Katharina Gerlach

 4 Sterne bei 70 Bewertungen
Autor von Feuerküsse, Der Schattenprinz und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Monsterjäger: Eine Gruselgeschichte

 (1)
Neu erschienen am 21.10.2018 als E-Book bei Independent Bookworm.

Bloody Qindie präsentiert: Zimmerservice: Halloween Special

 (3)
Neu erschienen am 15.10.2018 als Taschenbuch bei Independent Bookworm.

Bloody Qindie präsentiert: Zimmerservice: Halloween Special

 (1)
Neu erschienen am 14.10.2018 als E-Book bei Independent Bookworm.

Die Talkshow: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (Schätze Neu Erzählt 11)

 (1)
Neu erschienen am 13.09.2018 als E-Book bei Independent Bookworm.

Alle Bücher von Katharina Gerlach

Sortieren:
Buchformat:
Feuerküsse

Feuerküsse

 (20)
Erschienen am 18.02.2017
Der Schattenprinz

Der Schattenprinz

 (7)
Erschienen am 02.08.2015
Bloody Qindie präsentiert: Dunkle Seelen

Bloody Qindie präsentiert: Dunkle Seelen

 (5)
Erschienen am 10.10.2015
Schottlands Wächter

Schottlands Wächter

 (3)
Erschienen am 05.04.2013
Die Waldhütte - Das Waldhaus

Die Waldhütte - Das Waldhaus

 (3)
Erschienen am 17.06.2015

Neue Rezensionen zu Katharina Gerlach

Neu
0Soraya0s avatar

Zum Inhalt (Klappentext):
Geheimnisse lauern hinter dunklen Türen …
gute Geister und böse Mächte …
kurze Reisen und lange Nächte …
Ein Hotel gilt als Zuhause auf Zeit, ein Ort zum Wohlfühlen. Doch was ist, wenn es seine Gäste in Tiefen entführt, in denen Höllenfürsten schlummern? Wenn ihnen ihnen Personal oder andere Gäste auflauern, ihnen eine Lektion erteilen oder gar ihr Leben bedrohen?
Sie wollten immer schon einmal wissen, was sich hinter den verschlossenen Türen Ihres Lieblingshotels abspielt? Wagen Sie ruhig einen Blick durch’s Schlüsselloch. Aber Achtung! Wir übernehmen keine Haftung für Leib, Leben oder seelische Gesundheit. Aber natürlich wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt - ganz so, wie es im Höll… Hotelgewerbe üblich ist.
Bloody Qindie präsentiert zum vierten Mal deutsche Dark Fantasy Kurzgeschichten mit Gänsehautfeeling. Elf Qindie-Autoren begegnen Ihnen im Hotel. Reisen Sie mit und genießen Sie den „Zimmerservice“.

Folgende Geschichten sind enthalten:
Willkommen im Walpurgis – matì
Dein Wunsch sei mir Befehl – Regina Mengel
Die Welt in der Welt – Mika M. Krüger
Adeles Hotel – Katharina Gerlach
Am Ende der Welt – Rainer Ruppersberg
Die blaue Blume – Daniel Dekkard
Zimmer 17 – matì
Bluthupferl – Martina Bauer
Kaffeefahrt – Kathleen Stemmler
Pension Pilz – Lisa-Marie Reuter
Zuflucht – David Pawn
Das Gruselhotel von Hohenzell –Divina Michaelis
Von Albträumen und Nachtmahren – Katharina Gerlach

Meine Meinung:
Eins vorne weg, ich bin mir nicht sicher, ob man dieses Buch auf Reisen bzw. während Hotelübernachtungen lesen sollte! :)
Den Leser erwartet hier eine bunte Sammlung von 13 - mal mehr, mal weniger - gruseligen Kurzgeschichten.
Alle Kurzgeschichten beschäftigen sich - wie auch schon der Titel vermuten lässt - mit dem Thema Hotel. Doch genau hier hört die Gemeinsamkeit schon auf, denn hinter jeder Geschichte steckt dabei eine komplett eigene Idee, was mir sehr gut gefallen hat! Dadurch erhält man wirklich eine große Vielfalt an Erlebnissen. Und genau dieser Vielfalt an Ideen und Umsetzungen durch verschiedene Autoren ist auch geschuldet, dass mich nicht alle Geschichten gleichermaßen überzeugen und mitreißen konnten. Da gibt es natürlich einige, bei deen ich am liebsten gar nicht aufgehört hätte zu lesen und anderen die mich nur schwer erreichen konnten. Aber genau das macht für mich so eine Sammlung aus, dass eben verschiedene Geschmäcker angesprochen werden und man doch auch mal etwas liest, was nicht ganz in den gewohnten Lesebereich fällt.
Alles in allem hatte ich aber sehr viel Spaß und hätte gerne noch ein paar mehr Geschichten gelesen und ich denke bei dem Thema fällt den Autoren sicher noch das ein oder andere ein :)

Fazit:
Eine bunte Mischung an teils sehr gruseligen Geschichten, die einen das ein oder andere Hotel nochmal aus einem anderen Licht betrachten lassen. :)

Kommentieren0
12
Teilen
Somayas avatar

Rezension zu "Bloody Qindie präsentiert: Zimmerservice: Halloween Special" von Katharina Gerlach

13 Kurzgeschichten zu guter Unterhaltung vereint
Somayavor 3 Tagen

Zimmerservice war die erste Qindie-Anthologie, welche ich gelesen habe ... aber vermutlich nicht die letzte, soviel sei vorweg gesagt.


11 Autoren haben sich hier zusammen geschlossen, und jeder hat seinen Beitrag geleistet in Form von einer (oder 2) Kurzgeschichten. Somit ist ein Buch entstanden, indem der Leser 13 kurze, unterhaltsame Geschichten findet.

Alle Kurzgeschichten haben - dem Titel entsprechend - etwas gemeinsam: das Thema Hotel.
Umgesetzt hat es aber jeder Autor auf seine ganz eigene Art und Weise, sodass es zu keinem Zeitpunkt langweilig oder vorhersehbar wurde.

Geboten wird dem Leser alles von subtilem Grusel, über Horrorelemente bis hin zum ganz realen Schrecken. Bei welcher Geschichte was davon geboten wird, müsst ihr natürlich alle selbst herausfinden.

So unterschiedlich wie die Umsetzung, so unterschiedlich ist auch das Gesamtergebnis.
Das bringt mit sich, dass mich einige Geschichten komplett überzeugen konnten, andere leider gar nicht erreichten. Im Umkehrschluss heisst das aber natürlich auch, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. 
Jeder muss selbst heraus finden, welche Geschichten ihn mitreißen und welche eher kalt ,lassen.

Allesamt waren die Geschichten für mich aber gut zu lesen und auf ihre Art unterhaltsam. Natürlich gilt auch hier wieder: Der eine Schreibstil lag mir mehr, der andere weniger. 

Einige Geschichten haben mich mitgerissen und mich mit hohem Tempo über die Seiten gejagt, andere mir eiskalte Schauer inkl. Gänsehaut beschert. Gelegentlich auch eine Mischung aus beidem.
Mein größtes "Problem" mit einigen der Geschichten war, dass sie mir zu vage blieben und zu wenig Anhaltspunkte boten, um mich in die Geschichte abtauchen zu lassen. Aber genau das wird anderen sicher besonders gut gefallen, denn so ist es die eigene Phantasie, die das Grauen schafft und erweckt.

Alles in allem eine gelungene Mischung und eine Sammlung, welche mich einmal mehr davon überzeugt hat, dass es sich lohnt Kurzgeschichten eine Chance zu geben.

Kommentare: 1
5
Teilen
A

Rezension zu "Bloody Qindie präsentiert: Zimmerservice: Halloween Special" von Katharina Gerlach

Sehr spannend und gut
Annette126vor 3 Tagen

Bei diesem wertvollen ebook handelt es sich um 13 wunderbare kleine Geschichten, die in einem Hotel spielen. Jede Geschichte ist dabei für sich zu betrachten. Wer in diese Hotels geht - sollte genug Mut und Phantasie mit dabei haben - der Besuch in diesen Hotels geht dabei auf eigene Gefahr - da auch Geisterfreunde mit dabei sind. Wollen Sie mitkommen in diese Hotels??? Es lohnt sich wirklich.........Ich habe mir dieses sehr gute ebook die letzten Tage in Ruhe angesehen - und was ich gelesen habe, hat mir dabei sehr gefallen. Ganz besonders "Nett" fand ich z.B. Adeles Hotel. Was dort passiert ist, fand ich sehr interressant - war aber auch zum Nachdenken anregend.....bei jeder Geschichte.....Es liest sich dabei sehr mein leicht und flüssig, man kommt auch gut dabei mit. Alle Hotels sind mir sehr sympathisch, mein Eindruck davon ist daher sehr gut. .......Da die Hotelreise nun zuende ist, kommt die Sternebewertung in Aktion: 5 Sterne für alle Autoren plus ein grosses Lob dabei an alle Beteiligten..........Empfehlen kann ich diese virtuellen Hotelreisen jedem - der Mut in sich hat........❤❤❤

Kommentare: 2
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
martinabauers avatar
Wir von Qindie heißen euch herzlich willkommen in unserem Hotel! Dreizehn Zimmer stehen zu eurer Verfügung. In jedem von ihnen wartet eine Geschichte, die euch das Fürchten lehren wird. Unsere All-inclusive-Leistungen bieten Grusel, Schauer und Gänsehaut pur. Eines werdet ihr bei uns nicht finden, nämlich Erholung!
In unserer diesjährigen Bloody-Qindie-Anthologie dreht sich alles um das Thema "Hotel". Dreizehn Geschichten warten darauf, gelesen, diskutiert und besprochen zu werden. Die Autoren und Autorinnen werden sich aktiv an der Leserunde beteiligen und freuen sich auf euer Feedback.
Bewerben könnt ihr euch ab sofort bis zum 02.11., dann werden die Gewinner ausgelost und es kann direkt losgehen.

Wir vergeben fünfzehn E-Books wahlweise im mobi- oder ePub-Format. Neben einer Rezension hier auf Lovelybooks freuen wir uns über Rezensionen in den Shops wie Amazon, der Tolino-Allianz (Thalia, Weltbild etc.), euren Blogs und Facebook-Seiten und wo immer ihr wollt.

Und natürlich müssen die Bewerber zunächst eine Frage beantworten: Welches Hotel ist für euch das gruseligste, das ihr euch vorstellen könnt? Eines aus Film oder Literatur, wie das Bates Motel oder Stephen Kings Overlook Hotel? Oder habt ihr euch vielleicht selbst schon mal in einer dubiosen Absteige gefürchtet? Wir sind gespannt und freuen uns auf mutige Gäste!   


Klappentext:

Geheimnisse lauern hinter dunklen Türen …

gute Geister und böse Mächte …

kurze Reisen und lange Nächte …

Ein Hotel gilt als Zuhause auf Zeit, ein Ort zum Wohlfühlen. Doch was ist, wenn es seine Gäste in Tiefen entführt, in denen Höllenfürsten schlummern? Wenn ihnen ihnen Personal oder andere Gäste auflauern, ihnen eine Lektion erteilen oder gar ihr Leben bedrohen?

Sie wollten immer schon einmal wissen, was sich hinter den verschlossenen Türen Ihres Lieblingshotels abspielt? Wagen Sie ruhig einen Blick durch’s Schlüsselloch. Aber Achtung! Wir übernehmen keine Haftung für Leib, Leben oder seelische Gesundheit. Aber natürlich wünschen wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt - ganz so wie es im Höll… Hotelgewerbe üblich ist.

Bloody Qindie präsentiert zum vierten Mal deutsche Dark Fantasy Kurzgeschichten mit Gänsehautfeeling. Elf Qindie-Autoren begegnen Ihnen im Hotel. Reisen Sie mit und und genießen Sie den „Zimmerservice“.   


Mitwirkende Autoren:

Willkommen im Walpurgis – matì

Dein Wunsch sei mir Befehl – Regina Mengel
Die Welt in der Welt – Mika M. Krüger
Adeles Hotel – Katharina Gerlach
Am Ende der Welt – Rainer Ruppersberg
Die blaue Blume – Daniel Dekkard
Zimmer 17 – matì
Bluthupferl – Martina Bauer
Kaffeefahrt – Kathleen Stemmler
Pension Pilz – Lisa-Marie Reuter
Zuflucht – David Pawn
Das Gruselhotel von Hohenzell –Divina Michaelis
Von Albträumen und Nachtmahren – Katharina Gerlach
CharlieKayas avatar
Letzter Beitrag von  CharlieKayavor 5 Stunden
Zur Leserunde
Yoyomauss avatar
Ein Herz für Bücher <3


Da meine Weihnachtsaktion dieses Jahr auf dem Fratzenbuch nicht angenommen wurde und auch mein Blog ziemlich verkümmert ist - liest überhaupt noch wer Blogs? - möchte ich wenigstens euch hier eine Freude machen und verlose zur Weihnachtszeit ein paar meiner Bücher.


Was ihr dafür tun müsst?
Sagt mir doch, warum euch dieses Buch unbedingt interessiert?!


Wer mir eine Freude machen möchte, der schreibt auch eine Rezi zu dem Buch, dann stehe ich vielleicht mit den Rezensionen zu den Büchern nicht immer alleine da ;-), denn andere Meinungen interessieren mich ungemein.


Wer möchte kann auch einmal auf meinem Blog oder FB vorbei huschen und ein paar liebe Grüße dalassen :-P


Viel Glück wünsche ich euch und eine schöne Vorweihnachtszeit.


Eure Yoyomaus
Zur Buchverlosung
Katharina_Gerlachs avatar
Hallo,

ich bin eine Indie-Autorin, die alle ihre Bücher in zwei Sprachen veröffentlicht (Deutsch und Englisch). Dies wird meine erste Leserunde bei LovelyBooks, aber "Feuerküsse" ist definitiv nicht mein erstes Jugendbuch. Seit Jahren schreibe ich Geschichten im Bereich Fantasy, SciFi und historischer Roman.

In Feuerküsse geht es um eine Welt, in der es Menschen gibt, die sich in Drachen und wieder zurück verwandeln können. Lydia, eine von ihnen, verliert bei einem furchtbaren Autounfall beide Eltern und die Erinnerungen an ihr Leben vor dem Crash. Doch als die äußeren Wunden verheilt sind, muss sie wieder zur Schule. Als sie zwei Jungen kennenlernt, die unterschiedlicher nicht sein können, muss sie sich ihrer größten Angst stellen, ihren Gefühlen.

Hier geht es zur Leseprobe


Verlosen werde ich neben drei gedruckten Büchern auch siebzehn eBooks (entweder mobi für Kindle-Lesegeräte oder epub für alle anderen eReader), also zwanzig Bücher insgesamt (mehr erlaubt LovelyBooks anscheinen nicht).

Ich würde mich freuen, wenn es möglichst viele Interessierte geben würde, die sich mit mir (der Autorin) gemeinsam mit der Geschichte beschäftigen wollen.

Ich freue mich auf Euch
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 95 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks