Katharina Eyssen Alles Verbrecher

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles Verbrecher“ von Katharina Eyssen

Mein Großvater sprach die Sprache jeder Kneipe und der meisten Frauen Maries Großvater hat immer behauptet, er habe Catherine Deneuve geküsst. Jetzt ist er tot, und Marie wird nie mehr erfahren, ob er sie tatsächlich geküsst hat. Er sei ein Verbrecher gewesen, sagen alle, die ihn kannten, aber warum, das weiß sie nicht. Sie weiß nur, dass er zuletzt irgendwo in Caracas gelebt hat und dass niemand außer ihr seine Asche am Flughafen abholen will. Weil sie ihm versprochen hat, einmal nach New York zu fahren, um dort ein Pastrami-Sandwich in einer ganz bestimmten Bar zu essen, macht sie sich auf die Reise. Aber nicht nur wegen des Sandwiches, sondern auch, weil sie glaubt, in New York endlich die Wahrheit zu erfahren – über ihn, über sich, über ihre Familie. Und weil sie hofft, dass sich dadurch alles ändern wird. Auf ihrer Reise trifft sie auf alte Bekannte, von denen sie vieles erfährt, und auf einen geheimnisvollen Mann, mit dem sie einige Nächte auf einem roten Sofa verbringt. Marie findet mehr heraus, als sie gedacht hätte, aber vor allem, dass es weniger wichtig ist, die Wahrheit zu kennen, sondern mehr, sich mit der eigenen Vergangenheit zu versöhnen …

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen