Katharina Gernet Märchen erzählen in Leichter Sprache. Das Praxisbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Märchen erzählen in Leichter Sprache. Das Praxisbuch“ von Katharina Gernet

Märchen sind Geschichten für jedermann. Mit ihren Symbolen helfen sie, das eigene Leben zu deuten. Ihre Sprache ist jedoch für Menschen mit eingeschränkter Sprachkompetenz oft nicht zu verstehen. Einen inklusiven und barrierefreien Zugang zu den Märchen schafft das Erzählen in Leichter Sprache. Dieses Praxisbuch erläutert das Regelwerk der Leichten Sprache und gibt Ihnen wertvolle Tipps zum Übertragen von Märchen in gesprochene Leichte Sprache, vor allem zu Wortschatz, Satzbau und Textstruktur. Damit ermöglichen Sie Menschen mit Lern-Schwierigkeiten, mit geringer Bildung oder mit Migrationshintergrund, am kulturellen Erbe der Märchen teilzuhaben. Mit zwölf ausgearbeiteten Märchen.

Hier wird anhand von 12 Praxisbeispielen erklärt, wie man Märchen so umformuliert, dass sie für alle leicht verständlich sind

— Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier wird anhand von 12 Praxisbeispielen erklärt, wie man Märchen umformuliert

    Märchen erzählen in Leichter Sprache. Das Praxisbuch

    Kinderbuchkiste

    26. August 2017 um 19:08

    Märchen leicht verständlich erzählt mit 12 schon bearbeiteten MärchenMärchen gehören zu unserer Kultur. Sie werden von Generation zu Generation weiter erzählt. Seiten einigen Jahrzehnten ist das Erzählen immer mehr ins Hintertreffen gelangt. Märchen wurden in der Regel nur noch vorgelesen.Früher ist jedes Kind mit seinem eigenen dicken Märchenbuch aufgewachsen, das  nicht selten heiß und innig geliebt wurde genau so wie das Kuscheltier.Noch in den 90er Jahren wurden von vielen Verlagen einzelner Märchen mit wunderbaren, auch künstlerisch anspruchsvollen, Illustrationen verlegt.Sieht man sich den Buchmarkt der vergangenen Jahre an erkennt man leider, wie sehr dieser Bereich vernachlässigt wird.Wirklich schöne Märchenbücher sei es als Sammelwerk oder einzeln, gibt es kaum noch.Um so wichtiger ist es unseren Kindern die Märchen näher zu bringen.Nicht als Film oder in Form von digitalen Medien sondern so wie es früher begann mit dem persönlichen Erzählen.Aber da fängt es schon an. Wer kennt heute noch ein Märchen vollständig. So, dass es richtig wiedergegeben  werden könnte?Es ist an uns Erwachsenen, die mit Kindern zu tun haben diese Tradition nicht vergessen zu lassen. Viele jüngere Erzieher zum Beispiel berichten, dass sie zuhause keine Märchen mehr vorgelesen bekommen haben. Es gab sogar die Tendenz, dass gesagt wurde, dass Märchen nichts für Kinder sind weil sie zu grausam sind.Wenn solche Erwachsene ohne Kenntnis der Märchen diese lesen um sie vielleicht später zu erzählen verstehen sie sie nicht weil sich unsere Sprache verändert hat. Dabei hat sich nicht nur die Sprache verändert sondern auch das Gefühl für Sprache ist verloren gegangen.Um unsere Märchen zu bewahren und ihre Botschaft auch weiter zu vermitteln bedarf es zumindest im ersten Entwicklungsbereich und auch für diejenigen, die der deutschen Sprache nicht so mächtig sind einer einfachen Erzählform um unseren Märchenschatz weiter zugeben.Dieses Praxisbuch erklärt wie man Märchen "übersetzten kann" in eine Sprache die leicht verständlich und klar erzählt.Das schöne an dem Buch ist, dass es nicht bei bloßen Erklärungen bleibt sondernauch noch 12 Märchen vereint, die schon bearbeitet sind.Zu Beginn ist vorgesehen die Märchen so zu bearbeiten, dass man sie vorlesen kann. Ich tendiere dazu sich so einzuarbeiten, dass man in der Lage ist sie frei zu erzählen.Der Don Bosco Verlag hat hierzu das Kamishibai Erzähltheater entwickelt bzw. auferstehen zu lassen und hält hierfür zahlreiche Märchen Erzählbilder vor, die einen beim Erzählen unterstützen.*Märchen in den einfach Sprachgebrauch umzusetzen bedarf eines einfachen besonderen Wortschatzes und Satzbaus, der sich an dem Verständnis der Zielgruppe orientiert.Dieses Praxisbuch zeigt anhand konkreter Beispiele wie es geht, dabei ist der Fokus ganz eindeutig auf der Praxis. Mit Hilfe dieser sehr konkreten Beispiele und Erklärungen ist es ein Leichtes selbstständig Märchen zu bearbeiten.*Ein wunderbares Buch von dem ich hoffe, das es oft zur Hand genommen wird um nachzuschlagen, Anregungen zu holen und  die Märchen zu nutzen, auf zu einem eigenen Weg, auf zur Bearbeitung all der Märchen, die einem selbst gefallen.Nur so können wir den wunderbaren Märchenschatz bewahren.*Eines jedoch liegt mir noch am Herzen.Generationen von Kindern sind mit Märchen in alter Sprache aufgewachsen auch wenn ihre Sprache schon eine ganz andere war. Sie fanden doch den Zugang zu den Märchen und zu der besonderen alten Sprache. Einer Sprache die ein besonders Sprachgefühl vermittelte. Es wäre schade wenn  dieses Sprachgefühl vollständig verloren ginge daher haben wir im Laufe des letzten Jahres Kindern im Vorschulalter Märchen in der alten Sprache erzählt und vorgelesen. Alle Kinder kannten die Märchen, die ihnen zuvor in ihre Sprache übersetzt wurden, so dass sie vergleichen konnten.Die Kinder im Alter zwischen 5 und 7 Jahren ( Vorschulbereich) begriffen sehr schnell was es für unterschiede gab wollten aber unbedingt mehr von der "anderen" Sprache erfahren. Es wäre schön wenn wir zu alle dem versuchen auch die Sprache zu bewahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks