Katharina Küllmer

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Katharina Küllmer

Katharina Küllmer kocht, komponiert, fotografiert und schreibt voller Leidenschaft und Hingabe. Die Food-Fotografin, Rezeptentwicklerin und Food-Stylistin arbeitet für viele auflagenstarke Food-Zeitschriften und setzt für Unternehmen spannende Fotoprojekte rund um Essen und Genuss um. Für Katharina ist es eine Herzensangelegenheit, ihre Liebe zu gutem Essen weiterzugeben und Mut zu machen, mit Gewürzen und Zutaten zu spielen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Soul Food

 (1)
Neu erschienen am 24.09.2019 als Hardcover bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Christmas Dinner – Menüs zum Fest – Mit großem Aromenfeuerwerk zu Silvester

Neu erschienen am 17.09.2019 als Hardcover bei Edition Michael Fischer / EMF Verlag.

Alle Bücher von Katharina Küllmer

Cover des Buches Soul Food (ISBN:9783960934431)

Soul Food

 (1)
Erschienen am 24.09.2019
Cover des Buches Aromenfeuerwerk (ISBN:9783960939931)

Aromenfeuerwerk

 (0)
Erschienen am 22.05.2018
Cover des Buches Social Plates (ISBN:9783865289568)

Social Plates

 (0)
Erschienen am 02.10.2018

Neue Rezensionen zu Katharina Küllmer

Neu
G

Rezension zu "Soul Food" von Katharina Küllmer

Soul Food zum glücklich sein - Außergewöhnliche gesunde und regionale Köstlichkeiten
Gaumenkinovor 7 Tagen

„Soul Food zum glücklich sein“ von Katharina Küllmer


Ihre Rezepte sind global von verschiedensten Länderküchen beeinflusst.

Mit einer Vorliebe für frische Zutaten, Kräuter und Gewürze präsentiert sie ihre Liebsten wohl für Rezepte. Denn Aromen Gewürze und Kräuter haben für Sie eine unschätzbare Kraft, denn sie erzeugen Spannung, sorgen für Gaumenkitzel unvergessliche Geschmacksexplosionen. 

Alles fängt mit dem Frühstück an, für einen gelungenen Start in den Tag. Mit größeren und kleineren Gerichte. Toll finde ich gerade in der kühlen Jahreszeit ein warmes Frühstück, mit frischgebackenen oder einem Milchreis beispielsweise. 

Genauso gut sind die selbst gebackenen Brote, mit verführerisch-gesunden Dips und Aufstrichen. Neben den üblichen Zutaten für Brot verwendet sie Kräuter, Gewürze und Nüsse. Dabei ist es wichtig dass die Zubereitung schnell und unkompliziert bleibt.

Dasselbe gilt für Suppen und Hauptgerichte. Suppen können ein echtes Soul Food sein und sind zudem gut für Körper und Seele.

Eine Suppe mit viel Gemüse belastet die Verdauung nicht, ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien und ist ideal für unseren Flüssigkeitshaushalt. 

Im Kapitel Hauptgerichte findet man eine Menge Tortillas, Crepes, Pizza, Salat Wraps, Frühlingsrollen, Eintöpfe und Bowls.

Als gesunde Alternative, noch knusprig krosser und leckerer ausfallen als das Weißmehl-original.


Als Salat-Liebhaber finde ich das Kapitel „Salate“ besonders gut! Mit ausgefallen köstlichen Geschmacksrichtungen und bunten Mischungen, einfach toll, sowie viele weitere Rezepte, wie:

-Brombeer-Thymian-Marmelade

-Pekanussbutter

-Kürbis-Scones

-Peanntbutter Energy Balls

-Herzhafter Frühstückskuchen

-Quinoa-Bowl mit Pochiertem Ei

-Edamame-Dip

-Süßkartoffelcreme

-Gemüsechips mit Cashew-Erdnuss-Creme

-Wärmende Möhren-Ingwer-Suppe

-Thailändische Erdnuss-Kokos-Suppe

-Kichererbsen-Linsen-Suppe

-Gebratener Hallommi mit Kichererbsen-Quinoa-Salat

-Brokkoli-Blumenkohl-Salat

-Geröstete Teigtaschen mit Erdnuss-Sauce

-Chorizo-Lasagne

-Grüne-Sauce-Burger (Titelfoto)

- Schokoladen-Zucchini-Kuchen mit Avocado-Frosting

und weitere gesunde Köstlichkeiten.

Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und vorwiegend mit regionalen Zutaten zubereitet.


Die außergewöhnlich schöne Aufmachung des Einbandes mit mattierter Oberfläche und goldener Schrift ist sehr hochwertig. Mit den wunderschönen Fotos der Gerichte ist alles appetitlich in Szene gesetzt, so bekommt man gleich Lust auf gesunden Genuss, sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Aromenfeuerwerk – Meine kreative Landküche" von Katharina Küllmer

Ein Buch für alle Sinne mit tollen Rezepten und wahnsinnig schönen Foto
Kinderbuchkistevor 2 Jahren

Landküche voller Inspiration
Dieses Buch ist nicht nur ein Ideenquell für die kreative Landküche, die voller Aroma Explosionen steckt wenn man richtig zubereitet und kombiniert sondern es bietet schon beim Lesen Genussfreude pur. Ein dickes Buch, das gut in der Hand liegt, wunderbar gestaltet ist und mit  so wunderbaren Fotos illustriert ist, das man sich einfach nicht satt sehen kann. Dem Thema angepasst vermittelt es das besondere Landflair, das einen hungrig auf mehr macht. Hungrig die Rezepte aus zu probieren, hungrig direkt in die Natur zu gehen, hungrig auf eine romantische Landpartie, hungrig nach Genuss mit allen Sinnen. Dieses Buch ist ein Feuerwerk für die Seele, besonders an trüben regnerischen, grauen Tagen. Schon das Cover vermittelt uns einen Eindruck von dem was sich Innen fortsetzt.  Nach Jahreszeiten unterteilt dürfen wir die Welt der Kulinarik eintauchen. Traditionelle Rezepte erleben, die mit spannenden ergänzenden oder ausgetauschten Aromen zu einer völlig neuen Interpretation führt. Zu Geschmackserlebnissen die häufig verzaubern und stauen lassen. Für die Autorin Katharina Küllmer gibt es nichts schöneres als mit der ganzen Familie an einem großen Tisch zu sitzen und gemütlich zu essen. Wenn sich  Gerichte, die über Generationen weiter gegeben werden mit neuen Aromen zu einer eigenen "Familienküche" entwickeln.  Was sie selbst daraus gemacht hat erleben wir in diesem wunderbarem Buch, das viel zu schade ist einfach nur im Regal zu stehen. Bei uns steht es dekorativ auf einem Buchständer im Esszimmer, aufgeschlagen- und nicht selten geh ich vorbei und entdecke, dass es an einer anderen Stelle aufgeschlagen ist als zuvor. Irgendwie macht es Freunde die schönen Bilder auf sich wirken zu lassen. Harmonie und Wärme strahlen die Fotos aus. Kleine Kunstwerke / Stillleben, die man sich auch gern an die Wand hängen möchte. Jedem Gericht ist  mindestens eine Doppelseite gewidmet. Auf der einen Seite das Bild auf der anderen das Rezept. Dazu eine kleine Einführung, ebenfalls fotografisch eingefangen, in die Jahreszeit. Es fällt mir schwer hier auf bestimmte Gerichte zu fokussieren, die uns besonders gut gefallen haben denn eigentlich gibt es nur Favoriten. Die Rot unterlegten haben wir im Familienrat ausgewählt die  Top 10 so zu sagen. Die anderen haben wir ebenfalls schon gekocht und waren begeistert. Auf uns warten noch viele weitere, denn  das Buch bietet mit über 100 Rezepten so viel mehr! Jedes Rezept hat seinen eigenen Charme.  Hier eine kleine Auswahl was euch erwartet: "Möhrenpancakes mit Blutorangen, Avocado-Hummus und Dukkah" "Miso- Suppe" "Frühlingshafter Kartoffelsalat" ( mit / aus Ofenkartoffeln) "Wildkräutersalat mit Radieschen" "Buchweizenrisotto" "Gedämpfte Teigtaschen mit Frischkäse-Zucchini-Spinat-Füllung" "Grüne Sauce Burger" "Rhabarber-Erdbeer-Pie mit Rhabarber-Erdbeer-Eis" "Möhrenkuchen" ( mit Walnüssen und Frosting) "Scones" "Frucht-Granola-Popsicles mit Joghurt" ( Eis am Stil) "Smoothie-Crumble-Bowl  "Herzhafter Frühstückskuchen" "Kräuterbrot mit Kräutern aus dem Garten und Schnittlauchbutter" "Erbsensuppe mit Gemüsepommes" "Burrata mit Tomatenmarmelade" "Lachs in Erdnusskruste" "Auberginen-Hummus mit Knäckebrot" "Cremige-Schoko-Mandelmilch-Popsicles" ( Schokoeis am Stil) "Babka mit pfeffriger Erdbeer-Marmelade" "Grilled Cheese Sandwich" "Rote-Bete-Tortellini" "Herbstliche Pizza" "Ravioli mit Hackfleisch und Walnüssen" "Hackbällchen mit Thymian-Pilz -Sauce" "Zimtrollen mit Kürbisbutter" "Grünkohlsalat mit gerösteten Kichererbsen....." "Knuspriger Zander mit Rotkohl und Zitrusfrüchten" "Chorizo-Lasange" * Ich hoffe ich konnte mit dieser kleinen Schilderung sehr viel Hunger auf das Buch machen.







Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Aromenfeuerwerk – Meine kreative Landküche" von Katharina Küllmer

Ein Hochgenuss für Gaumen und Augen
wombatinchenvor 2 Jahren

Dieses Buch ist eins meiner liebsten Kochbücher - und das sage ich, obwohl ich erst seit ein paar Tagen besitze. Die appetitliche Anrichteweise, die Zutaten, die wohlschmeckenden Kräuter und Aromen. Es ist nicht übertrieben hier von einem Gedicht zu sprechen! Wie kein anderes Buch versetzt mich dieses in eine entspannte Grundstimmung. Kein „puh, ob ich das schaffe, das so zu kochen?“, sondern ein „toll, jetzt habe ich richtig Lust, das auch für mich zu kochen!“ Jedes einzelne Rezept kommt etwas anders daher, als das, was man kennt. Hier ein Hauch schwarzer Sesam, dort ein paar Nüsse, Kresse oder Tonkabohne...

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks