Katharina Franzen

 4,7 Sterne bei 26 Bewertungen
Autorenbild von Katharina Franzen (©Privat)

Lebenslauf von Katharina Franzen

Katharina Franzen lebt im Süden Deutschlands, in einer idyllisch-ländlichen Gegend, zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern sowie zwei Hunden, drei Katzen, zwei Hasen und drei Schildkröten.

Besuchen Sie Katharina Franzen auch auf ihrer Webseite: 

https://katharina-franzen.com/ 

oder auf:

https://www.facebook.com/Katharina.Franzen.Autorin/ 

https://www.instagram.com/katharina.franzen.autorin/

Neue Rezensionen zu Katharina Franzen

1867, Golestan Palast, Persien

 

Im dritten Band dieser wundervollen Serie erleben die Leser eine Reise in Persien, am königlichen Hof. 

Nach Eriks Fehler wendet sich Elisha von ihm ab. Sie ist nicht mehr die Freundin, sie ist nun die unnahbare persische Prinzessin, die ihm kühl entgegentritt. 

Trotz seines rasanten Aufstiegs, und dass er hoch in der Gunst des Schahs steht, hofft Erik nur auf eines: Elishas Vergebung.

Doch auch Elishas Leben steht immer enger an einem nicht gewollten Wandel. Können die zwei sich wieder annähern und erneut Vertrauen aufbauen?

 

Meine Meinung: 

 

Was für eine großartige Story. Elisha & Erik gehen mir auch im dritten Band unter die Haut. Ich liebe ihre Geschichte von diesen beiden wundervollen und spannenden Charakteren. 

 

Katharina Franzen entführt ihre Leser an den persischen Hof und gibt uns Eindrücke über die Sitten und Gepflogenheiten. Hier ist deutlich zu sehen, dass das Leben für Frauen ein ganz anderes ist, was man auch bei Elisha merkt. Hier hat die Frau keine wirklichen Rechte, sie muss sich den Männern unterordnen. Es ist teilweise schlimm zu sehen wie man dort als Frau behandelt wird und wie wenig man wert ist. 

Auch Elisha selbst ist nicht mehr die Gleiche. Sie muss sich unterwürfig geben, kann ihre eigene Meinung kaum noch vertreten und muss auch noch fürchten zwangsverheiratet zu werden. Die kleine Rebellin zu sein, ist am persischen Hof nicht nur unangebracht, es kann auch sehr gefährlich sein. 

Dennoch ist Elisha immer noch Elisha und setzt sich für das ein, was ihr wichtig ist, auch wenn sie es heimlich tun muss und dafür ein großes Risiko eingeht. 

 

Während Erik immer weiter in der Gunst des Schahs, und auch der Königsmutter Chanum, steigt. Wobei die Chanum eher ein grausames Spiel mit Erik spielt um sich und ihr Haifischbecken, dem Harem, zu unterhalten. Doch wird diese „Unterhaltung“ immer grausamer. 

Wenn man die Königsmutter verärgert, was schnell geschehen kann, muss man ihre boshafte Rache fürchten. Sie ist durchtrieben, eiskalt und spinnt ihre Intrigen. 

 

Erik schließe ich mit jedem Band mehr ins Herz. Die Autorin beschreibt seine Gefühlswelt so gut, so ehrlich, dass man nur mit ihm mitfühlen kann. Im Grunde ist er ein herzensguter Mensch, was er selbst aber nie so sehen würde. Wie viel Leid kann ein einzelner Mensch nur ertragen? 

 

Katharina Franzen schafft es immer wieder neue Wendungen zu erzeugen. Kaum denkt man, dass jetzt vielleicht etwas Gutes passiert, zack, und schon gibt es neue Umstände, die alles zu zerstören scheinen. Diese Wendungen halten die Spannung aufrecht und es wird sicher nie langweilig. 

 

Beim Lesen fühlt man sich, als ob man mitten am persischen Hof ist. Ich hatte alles ganz genau vor Augen, weil die Autorin es so wunderschön beschreibt. Bildgewaltig und wortgewandt hat sie mich in den Bann gezogen. 

 

Fazit:

 

Eine wahrhaft tiefgründige Geschichte mit ebenso tiefgründigen Protagonisten. Diese Story bieten so viele Facetten, die mein Leserherz höher schlagen lassen. Starke Gefühle, Intrigen, Spannung, Überraschungen, wundervolle Charaktere, Unterdrückung, und so viel mehr. Ich bin schlichtweg begeistert von Elishas und Eriks Geschichte und kann sie euch nur ans Herz legen. 

Ich fiebere dem nächsten Band entgegen und kann es kaum erwarten wie es weiter geht. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches ELISHA & ERIK: Wege des Schicksals (Band 2): Roman (Elisha & Erik - Serie in 6 Bänden) (ISBN: B08CW57CJ7)
Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "ELISHA & ERIK: Wege des Schicksals (Band 2): Roman (Elisha & Erik - Serie in 6 Bänden)" von Katharina Franzen

Vertrauen ist ein zartes Band
Coffeegirl83vor einem Jahr

ACHTUNG! Solltet ihr Band 1 nicht kennen, besteht SPILERGEFAHR!

 

1867 reisen Elisha, Erik und ihre Begleiter von Russland, Nischni Nowgorod, nach Persien, denn Elishas Bruder, der Schah von Persien, erwartet seine Schwester zurück. 

Erik bekommt das Angebot seine Kunst am persischen Hof zu zeigen und begleitet die Gruppe. 

Auf der Reise warten Gefahren und Abenteuer auf die Reisenden, die sie meistern müssen. Währenddessen knüpfen Elisha und Erik ein zartes Band an Vertrauen. So zart wie es ist, so zerbrechlich ist es auch. 

 

Meine Meinung: 

 

Ich liebe dieses Cover einfach. Es ist so schön und ein absoluter Eye Catcher. Die wunderschönen Farben harmonieren mit den liebevollen Details. Wunderschön. 

 

Der erste Teil dieser Reihe hat mir ja schon sehr gut gefallen, aber dieser Zweite hat mich regelrecht umgehauen. Was für eine großartige Geschichte! Katharina Franzen hat mich diesmal nicht nur gepackt, sie hat mich verzaubert, in eine andere Welt und Zeit entführt und mein Herz berührt. 

 

Man begleitet Elisha, Erik & Co. auf ihrer spannenden Reise durch Russland, auf den Weg nach Persien, als ob man mit zu der Gruppe gehört. Gemeinsam werden Abenteuer erlebt, Gefahren durchlebt und beobachtet was das Schicksal vorhat. Fluch und Segen zugleich? 

 

Sehr schön ist es, dass man sowohl Elishas Sichtweise und Gedanken mit erlebt, ebenso die von Erik. Zwei wahnsinnig tolle Charaktere, die ihre Eigenheiten haben. Was aber auch dazu führt, dass man manchmal beide einfach nur schütteln möchte, weil sie es so kompliziert machen und aneinander vorbei reden. So viele Missverständnisse entstehen dadurch. Doch ist es auch nachvollziehbar, weil die Autorin es sehr geschickt lenkt, dass man es trotzdem nachvollziehen kann. Man muss die beiden einfach ins Herz schließen. 

 

Ich liebe das Temperament von Elisha und ihre Willenskraft. Sie versucht immer das Beste aus einer Situation zu machen und verliert nur selten ihren Kampfgeist. Sie ist eine Prinzessin, aber weigert sich sehr oft sich dementsprechend zu benehmen, dafür ist ihre Selbstständigkeit, Lebensfreude und vor allem Neugierde einfach viel zu groß. 

 

Erik habe ich sehr ins Herz geschlossen. Er tut mir so leid mit seiner Selbstverachtung. Seine Geschichte geht mir wirklich nahe. Wie bösartig können Menschen sein, nur weil jemand „anders“ ist? Grauenvoll! Nicht nur sein Körper wurden geschunden, sondern auch seine Seele. Seine Seele wurde zerbrochen und wurde rücksichtslos zertrampelt. 

 

Dann ist da noch Jewa. Die Frau, die die Geschichte um das Schicksal, den Fluch, besser kennt wie jeder andere. Auch ihre Gedanken werden dem Leser offen gelegt. Auch wenn ich sie teilweise wirklich verstehen kann, dass sie aus Sorge handelt, tue ich mich schwer mit ihr. Man wünscht sich als Leser so sehr, dass Elisha und Erik zueinander finden, und dann ist Jewa da, die das verhindern möchte. 

 

Fazit:

 

Man muss die Geschichte um Elisha und Erik einfach lesen. Man muss sich in diese Welt entführen lassen und diese Reise begehen. Es lohnt sich! Ich bin begeistert von der Story und den wahnsinnig interessanten Charakteren, die man am liebsten persönlich kennen lernen möchte um sich mit ihnen auszutauschen. 

Zarte Gefühle, die stärker sind, als der andere glaubt. Schicksal und Fluch. Spannung und Gefahren. Während dem Lesen lebt man in einer anderen Welt und Zeit, die die Autorin fantastisch beschreibt. 

Eine ganz klare Leseempfehlung von mir. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches ELISHA & ERIK: Gefährten des Schicksals (Band 1): Roman (Elisha & Erik (Serie in 6 Bänden)) (ISBN: B08C95ZRKX)
Coffeegirl83s avatar

Rezension zu "ELISHA & ERIK: Gefährten des Schicksals (Band 1): Roman (Elisha & Erik (Serie in 6 Bänden))" von Katharina Franzen

Deinem Schicksal kannst du nicht entkommen
Coffeegirl83vor einem Jahr

Persien / Russland 1867

 

Ein Fluch lastet auf Elishas Familie, und somit auch auf sie, doch einfach so will die junge persische Prinzessin dies nicht akzeptieren. 

Elisha ist wunderschön, klug, eigensinnig, stur und willensstark. Sie hält nicht viel von den vorgegebenen Konventionen, die ihr besonders als Frau auferlegt sind. Sie liebt die Freiheit und ihr größter Wunsch ist es Medizin zu studieren. 

 

Erik ist ein Zauberer, geheimnisvoll und mysteriös. Mit seiner Stimme verzaubert er die Menschen. Doch was verbirgt er hinter der Maske, die er trägt?

Er entführt sein Publikum in eine andere Welt, eine Welt der Illusionen. Doch er selbst gibt sich keiner Illusion mehr hin. Zu viel Schlechtes ist ihm widerfahren und er hat sein Herz verschlossen. 

 

Meine Meinung: 

 

Die Geschichte von Elisha & Erik führt uns in eine Vergangenheit, eine andere Zeit, wo die Gesellschaft noch ganz andere Sitten pflegt. Eine Gesellschaft, in der man sich als Frau beugen muss und nicht viele Freiheiten besitzt. 

Das interessiert Elisha aber recht wenig, und genau deswegen ist sie mir auch ganz schnell ans Herz gewachsen. Aber später mehr zu ihr. 

 

Das Cover ist mir sofort aufgefallen. Ich finde es wunderschön. Allein das Farbenspiel mit den feinen Nuancen sieht wunderschön aus. Das hat mich sofort neugierig gemacht, was sich hinter dem Umschlag verbirgt. 

 

Zu Beginn der Geschichte reist man als Leser noch weiter in die Vergangenheit. Die Autorin zeigt auf wie es zu diesem unheilvollen Fluch, der nun auf Elisha lastet, gekommen ist. Was damals geschehen ist und auch mit Elishas Vorfahren. So bekommt man als Leser einen guten Eindruck über die Vergangenheit und warum die Dingen nun stehen wie sie stehen. 

Durch Jewas Memoiren, die ebenfalls Elishas Mutter und Großmutter begleitet hat, lernt man die Geschichte um den Fluch, der das Schicksal bestimmt, sehr gut kennen. 

 

Doch Elisha weigert sich die Dinge einfach so hinzunehmen. Sie versucht mit Verstand und Herz ihre Entscheidungen zu treffen. Die junge Prinzessin hat nicht nur ein großes Herz und hilft wo sie kann, sie ist auch enorm eigensinnig und lässt sich nichts vorschreiben. Auf Gepflogenheiten legt sie keinen Wert und steht auch in einem engen Verhältnis zu Menschen, die nicht ihrem Rang entsprechen. Elisha setzt ihren Willen durch und im Grunde kann sie niemand aufhalten. Sie sprüht vor Energie und Lebensfreude, ist mutig und stürzt sich in jedes Abenteuer. Ich mochte Elisha vom ersten Moment an. 

 

Auf der anderen Seite ist Erik, der etwas Faszinierendes ausstrahlt. Er wirkt kühl und ist unnahbar, was aufgrund seiner bisherigen Erlebnisse mehr als verständlich ist. Gefühle, Hoffnungen, all das kennt er nicht mehr. Zu viel Leid ist ihm zugestoßen. Umso verwirrter ist er, als er Elisha kennen lernt. Diese Frau fasziniert ihn mehr, als er wahrhaben will, mehr als er es sich erlauben darf. Zwanghaft zieht er sich in sein düsteres Schneckenhaus zurück. Erik ist ein spannender Charakter. 

 

Mit dem angenehmen Schreibstil von Katharina Franzen fühlte ich mich sehr wohl. Die Story lässt sich gut und leicht lesen und entführt die Leser in eine andere Zeit. 

 

Fazit:

 

Ein historischer Roman, der das Schicksal zweier völlig unterschiedlicher Menschen, auf den Kopf stellt. Eine Zeit, in der Frauen untergeordnet sind und einer starken Protagonistin, die dennoch ihren eigenen Weg geht und auf einen mysteriösen Zauberer trifft. Lebenslustige Prinzessin und gebrochene Seele, kann das gut gehen? Ich bin sehr gespannt wie die Geschichte von Elisha und Erik weiter geht. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
843 Beiträge
MaiRims avatar
Letzter Beitrag von  MaiRimvor 3 Jahren
Hallo zusammen, vielleicht ist meine gerade neu gegründete Gruppe „Verborgene Sterne bei KU“ auch für einige von euch interessant. Beschreibung: Du hast ein Kindle Unlimited (KU) Abo und willst abseits der ausgetretenen Lesepfade auf Stöbertour gehen? Vielleicht hast du auch ein tolles Buch bei KU entdeckt, dass du anderen Nutzern gern empfehlen möchtest? Du bietest dein Buch über KU an, aber wirst das Gefühl nicht los, dass das niemand außer dir weiß? https://www.lovelybooks.de/gruppe/2031812190/verborgene_sterne_bei_ku/ Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen! Mai

Zusätzliche Informationen

Katharina Franzen wurde am 24. Juni 1976 geboren.

Katharina Franzen im Netz:

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks