Katharina Finke

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(6)
(5)
(1)
(0)
Katharina Finke

Lebenslauf von Katharina Finke

Katharina Finke (*1985) ist Sachbuch-Autorin und Journalistin. Sie berichtet von verschiedenen Orten auf der Welt. Bislang aus Australien, Bangladesch, China, Deutschland, Indien, Israel, Kanada, Neuseeland, Niederlande, Portugal und den USA. Ihre Schwerpunkte sind Gesellschaft, Kultur, Reise und Umwelt mit Fokus auf sozialen Projekten und Menschenrechtsthemen. 

Sie arbeitet für Print- und Onlinemedien, sowie fürs deutschsprachige Fernsehen als Autorin, Cutterin, Kamerafrau, Producern und Stringerin. 2016 ist ihr erstes Sachbuch "Mit dem Herzen einer Tigerin“ bei HEYNE erschienen, in dem es um Gewalt gegen Frauen geht. In „LOSLASSEN – Wie ich die Welt entdeckte und verzichten lernte“ erzählt Finke von ihrem minimalistischen Lebensstil und ihren Reisen rund um den Globus. Es ist am 1. März bei PIPER/MALIK erschienen.

Bekannteste Bücher

Loslassen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Katharina Finke
  • Loslassen, losgehen und die Welt entdecken

    Loslassen

    Regenblumen

    18. September 2017 um 20:36 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Hand aufs Herz! Wer träumt nicht gelegentlich davon sich gänzlich von seinen Besitztümern zu trennen, den eigenen Besitz auf einen Koffer zu beschränken und die Welt zu entdecken? Zugegeben, ich träume immer mal wieder davon und gleichzeitig ist mir klar, dass meine Vorstellung von diesem Leben eine sehr romantische ist. Von der Nähe zur Realität ganz zu schweigen! Als ich mal wieder träumend in einer Buchhandlung stöberte, entdeckte ich das Buch „Loslassen: Wie ich die Welt entdeckte und verzichten lernte“ von Katharina Finke ...

    Mehr
  • Loslassen

    Loslassen

    FrauTinaMueller

    14. August 2017 um 17:17 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Die Weltenbummlerin und freie Journalistin Katharina Finke erzählt in ihrem Buch “Loslassen – Wie ich die Welt entdeckte und verzichten lernte” von ihrem Weg hin zum Minimalismus. Sie erzählt, wie sie gelernt hat, auf materielle Dinge zu verzichten. Ihr ganzes Hab und Gut passt in zwei Koffer. Ihr Schreibstil ist ganz wie ich ich mir die Autorin auch vorstelle: frei, leicht, lässig und neugierig auf die Welt und ihre Menschen. Katharina Finke kündigt nach der Trennung von ihrem langjährigen Partner ihre gemeinsame Mietwohnung – ...

    Mehr
  • ‚Ich möchte die Dinge weglassen, die ich nicht brauche [...].'

    Loslassen

    sabatayn76

    30. June 2017 um 21:50 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    ‚Ich möchte die Dinge weglassen, die ich nicht brauche, und mich nicht sinnlos limitieren, also auf soziale Kontakte, Schlaf oder Nahrung verzichten.‘Den Sommer 2012 verbringt Katharina Finke nach der Trennung von ihrem Freund in Lissabon. Als dieser ihr schreibt, weil er aus der gemeinsamen Wohnung in Hamburg ausziehen möchte, fasst Finke den Entschluss, alle ihre Sachen, die sie in der Hamburger Wohnung zurückgelassen hat, wegzugeben: ‚Es ging mir gut ohne meinen Schreibtisch, mein Bücherregal oder meinen opulenten ...

    Mehr
  • was lohnt sich, festzuhalten?

    Loslassen

    abuelita

    25. April 2017 um 17:49 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Wenn man den Klappentext liest, denkt man zuerst, dass hier jemand etwas absolut Ungewöhnliches und Aussergewöhnliches erlebt hat.Dem ist aber nicht so – es ist , so finde ich, ein Stück Lebensabschnitt einer jungen Frau, die aus eher beruflichen Gründen immer unterwegs ist und sich dann, als sie sich von einem langjährigen Freund trennt, beschliesst, dass sie vorerst nicht mehr sesshaft werden will und also nur mit ihren zwei Koffern durch die Gegend reist, bei Freunden oder sonst zur „Zwischenmiete“ wohnt . Minimalismus heisst ...

    Mehr
  • Leider nicht das, was es verspricht zu sein

    Loslassen

    Tasmetu

    28. March 2017 um 10:14 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Diese Rezension ist eine Kopie des Originals auf tasmetu.deManchmal freut man sich so sehr auf ein Buch, dass es einem wörtlich das Herz bricht, wenn es dann eine Enttäuschung ist. Genau das ist hier leider passiert. Laut dem Klappentext geht es darum, wie Katharina Finke nach einer schweren Trennung aufbricht und nur mit sehr wenig Besitz die Welt erkundet. Es verspricht Minimalismus, Nachhaltigkeit, Einsichten, Emotionen und vor allem eins: spannende Reiseerfahrungen. Doch dieses Buch ist vieles, nur eben nicht das. Und das tut ...

    Mehr
  • Solider Helfer - falls man auf den Gedanken kommen sollte aus der gewohnten Umgebung auszubrechen

    Loslassen

    nicekingandqueen

    21. March 2017 um 20:37 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Meine Notizen zu allen Kapiteln, die ich während dem Lesen festgehalten habe: (Anmerkung an die Autorin, die das womöglich liest: Es ist wie wohl erwartet positive und negative Kritik hierbei vorhanden. Allerdings denke ich, dass sie durch ihre jahrelange Erfahrung in ihrer Arbeit, die zu einem großen Teil daraus besteht den zu materialisierten Westen zu kritisieren, mit meiner kleinen Kritik umzugehen kann.)Titelbild:Das Cover ist sehr schön gestaltet. Ich würde beim Buchhändler (ich verzichte aus Prinzip auf Amazon, weil ich ...

    Mehr
  • Weniger ist mehr

    Loslassen

    michael_lehmann-pape

    13. March 2017 um 12:36 Rezension zu "Loslassen" von Katharina Finke

    Weniger ist mehrZunächst sollte der Leser grundlegend interessiert und auf der Suche nach einem „Minimalisieren“ des eigenen Lebens sein, um mit diesem Buch etwas anfangen zu können.„Jetzt, wo ich aufschreibe, was ich alles besitze, kommt es mir vor, als wäre es viel. Dabei ist es nur ein Bruchteil dessen, was die Mehrheit der Menschen in der westlichen Welt besitzen“.Und bis zum Sommer 2012 war das bei Katharina Finke genauso. Dass im Schnitt in der westlichen Welt ein Mensch über 10.000 Dinge, gro0ße und keine, besitzt und sein ...

    Mehr
  • Fragefreitag mit Katharina Finke zu "Loslassen"

    Loslassen

    hallolisa

    zu Buchtitel "Loslassen" von Katharina Finke

    Fragefreitag mit Katharina Finke Einfach mal alles hinter sich lassen und durch die Welt reisen - Katharina Finke hat es getan! Sie behielt nur noch einen Bruchteil ihrer Habseligkeiten und bereiste die Welt. Ihr Ziel: Raus aus all dem Materialismus und die Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen. Die Erkenntnisse, die ihr diese Reise voller Minimalismus & Konsumverzicht beschert hat, schildert sie in ihrem Buch "Loslassen". Interessiert es euch, wie Katharina Finke mit all ihren Erfahrungen umgeht und was sie dazu brachte, ...

    Mehr
    • 148
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks