Neuer Beitrag

KatharinaGerwens

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wer hat Lust, meinen Roman (mit Todesfällen) zu lesen und zu diskutieren?
Vielleicht in folgenden "Häppchen"
1. Runde bis Seite 83
2. Runde bis Seite 156
3. Runde bis Seite 229
4. Runde bis Seite 285
5.Runde Seite 286 bis Ende

Autor: Katharina Gerwens
Buch: Gerlinde Gerlach und der Tanz der Tierchen

esposa1969

vor 1 Jahr

Und wann endet die Leserunde tatsächlich??

KatharinaGerwens

vor 1 Jahr

@esposa1969

am 31. Mai 2016 - hoffentlich kann ich das noch korrigieren :-)

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Bibliomarie

vor 1 Jahr

Hier ist nun der Link zu meiner Rezension. Liebe Katharina Gerwens, ganz herzlichen Dank für das Buch mit der liebenswerten, persönlichen Widmung. Ich habe gern bei der Leserunde mitgemacht und bleibe natürlich noch dabei, da ja erst einige Leser soweit sind.

http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-Gerwens/Gerlinde-Gerlach-und-der-Tanz-der-Tierchen-1236157525-w/rezension/1249548236/1249547022

https://www.amazon.de/review/R2S83LM090OUY5/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=3946086098

Bibliomarie

vor 1 Jahr

Beitrag einblenden
@Tulpe29

Da passt Reich-Ranicki: „Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.“,

leniks

vor 11 Monaten

Beitrag einblenden

Abschnitt bis Seite 83:

Erst einmal möchte ich mich für das späte Lesen entschuldigen. Es ist miir. Zwischen andere Bücher gerutscht. Nun habe ich das. Buch noch nnal angefangen zu. Lesen, hatte. Ja nur. 26 bereits gelesen.Gerlinde hat erfahren das die Eltern ihrer Großen Liebe Amosh White in einem besonderen Heim Leben, daraufhin versucht sie dort als Kellnerin anzukommen. Amosh hatte vor Jahren eine Nacht mit ihr verbracht und wwar verschwunden, er iist Sänger. Und über seine Eltern möchtesiie wieder Kontakt mit ihm aufnehmen. Ein schönes Gut mit Bewohnern diie Tiernamen haben. Wenn auch wahrscheinlich mit ernsten Hintergrund lustig und vor allen locker geschrieben und zu lesen.

leniks

vor 11 Monaten

Leseabschnitt bis S. 156:

Nun ist Gerlinde endlich im Seniorenstift angekommen. Sie soll Etagendame sein und sich mit den neun Mitbewohner beschäftigen, sie untersützen. Und sie untersucht nacheinander ob irgendwer davon die Eltern bzw. ein Elternteil von Amosh ist, Ihren Liebling. Dann stirbt Annegret Ammer eine Mitbewohnerin. Gerlinde wird etwas aus der Bahn geworfen. In Gerlindes Nähe ist Walter gezogen. Aber von dem will sie nichts wisen. Und dem Koch Hubert findet sie ok, aber auch diesen lässt sie links liegen. Bin gespannt ob Amosh noch auftaucht.

leniks

vor 11 Monaten

Leseabschnitt bis S. 229:

Gerlinde versucht über Ausschlusskriterien die Eltern zu finden,. Aber sie kommt nicht weiter. Ihr "Stalkern möchte siich mit ihr treffen, sie jedoch nicht. Aber sie möchte ihn. Auch nicht einfach stehen lassen, den Walter Waller. Schon seit geraumer Zeit habe ich den Verdacht das dieser Amosh White ist. Bin gespannt ob es am Ende so ist. Aber er schafft es nicht den Abend mit Gerlinde zu Ende zu bringen. Sie mag ihn nicht und spritzt ihn was aus dem Nachlass von Frau Ammer. Die Polizei nimmt ihn mit und er stirbt in der Ausnuechterungszelle. Da sich kein Angehöriger meldet, wird sein Hund zunächst Gerlinde übergeben in Pflege sozusagen. Und der Koch verrät Ludmmmila über diie Sehnsucht nach. Amosh. Suche versucht herauszufinden ob dies ihr Liebhaber von isttt. Ludmila ist echt fies in der Hinsicht. Und im Gegensatz zu Gerlinde wissen wir bereits jetzt welches Elternteil bei von Wistinghausen wohnt, hier meine ich Amosh White alias Dieter Hummer. Den Abschnitt fand ich etwas langatmig, jedoch sehr aufschlussreich.

leniks

vor 11 Monaten

Beitrag einblenden

Leseabschnittes bis Seite 285:

Dass. Erste. Kapitel dieses Abschnittes fand ich furchtbar lustig nd super gut geschrieben. Briefkästen die Sprechern, wir schön. Irgendwie mystisch. Mittlerweile. Ist ja noch jemand gestorben. Gerlinde ist immer in der Nähe. Auch h wenn sie. Walter WallR ( Ammish White) eine Spritze verpasst hat. Ich kann mir nicht vorstellen das sie bei allen Totesfällen der Mörder sein soll. Aber irgendwie. Ist sie Auch eigenartig, ist sie schizophren?? Mal. Schauen was die letzten fast siebzig Seiten bringen.

leniks

vor 11 Monaten

Beitrag einblenden

Letzter Leseabschnitt;

Da kann ich nur sagen, blöder Schluß. Sie hat ihre große Liebe nicht bekommen. Aber immerhin lebt Amosh noch, denn ich hatte schon gedacht, das er Walter Waller war, und dieser war ja im Laufe des Buches verstorben.

Hier noch der Link zu meiner Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-Gerwens/Gerlinde-Gerlach-und-der-Tanz-der-Tierchen-1236157525-w/rezension/1407471833/

Danke das ich mitlesen durfte, auch wenn es etwas länger gedauert hat, mit dem Lesen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks