Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

KatharinaHoeftmann

vor 6 Jahren

Lust auf einen spannenden Krimi für den Sommerurlaub und danach?
Mein Buch "Die letzte Sünde: Kommissar Rosenthal ermittelt in Tel Aviv" erscheint am 23. Juli - also in nur wenigen Tagen, Stunden, Minuten! Ich möchte Euch herzlich zu einer Leserunde einladen und bin super gespannt, was ihr von dem Israel-Krimi haltet. Ach ja, und gewinnen könnt Ihr das Buch ja auch noch!!!
Damit Ihr wisst, worauf Ihr Euch einlasst, erzähl ich Euch mal kurz, worum es geht:

Tel Aviv. Stadt im Fieber. Die Metropole der Sünde im Heiligen Land. Hier ermittelt Kommissar Assaf Rosenthal, ein ehemaliger Armeeoffizier, der Menschenfreund, Zionist, Frauenheld und liebenswertes Muttersöhnchen zugleich ist. Als eine junge Frau an einer Sprachenschule erdrosselt aufgefunden wird, scheint der Täter schnell gefunden: Ein junger Afrikaner wurde zuletzt mit der Toten gesehen. Doch dann findet Rosenthal heraus, dass das Mädchen eine Prostituierte war und den Namen Sulamith trug - "Die schönste aller Frauen". Ihre Spur führt zu den Zuhältern und Drogenbossen der Stadt...

Mein Krimi erzählt von den tausend Parallelwelten in Israel, in denen sich selbst Kommissar Rosenthal hin und wieder verläuft - doch der charmante Kommissar, mit seiner Leidenschaft für die Frauen und das Essen, findet immer einen Ausweg.

Bewerbt Euch jetzt für Freiexemplare!!! Aber auch für diejenigen, die leider kein Glück bei der Verlosung haben: Ich freue mich, mit Euch allen über das Buch zu diskutieren und Fragen zu beantworten...

Herzliche Grüße Eure
Katharina Höftmann

 

Autor: Katharina Höftmann
Buch: Die letzte Sünde

Nefertari35

vor 6 Jahren

Freiexemplar GEWINNEN - Verlosung des Buches

Ich liebe Krimis und bin gespannt auf Neuerscheinungen. Die obige Story hört sich sehr spannend und lesenswert an. Schon die Vorstellung der vielen Parallelwelten, die ja sicherlich in vielen Erzählsträngen abgehandelt werden, ist einfach super. Ich würde gerne mitlesen und bin sehr gespannt, wie ein Krimi ist, der in Israel spielt!

Arwen10

vor 6 Jahren

Freiexemplar GEWINNEN - Verlosung des Buches

Ich habe mal in die Leseprobe reingelesen. Die hat mir sehr gefallen und das Thema finde ich hochinteressant und würde deshalb sehr gerne mitlesen.

Beiträge danach
176 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 6 Jahren

Leserunde Teil 1 - Kapitel 1 bis 10
Beitrag einblenden

So, nun habe ich den langen ersten Abschnitt auch durch. Es hat sich richtig gut gelesen, und auch der Aufbau ist richtig gut. Es wird von Seite zu Seite spannender und undurchsichtiger. Ich habe noch keine Ahnung, wer der Mörder von Marina sein soll. Ihr schwarzer Freund tat mir doch richtig Leid, er ist verliebt in sie, machte alles für sie, sie arbeitet dann auch noch als Prostituierte und zuletzt wird sie auch noch ermordet. Der Kommissar gefällt mir auch ganz gut, er ist ganz sympathisch. Was mir ziemlich ungewohnt und komisch vorkommt, ist, dass sie alle fremden Leute mit „du“ ansprechen. Das ist irgendwie bei uns doch undenkbar, wenn man vor Fremden steht, vor allem, wenn sie dann älter sind. Von Tel Aviv kannte ich bisher gar nichts, und ich bin wirklich erstaunt, was für eine moderne Metropole es ist. Allerdings gibt es dort ja auch eine Menge Kriminalität. Und dann strömen sie auch von allen möglichen Ländern in diese Stadt und lassen sich dort nieder, auch oft illegal. Dann muss es sich doch dort gut leben. Warum kommen sie sonst. Wusste gar nicht, dass sie dort ebenfalls damit so ein großes Problem haben und mit dem Ausländerhass. Es war sehr interessant, auch über die Lebensweise dort einiges zu erfahren. Also ich muss dort nicht unbedingt hin. Nun bin ich doch gespannt, wer der Mörder ist. Ich tippe da doch eher auf das Drogenmilieu. Joy ist auch weg. Wo ist sie? Dass Esra Schwarz dahinter steckt, glaube ich eher nicht. Der wird aber noch gewaltigen Ärger bekommen mit seiner „besseren Hälfte.“ ;)

KatharinaHoeftmann

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit zum Buch

Vielen Dank für Eure zahlreichen Rezensionen! Wer Lust hat - ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr diese auch bei Amazon einstellt. Danke und viele Grüße aus Tel Aviv!

LibriHolly

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit zum Buch
@KatharinaHoeftmann

Aber sehr gerne doch, schon eingestellt!
Viele Grüße! LibriHolly

irismaria

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit zum Buch
@KatharinaHoeftmann

Ich habe die Rezi auch eingestellt. Und auch schon ein Exemplar des Buches verschenkt!

Blaustern

vor 6 Jahren

Leserunde Teil 2 - Kapitel 10 bis 20
Beitrag einblenden

Der erste Teil hat mir klasse gefallen, aber der zweite Teil mit der Auflösung dann nicht so. Es ging alles viel zu schnell. Joy wurde also doch von Dudus Leuten umgebracht, und die Drogenbosse hatten damit nichts zu tun. Was mich aufgeregt hat, dass Assaf die ganze Zeit im Dunklen tappte und nicht erkannte, dass Liora Schwarz Marina umgebracht hatte. Immer wieder hackte er auf ihren Mann herum. Er ist doch ein Topermittler, dass hätte er doch längst erkennen müssen, dass sie es war. Als die Regenjacke dann in der Wohnung gefunden wurde, war es mir klar. Nun ja, und da ihr Mann Liora nun so betrogen hat, geht er für sie in den Knast und nimmt den Mord auf seine Kappe. Da kann man dann wohl nichts machen, die Mörderin läuft weiterhin frei herum. Assaf hatte ja wirklich jede Menge Frauen, klappte es mit Anat nicht, wird sich gleich die nächste ins Bett geholt. Irgendwie machte es dadurch ja auch nicht so den Eindruck, dass er überhaupt mit ihr wirklich zusammen sein will. Was bei ihr ganz anders rüberkam. Und dann waren da auch noch Joy, die er so toll fand und Hannah in Berlin. Der Umgang mit den Drogenbossen kam mir auch etwas zu locker vor. Hätte gedacht, dass sind ganz andere Kaliber. Es war sehr interessant, so vieles über Tel Aviv zu erfahren. Ich wusste zuvor nichts von dieser Stadt und war doch sehr erstaunt, dass sie auch so ein Problem mit Massenzuwanderungen haben. Rezension folgt. Auch bei Amazon.

Leela

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit zum Buch

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-H%C3%B6ftmann/Die-letzte-S%C3%BCnde-957948256-w/rezension-986995332/

Blaustern

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit zum Buch
Beitrag einblenden

Meine Rezension ist auch fertig:
http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-H%C3%B6ftmann/Die-letzte-S%C3%BCnde-957948256-w/rezension-989993295/
Danke, dass ich mitlesen durfte. War ein toller Roman und sehr interessant.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.