß geben um unser Gesundheitssystem zu hinterfragen. Alle Seiten sind unzufrieden und keiner kennt die Lösung? zumindest sollte man sich hier mal ein Bild von der Patientenseite schaffen. Und so ernst es doch zu nehmen ist, ist es Katharina gelungen das Ganze mit einer Prise Humor zu verpacken. Danke für dieses Lesevergnügen mit Lernfaktor.

Kommentare: 1
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Katharina_Doellings avatar

AUTSCH!

Liebe Leserinnen und Leser,

als junges Mädchen stellte ich mir meine erwachsene Zukunft so vor: zuerst einen Mann finden, dann ein Kind bekommen, ein Haus bauen, einen Hund zur Familie holen und als Krönung ein Buch schreiben. Was ist daraus geworden? Das Leben hat es gut mit mir gemeint. Meine damaligen Wünsche wurden erfüllt, nur die Reihenfolge war eine andere. Deswegen ließ mein Buch auch etwas auf sich warten. Nun ist es da und ich möchte es euch gerne vorstellen.

Ich lade euch herzlich zu meiner ersten Leserunde ein. Gewinnt eines von insgesamt 10 Büchern (Print) und diskutiert mit mir über die Geschichten aus der Praxis.

Zum Buchinhalt:

Arztbesuche. Jeder kennt sie, jeder hat damit seine Erfahrungen gemacht, kann Geschichten aus der Praxis erzählen. Auch ich, die chronisch erkrankt bin, kann viele Erlebnisse dazu beitragen. Einige davon habe ich in diesem Buch verarbeitet. In siebzehn Kurzgeschichten zeige ich, welche skurrilen bis menschenverachtenden Kuriositäten einem Patienten widerfahren können. Wahre Begebenheiten, realsatirisch von mir aufbereitet. Diese kann man als witzige, unterhaltsame Geschichten oder als Zeitkritik am Gesundheitswesen lesen, das sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert hat.
Viele Gespräche mit anderen Menschen bestätigten mir, dass diese ebenso Sonderbares bei Arztbesuchen kennen lernten. Darum war es mir ein dringendes Bedürfnis, diese Vorfälle einmal zu thematisieren.

So bewerbt ihr euch:

Wenn euch „AUTSCH! Geschichten aus der Praxis“ interessiert und ihr eines der 10 Bücher (Print) gewinnen wollt, dann beantwortet bitte folgende Frage: Hattet ihr auch ein skurriles Erlebnis in einer Arztpraxis? Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich über eure Bewerbungen. Viel Glück!

Bewerbungsschluss: 25.11.2017

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung die Richtlinien für Leserunden!

Die Leserunde startet nach Versand der Bücher an euch. Ich werde als Autorin die Leserunde aktiv und zeitnah begleiten. Manchmal kann es jedoch etwas länger dauern, da ich hin und wieder beruflich unterwegs bin. Ich freue mich schon auf eure Beiträge (Fragen, Meinungen, Anregungen und Rezensionen), die Diskussion mit euch. Was eure Rezensionen betrifft:

Euer Profil sollte mindestens eine aktuelle Rezension aufweisen.

Alle, die kein Rezensionsexemplar von mir erhalten, sind ebenfalls ganz herzlich zu meiner Leserunde eingeladen.

Ich danke meinem Verlag, dem Burg Verlag Rehau,

für die freundliche Unterstützung der Leserunde.

Und ich danke natürlich euch für eure Zeit.

Herzliche Grüße

Katharina Dölling



Über die Autorin Katharina Dölling:

Katharina Dölling, geboren 1966, studierte Germanistik und Musik für das Lehramt. 2002 absolvierte sie eine Ausbildung zur Staatlich anerkannten Logopädin und arbeitet heute in ihrer eigenen mobilen Logopädiepraxis. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Oberfranken.

Bereits als junge Frau entdeckte sie das Schreiben für sich. Ein eigenes Buch war stets im Fokus. Bevor es dazu kam, hat sie für verschiedene Zeitungen Texte verfasst. Katharina Dölling setzte sich schon immer intensiv mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander. Daraus entstand AUTSCH!, ihr Erstlingswerk, das humorvoll auf die Missstände im Gesundheitssystem hinweist.

Zur Leserunde
KirstenReinhardts avatar
*Ein Abend der Kinder- und Jugendliteratur*
Berliner Autorinnen und Autoren stellen neue Werke vor


Am Mittowch, den 30.10.2013 um 18 Uhr
Theater Expedition Metropolis / DESI (Ohlauer Str. 41)  BERLIN XBERG
www.expedition-metropolis.de

MIT: Beate Dölling, Boris Koch, Sabine Ludwig, Christiane Radeke, Holly-Jane Rahlens, Kirsten Reinhardt, Martina Wildner, Katharina Reschke, Anja Tuckermann

"Berlin ist auch die Stadt der Kinder- und Jugendliteratur.
Vielfältig, spannend, anregend und herausfordernd entführt sie in
unbekannte oder vertraute Welten, in einen Winkel der Stadt oder in
weite Fernen. Die Veranstaltung eröffnet ein Erzähl-Panoptikum, das
zeigt, wie viele verschiedene Stimmen der Kinder- und Jugendliteratur
in Berlin zusammenfinden und bietet im Dschungel der Neuerscheinungen
eine Orientierungshilfe. Erwachsene, Kinder und Jugendliche sind zu
einem Familienabend eingeladen."

Mit musikalischer Begleitung von Ray Kaczynski
Die Buchhandlung Leseglück ist mit einem Büchertisch dabei.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Katharina Dölling wurde am 19. August 1966 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Katharina Dölling?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks