Katharina Grossmann-Hensel Meine Mama ist ein Superheld

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Mama ist ein Superheld“ von Katharina Grossmann-Hensel

»Meine Mama kann nämlich sehr viele Sachen«, hat Marta gesagt. »Ach ja? Was denn so?«, hat Paul gefragt. Und so fing alles an …
Beim Basteln im Kindergarten geraten Marta und Paul ins Schwärmen über ihre Mütter, die einfach alles und noch viel mehr ganz fantastisch können. Dabei werden die Mütter immer toller und die Kinder immer lauter, bis beide schlussendlich ausrufen: »Meine Mama ist ein SUPERHELD!«
Als die beiden vom Kindergarten abgeholt werden, wird es endlich Zeit, den Streit zu beenden. Aber halt, was sagt Marta da zum Abschied: »… und dein Papa?«

Angeben, was die Mama alles kann .... sehr witzig illustriert und getextet. Ich musste mehrmals laut lachen.

— sunlight

Welche Mama ist die beste und wieso? Ein Wettstreit der Argumente der immer fantastischer und schneller wird bis beide plötzlich.......... ?

— Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine absolut grossartige und bezaubernde Geschichte. (4.5*)

Vanessa_Noemi

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Geschichte darüber, was Mütter so alles können und sind

    Meine Mama ist ein Superheld

    WinfriedStanzick

    01. April 2017 um 11:14

    Eine witzige und turbulente Geschichte erzählt die bekannte Bilderbuchautorin Katharine Grossmann-Hensel in ihrem neuen Bilderbuch. Eine Geschichte darüber, was Mütter so alles können und sind.Alles fängt damit an, dass Herr Sohnemann in der Schule in der Woche vor dem Muttertag den Kindern die Aufgabe gibt, ihrer Mama ein Bild zu malen. Marta ist von dieser Aufgabe genauso angetan wie Paul, der neben ihr sitzt. Und weil man beim Malen sich unterhalten darf, kommen sie über ihre Bilder, ihre Mütter und deren Fähigkeiten in ein Gespräch, das immer fantasievollere und sich gegenseitig überbietende Formen annimmt und am Ende gipfelt in dem Ausruf: „Meine Mama ist ein Superheld!“Als Marta und Paul dann abgeholt werden, sehen ihre Mütter eigentlich ganz normal aus…Und sie nehmen sich vor, über ihre Väter vor dem Vatertag zu sprechen. Na dann. 

    Mehr
  • Eine witzige, turbulente, lustige Geschichte über das wasc Mütter so alles können und.....

    Meine Mama ist ein Superheld

    Kinderbuchkiste

    20. February 2017 um 16:49

    Eine Geschichte, die Kinder zum Lachen und Erwachsene zum Schmunzeln bringt!" heißt es unter anderem in der Kurzdarstellung des Verlages. Das Buch bzw. seine Wirkung könnte nicht trefflicher beschrieben werden. Es ist die sehr ungewöhnliche Geschichte zweier Kinder die beide meinen die weltbeste Mutter zu haben. Jeder will die beste haben und so argumentieren sie zunächst mit den Gründen die ihnen spontan einfallen. Die eine Mutter kann so gut "Autofahren, dass andere hupen". Die andere" baut so tolle Häuser, dass die Bauarbeiter ihr hinterherpfeifen".... . So geht es weiter und weiter. Immer abenteuerlicher und fantastischer wird es,da ist die eine, eine Zauberin die andere fliegt zum Mond oder ist Pirat. Da gibt es so verrückte Dinge wie Joghurt-Trainer und Udo-Meister. Der Wettstreit wird immer lauter und schneller, bald überschlagen sich die Sätze, die sie sich an den Kopf werfen bis beide wie aus einem Mund laut lostösen: "Meine Mama ist ein SUPERHELD!" Nun ist es Zeit nach Hause zu gehen. Als sie von den Müttern abgeholt werden guckt jeder die andere Mutter dieses Mal ganz anders an aber irgendwie sehen die aus wie immer. Auf dem Nachhauseweg taucht dann noch die Frage auf..... Das Verrate ich hier nicht aber wer clever ist der ahnt es schon. Und was kann.............................besonderes? Eine sehr amüsante, unglaublich dynamische, witzige Geschichte erzählt aus der Ich Perspektive des Mädchens, die auch immer wieder ihre Meinung zu den Äußerungen zum Ausdruck bringt und die Geschichte dadurch noch lustiger macht. Die Illustrationen sind das I- Tüpfel  dieses Buchs ohne die witzigen sehr detailreichen Zeichnungen und darin eingebundenen Sätze oder Wörter etc. wäre die Geschichte nicht denkbar. Wunderbar die Illustration der Mütter, die in drei unterschiedlichen Posen genau beschrieben werden. Das steht dann z.B. an den Haaren der einen Mutter ,"Vorsicht Haare kitzeln! (Abstand halten!) oder "Komplizierte  Hackenschuhe" bei der anderen. Oder auch die Darstellung der Mutter als "Joghurt-Trainerin" die eine Brücke macht und auf ihrem Bauch ein Brückengelände zu sehen ist auf der die zwei Streihammel stehen. Ein Lese- und Entdeckerspaß für Klein  und Groß! Unsere Lesekinder haben diesen Streit weitergeführt. Verbal und im Bild! Nachmachen! Es macht wirklich Spaß! Wenn man mit dem Augenzwinkern daran geht, dass dieses Buch auch irgendwie vermittelt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks