Katharina Huter Todesengel im Luzernischen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Todesengel im Luzernischen“ von Katharina Huter

Gehen Todesengel im Luzernischen um? Und verfügt Christina Lauber, Leiterin der Fachgruppe "Leib und Leben" der Luzerner Kantonspolizei, über Fähigkeit und Talent, diese Frage zu lösen, die so viele Menschen im Kanton umtreibt und beunruhigt? Sie zweifelt, bewegt sich im Kreis, findet nur Indizien, die scheinbar ins Nirgendwo führen. Doch der Plot des ersten Kriminalromans von Katharina Huter ist derart professionell aufgebaut, dass keiner das Buch weglegt, ehe Antworten gefunden werden; besonders die knappen Dialoge zwingen einfach zum Weiterlesen. Ein Erstling, der packt und unerwartet nachdenklich stimmt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen