Katharina Herzog

 4.5 Sterne bei 295 Bewertungen
Autorin von Immer wieder im Sommer, Zwischen dir und mir das Meer und weiteren Büchern.
Katharina Herzog

Lebenslauf von Katharina Herzog

Liebesromanautorin und Lehrerin mit doppelter Identität: Sowohl als Katharina Herzog, als auch unter dem Namen Katrin Koppold veröffentlicht die 1976 geborene ehemalige Journalistin Romane über Menschen wie du und ich und deren Suche nach dem großen Glück. „Immer wieder Sommer“ ist der erste Roman, den sie als Katharina Herzog veröffentlichte. Bevor sie sich ausschließlich der Belletristik und dem Unterrichten ihrer Realschüler in den Fächern Deutsch und Sport widmete, arbeitete die Lehrerin, die in die Fußstapfen ihrer Eltern trat, als Fitnesstrainerin, TV-Darstellerin und Pferdepflegerin auf einem Gestüt in Irland. Heute lebt sie mit ihrer Familie und ihren beiden Katzen in der Nähe von München und arbeitet mit Talent und Leidenschaft, aber auch viel Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin an weiteren Werken.

Alle Bücher von Katharina Herzog

Sortieren:
Buchformat:
Immer wieder im Sommer

Immer wieder im Sommer

 (147)
Erschienen am 15.05.2018
Zwischen dir und mir das Meer

Zwischen dir und mir das Meer

 (127)
Erschienen am 24.04.2018
Marie

Marie

 (7)
Erschienen am 03.12.2013
Die Schnur des Glücks

Die Schnur des Glücks

 (1)
Erschienen am 20.09.2011
Der Wind nimmt uns mit

Der Wind nimmt uns mit

 (0)
Erschienen am 16.04.2019
Zwischen dir und mir das Meer

Zwischen dir und mir das Meer

 (0)
Erschienen am 16.04.2019
Immer wieder im Sommer

Immer wieder im Sommer

 (6)
Erschienen am 27.04.2017
Zwischen dir und mir das Meer

Zwischen dir und mir das Meer

 (7)
Erschienen am 25.04.2018

Neue Rezensionen zu Katharina Herzog

Neu
T

Rezension zu "Immer wieder im Sommer" von Katharina Herzog

Schöner Roman mit tollem HIntergrund
Tine0111liestvor 10 Tagen

Schon lange fragt sich Anna was eigentlich aus ihrer Jugendliebe Jan geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum lebt, beschließt sie ihn spontan zu besuchen. Zuvor will sie aber ihre Kinder Nelly und Sophie wie verabredet bei deren Vater und ihrem Exmann Max vorbeibringen. Wie es der Zufall will, sitzt Max auf einmal mit im Auto nach Amrum. Als sich dann auch noch Annas Mutter, nach 18 Jahren Funkstille, mit einer großen Bitte bei ihr meldet, ist das Chaos perfekt und ein ungeplanter Familienurlaub nimmt seinen Lauf.

Die Geschichte rund um Anna und ihre Familie ist einfach nur schön.

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und man kann das Buch gut auch innerhalb weniger Tage lesen.Dennoch hätte ich mir etwas mehr Tiefgang in der Geschichte rund um Frieda gewünscht. Demenz ist eine so umfassende Krankheit und oftmals kann die Schwere dieser kaum in Worte gefasst werden, so dass der Leser es auch wirklich nachvollziehen kann, was es heißt mit einer dementen Person zusammen zu leben. Hier fand ich die Erinnerungen von Frieda in Form der Tagebucheinträge recht sinnvoll. Ebenso das im Bucheinschlag die Charaktere kurz vorgestellt werden. 

Fazit: Ein schöner Roman, dem etwas mehr Tiefgang gut getan hätte.

Kommentieren0
0
Teilen
MelliSt13s avatar

Rezension zu "Marie" von Katharina Herzog

Mutige Frauen Roman
MelliSt13vor einem Monat

Marie lebt mit Ihrer Familie in Schleswig-Holstein und wird auf dem Land groß.

Mit Ihren Eltern und ihrem Bruder leben sie auf dem Julehof.Marie hat eine wunderbare Kindheit und so unbeschwert.

Doch auch Marie wird älter und muß sich irgendwann entscheiden,was sie will...es fällt ihr so schwer das richtige zu tun.

Sie möchte es jedem recht machen und vergißt sich selbst dabei und das über viele Jahre.

Sie heiratet,sie bekommt Kinder und dann kommt der zweite Weltkrieg, der alles von Ihr fordert,denn mit einem Drachen als Schwiegermutter,lebt es

sich nicht gut,wenn der Sohn im Krieg verschollen ist.

Marie muß Entscheidungen treffen,für sich für die Familie und für geliebte Menschen.

"Marie" ist ein wunder volles Buch und in jeder Lebenslage hilft Ihr die dicke Eiche,die sie so wunderbare Ratschläge für sie bereithält.

Katharina Herzog hat ein Buch voller Gefühle geschrieben.

Liebe ,Hass,Verzweiflung,Mut und Glaube,all das findet man in diesen 260 Seiten,die sich nicht mit viel Umschreibungen aufhalten und wunderbar lesen lassen.

Ich habe gelächelt,mitgefiebert und sogar die ein oder andere Träne vergossen.

Eine wirklich wundervolle Geschichte,dankeschön !!!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Der zweite Band von Katharina Herzog hat mich sehr bewegt.

Es zeigt,daß ein Mensch nie zur Ruhe kommt,daß es immer etwas gibt,was einen bewegt, was erledigt werden will, was passiert und man sich

damit abfinden muß.

Marie ist im zweiten Band wieder mit Hans verheiratet und liebt ihn auf ehrliche Weise.

Sie arbeitet in ihrem schönen zu Hause, auf Haus und Hof,kümmert sich um die Familie und um die Feriengäste.

Sie steckt so voller Liebe und freut sich über jeden,der sie in ihrem Heim besucht.

Probleme gibt es mit der jüngsten,Natascha,denn sie soll/will irgendwann den Hof übernehemen, doch ein dramatisches Ereignis wirft alle Pläne durcheinander.

Als Hans dann auch noch was passiert,bricht für Marie eine Welt zusammen und sie muß stark bleiben für die ganze Familie,ihr bleibt kaum Zeit um zu trauern.

Dieses Buch steckt voller Liebe und Stärke. Wir begleiten eine Frau durch ihr ganzes Leben und reifen mit ihr und werden mit ihr alt.

Ein wundervolles Buch,wobei mir zwischen dem letzten und vorletzten Kapitel ein weiteres Kapitel fehlt,mir ging es dann zu schnell zuende.

Der Schreibstil wunderbar einfach und direkt,ohne viele Beschreibungen und Ausschweifungen,sehr direkt,wie wir Nordlichter nunmal sind.


Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Zwischen dir und mir das Meer" von Katharina Herzog

Gute Unterhaltung und Urlaubsfeeling
Bine38vor einem Monat

Ein wunderbares Buch. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Die Beschreibungen der Landschaft fand ich unheimlich schön. Nur an manchen Stellen war es etwas klischeehaft. Ansonsten ist es gut geschrieben. Man kommt leicht in die Story rein.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
katrin_koppolds avatar

Urlaubsziel: Neue Liebe!

Begleite Anna in ihrem alten VW-Bus auf dem Weg zu ihrer ersten großen Liebe Jan und lest gemeinsam mit mir, der Autorin Katharina Herzog, den Roman "Immer wieder im Sommer". Gerne signiere ich euch das Buch mit einer persönlichen Wunschsignatur. 

Da ich leider für diese Ausgabe aktuell keine Leserunde erstellen kann, möchte ich noch darauf hinweisen, dass es sich dabei um eine limitierte Sonderausgabe handelt. Der Inhalt ist der gleiche, aber das Cover ist ein anderes. Unter folgendem Link könnt ihr es euch anschauen:

Über das Buch:     
Vom Mut, das Glück wiederzufinden.

Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor fünf Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan ... die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max ...

Ein Buch wie eine perfekt gepackte Strandtasche: berührendes Familiendrama, wunderschöne Liebesgeschichte und Road Novel.



>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!
 
Gemeinsam mit RORORO  vergebe ich in unserer Leserunde 15 Exemplare der limitierten Sonderausgabe von  "Immer wieder im Sommer" . Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? 
Bewerbt euch bis einschließlich 25.06. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und schildert euren Eindruck zur Leseprobe!  

Ich bin schon gespannt auf eure Eindrücke und drücke euch ganz fest die Daumen.           

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  
Zur Leserunde
Marina_Nordbrezes avatar

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limoncello daraus!

Das Meer ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. So geht es auch Lena, die auf der kleinen Nordseeinsel Amrum lebt und eine besondere Verbindung mit dem Meer hat. Ihr geordnetes Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie dem gutaussehenden Italiener Matteo begegnet, der einen Teil ihrer Vergangenheit bei sich trägt, mit dem sie eigentlich schon lange abgeschlossen hat ...

Welches Geheimnis verbindet Lena und Matteo? Wird Lena in Italien die Antwort darauf finden?

Das erfahrt ihr in unserer sommerlichen Leserunde zu "Zwischen dir und mir das Meer" von Katharina Herzog , zu der wir 25 Leserinnen und Leser einladen möchten. 

Über das Buch       
Lena führt ein zurückgezogenes Leben auf Amrum. Sie sammelt Meerglas am Strand, das sie zu Schmuck verarbeitet. Damit möchte sie sich etwas von dem zurückholen, was ihr die See einst genommen hat: Vor fast 20 Jahren ist Lenas Mutter, eine gebürtige Italienerin, morgens zum Schwimmen gegangen und nie zurückgekehrt.
Als Lena in den Dünen auf den Italiener Matteo trifft, knistert es überraschend heftig zwischen den beiden. Aber am nächsten Morgen ist Matteo ohne ein Wort des Abschieds fort. Er hat eine Mappe zurückgelassen, in der Lena Fotos ihrer Mutter Mariella als junge Frau findet: so strahlend, wie Lena sie nie erlebt hat. Zusammen mit ihrer Schwester Zoe reist Lena an die Amalfiküste, um etwas über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren - und um Matteo, den Mann mit den meergrünen Augen, wiederzusehen. 


>> Mehr Infos zum Buch und die Leseprobe findet ihr hier

Mehr zur Autorin
Liebesromanautorin und Lehrerin mit doppelter Identität: Sowohl als Katharina Herzog, als auch unter dem Namen Katrin Koppold veröffentlicht die 1976 geborene ehemalige Journalistin Romane über Menschen wie du und ich und deren Suche nach dem großen Glück. „Immer wieder Sommer“ ist der erste Roman, den sie als Katharina Herzog veröffentlichte. Bevor sie sich ausschließlich der Belletristik und dem Unterrichten ihrer Realschüler in den Fächern Deutsch und Sport widmete, arbeitete die Lehrerin, die in die Fußstapfen ihrer Eltern trat, als Fitnesstrainerin, TV-Darstellerin und Pferdepflegerin auf einem Gestüt in Irland. Heute lebt sie mit ihrer Familie und ihren beiden Katzen in der Nähe von München und arbeitet mit Talent und Leidenschaft, aber auch viel Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin an weiteren Werken.

Gemeinsam mit  Rowohlt vergeben wir in unserer Leserunde 25 Exemplare von  "Zwischen dir und mir das Meer"

Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 15.04.2018. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantworte folgende Frage:     

"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach ..." – wie würdet ihr den Satz beenden, um Lena – die Protagonistin aus "Zwischen dir und mir das Meer" zum Lächeln zu bringen? 
 


Ich bin gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen für die Teilnahme an der Leserunde!           

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.    
Zur Leserunde
KatharinaHerzogs avatar

Urlaubsziel: Neue Liebe!

Endlich neigt sich der Winter dem Ende zu, die Sonne scheint immer länger und stärker, die Temperaturen steigen langsam aber stetig - und die Vorfreude auf den Sommer wächst.Was gibt es Schöneres, als sich in dieser Zeit vom Alltag weg auf die zauberhafte Insel Amrum zu träumen?!Begleite Anna in ihrem alten VW-Bus auf dem Weg zu ihrer ersten großen Liebe Jan und lest gemeinsam mit mir, der Autorin Katharina Herzog, den Roman "Immer wieder im Sommer". Gerne signiere ich euch das Buch mit einer persönlichen Wunschsignatur. 

Über das Buch:     
Vom Mut, das Glück wiederzufinden.

Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor fünf Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan ... die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max ...

Ein Buch wie eine perfekt gepackte Strandtasche: berührendes Familiendrama, wunderschöne Liebesgeschichte und Road Novel.



>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!
 
Gemeinsam mit ROWOHLT Polaris vergebe ich in unserer Leserunde 20 Exemplare von "Immer wieder im Sommer". Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? 
Bewerbt euch bis einschließlich 31.03. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und schildert euren Eindruck zur Leseprobe!  

Ich bin schon gespannt auf eure Eindrücke und drücke euch ganz fest die Daumen.         

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  






natalieas avatar
Letzter Beitrag von  natalieavor 2 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Katharina Herzog im Netz:

Community-Statistik

in 414 Bibliotheken

auf 86 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks