Katharina Drüppel & Heike Heinlein

 4.8 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Frankenstich.

Alle Bücher von Katharina Drüppel & Heike Heinlein

Cover des Buches Frankenstich (ISBN:9783740806200)

Frankenstich

 (25)
Erschienen am 19.09.2019

Neue Rezensionen zu Katharina Drüppel & Heike Heinlein

Neu

Rezension zu "Frankenstich" von Katharina Drüppel & Heike Heinlein

Amüsant und spannend geschrieben
Katzenmichavor 2 Tagen

Die Szene könnte aus einem seiner Regionalkrimis stammen, nur ist Georg Neuner selbst der Tote: Der Starautor liegt erstochen in einer Erlanger Buchhandlung. Für Hauptkommissar Clemens Satorius gestalten sich die Ermittlungen schwierig: Die fränkische Lebensart liegt ihm nicht, seine Kollegin will mehr als nur Kollegin sein, und dann beginnt auch noch die hauptverdächtige Buchhändlerin Felicitas Reichelsdörfer, auf eigene Faust zu ermitteln …

Fazit zum Buch:

Der bekannte und ortsansässige Schriftsteller Georg Neuner wird am Morgen nach seiner Lesung in der Buchhandlung tot aufgrfunden.Felicitas Reichelsdörfer die Buchhändlerin findet ihn,und wird schnell verdächtigt von Hauptkommissar Clemens Sartorius und seiner Kollegin Cora Eisenstein.Den Verdacht will Felicitas  aber nicht auf sich sitzen lassen und beginnt selber zu ermitteln.Mit Hilfe ihres Freundes Hieronymos Bosch-der ein Hypochonder ist.Er ist keine Hilfe für Felicitas,den er fällt schon bei dem Wort Blut in Ohnmacht.Da ist schon eher Felicitas Mutter die im Ratshaus arbeitet und alle kennt ihr eine Hilfe.Bei der Suche nach dem Täter kommen sich Kommissar Clemens und Felicitas immer wieder in die Quere.Was den Kommissar nervt aber auch zu amüsanten Auseinandersetzungen führt....

Der Schreibstil des Autoren Duos finde ich toll,flüssig wird die Geschichte erzählt.Hier und da konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen.Boschi  hat mit seiner Art die Geschichte toll aufgelockert,aber Cora die Kollegin von Kommissar Clemens fand ich nicht so-immer wieder mit ihren versuchen bei ihm zu landen.Aber auch das machte die Geschichte rund.Bis zum Schluß bin ich im Dunklen getappt wer der Mörder war.Sehr gerne gebe ich 5 Sterne und freue mich das es eine Fortsetzung geben wird.Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Frankenstich" von Katharina Drüppel & Heike Heinlein

Ein Toter in der Buchhandlung
UteChristinevor 10 Tagen

Ein toller Krimi, der mich schon so ein wenig auf den  Sommerurlaub in Franken eingestimmt hat. 

Ein Autor, der Krimis schrieb wurde nun selbst umgebracht und es war eine spannende Recherche wer ihn umgebracht hat. 

Die Buchhändlerin Feli wird verdächtigt den Autor Georg Neuner umgebracht zu haben und ermittelt auf eigene Faust.  Dabei gerät sie im Gefahr. 

Die beiden Autorinnen von Frankenstich verstehen es den Leser mit nach Franken zu nehmen,  ich hab mir alles  sehr gut vorstellen. Der fränkische Dialekt ist sehr gut in  den Text integriert. 

Ein Krimi wie er sein muss, spannend bis zum Schluss und gut beschriebene Charaktere 

Fazit: Ich werde mehr von den beiden Autorinnen lesen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Frankenstich" von Katharina Drüppel & Heike Heinlein

Katharina Drüppel Heike Heinlein Frankenstich Emons 2019
Lesezeichenfeevor 10 Tagen

In einer Erlanger Buchhandlung stirbt der Starautor, der zuvor noch eine Lesung dort gehalten hat. Die Buchhändlerin Felicitas Reichelsdörfer ermittelt, sehr zum Ärger des Kommissars Santorius. Nicht nur einmal gerät sie in Lebensgefahr. 


Die Charaktere sind wunderbar getroffen und ich konnte sie mir bildlich vorstellen. Klar, Felicitas ist mein Lieblingsprota und mir würde es gefallen, wenn sie irgendwann mit Santorius ein Paar bilden würde. 


Der Lokalkolorit ist auch vorhanden. Es gibt Leute, die fränkisch sprechen und fränkische Ausdrücke etc. Das gefällt mir total, da bin ich fast wieder dort. 


Der Krimi ist total spannend. Er gefällt mir ungemein. Ein Highlight nach dem anderen und einige Rätsel sind zu lösen. Teilweise kann man mit raten, aber es ist sehr, sehr schwierig. 


Außerdem kommt der Humor nicht zu kurz. Einige Male konnte ich richtig lachen. 


Mein – Lesezeichenfees – Fazit: 

Ganz klar 5 Sterne und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung. Ich bin so gespannt, wie das weitergeht, mit den sympathisch-verrückten Figuren. 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Frankenstich (ISBN:undefined)

Erlangen: der Starautor der Frankenkrimiszene, Georg Neuner, wurde Freitag morgen tot in einer Erlanger Buchhandlung aufgefunden. Ersten Aussagen zufolge steckte ein Messer in seiner Brust. 

Hauptkommissar C. Sartorius hat die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar gibt es bereits eine Verdächtige, die Inhaberin der Buchhandlung, F. Reichelsdörfer. Nähere Informationen folgen ...

Liebe Lovelybooksleser,


Bald ist es soweit, und wir, Katharina Drüppel und Heike Heinlein, starten unsere Leserunde zu unserem Debüt „Frankenstich“, für die uns der Emons Verlag freundlicherweise 30 Exemplare zur Verfügung stellt.


Zum Inhalt:

Die Szene könnte aus einem seiner Regionalkrimis stammen, nur ist Georg Neuner selbst der Tote: der Starautor liegt erstochen in einer Erlanger Buchhandlung. Für Hauptkommissar Clemens Sartorius gestalten sich die Ermittlungen schwierig: Die fränkische Lebensart liegt ihm nicht, seine Kollegin will mehr als nur Kollegin sein, und dann beginnt auch noch die hauptverdächtige Buchhändlerin Felicitas Reichelsdörfer auf eigene Faust zu ermitteln ...


Unser „Frankenstich“ ist ein spritziger Krimi mit schlagfertigen Witz, fränkischem Lokalkolorit und unkonventionellen Figuren. Wer gerne einen leichten, schwungvollen Krimi liest, der zum Wohlfühlen einlädt, ist hier richtig.


Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt uns bis 23.01.2020, was euer Interesse für dieses Buch geweckt hat. 

Die glücklichen Gewinner werden am 24.01.2020 ausgelost und von uns benachrichtigt. Danach wird Emons Verlag die Bücher an euch versenden, und ihr habt sofort die Möglichkeit, mit dem Lesen anzufangen.


Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit vielen Lesefreudigen und hoffen, dass euch unser Frankenkrimi gefällt.


Wer sich das Buch bereits selbst gekauft hat, darf trotzdem gerne an der Leserunde teilnehmen.


Liebe Grüße aus dem schönen Erlangen,


Katharina Drüppel und Heike Heinlein


Link zur Leseprobe: https://www.emons-verlag.com/media/files/leseproben/Druueppel_Heinlein_Frankenstich.pdf


726 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks