Aromenfeuerwerk - Meine kreative Landküche

von Katharina Küllmer 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Aromenfeuerwerk - Meine kreative Landküche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Ein Buch für alle Sinne mit tollen Rezepten und wahnsinnig schönen Fotos

wombatinchens avatar

Aufgeteilt nach Jahreszeiten gibt es jede Menge Rezepte mit saisonalen Zutaten. Ich bin hellauf begeistert!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Aromenfeuerwerk - Meine kreative Landküche"

Aromen, Gewürze und Kräuter haben eine unschätzbare Kraft. Sie geben einem Gericht erst die richtige Spannung, sorgen für Geschmacksexplosionen und lösen Emotionen aus. Viele Menschen trauen sich jedoch nicht, Kräuter und Aromen mutig einzusetzen.
Bereits in ihrem ersten Buch „Aromenfeuerwerk“ hat Katharina Küllmer gezeigt, dass sich dies ändern muss! In ihrem neuen Buch widmet sie sich nun der kreativen Landküche und zeigt in über 100 innovativen Rezepten mit noch nie da gewesenen Aromenkombinationen spannende Gerichte für die ganze Familie. In der Vier-Jahreszeiten-Küche finden sich Salat-Wraps mit Kreuzkümmel-Süßkartoffel-Falafel, Rote-Bete-Ravioli mit Ziegenkäse-Bacon- Füllung oder Hackbällchen mit Granatapfel-Glasur.
Dieses Meisterwerk der Aromenküche ist ein Muss für experimentierfreudige Hobbyköche, die das Besondere lieben. Ausdrucksstarke, sehr stimmungsvolle Bilder machen sofort Lust auf das Nachkochen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863557522
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Edition Michael Fischer / EMF Verlag
Erscheinungsdatum:21.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch für alle Sinne mit tollen Rezepten und wahnsinnig schönen Fotos
    Ein Buch für alle Sinne mit tollen Rezepten und wahnsinnig schönen Foto

    Landküche voller Inspiration
    Dieses Buch ist nicht nur ein Ideenquell für die kreative Landküche, die voller Aroma Explosionen steckt wenn man richtig zubereitet und kombiniert sondern es bietet schon beim Lesen Genussfreude pur. Ein dickes Buch, das gut in der Hand liegt, wunderbar gestaltet ist und mit  so wunderbaren Fotos illustriert ist, das man sich einfach nicht satt sehen kann. Dem Thema angepasst vermittelt es das besondere Landflair, das einen hungrig auf mehr macht. Hungrig die Rezepte aus zu probieren, hungrig direkt in die Natur zu gehen, hungrig auf eine romantische Landpartie, hungrig nach Genuss mit allen Sinnen. Dieses Buch ist ein Feuerwerk für die Seele, besonders an trüben regnerischen, grauen Tagen. Schon das Cover vermittelt uns einen Eindruck von dem was sich Innen fortsetzt.  Nach Jahreszeiten unterteilt dürfen wir die Welt der Kulinarik eintauchen. Traditionelle Rezepte erleben, die mit spannenden ergänzenden oder ausgetauschten Aromen zu einer völlig neuen Interpretation führt. Zu Geschmackserlebnissen die häufig verzaubern und stauen lassen. Für die Autorin Katharina Küllmer gibt es nichts schöneres als mit der ganzen Familie an einem großen Tisch zu sitzen und gemütlich zu essen. Wenn sich  Gerichte, die über Generationen weiter gegeben werden mit neuen Aromen zu einer eigenen "Familienküche" entwickeln.  Was sie selbst daraus gemacht hat erleben wir in diesem wunderbarem Buch, das viel zu schade ist einfach nur im Regal zu stehen. Bei uns steht es dekorativ auf einem Buchständer im Esszimmer, aufgeschlagen- und nicht selten geh ich vorbei und entdecke, dass es an einer anderen Stelle aufgeschlagen ist als zuvor. Irgendwie macht es Freunde die schönen Bilder auf sich wirken zu lassen. Harmonie und Wärme strahlen die Fotos aus. Kleine Kunstwerke / Stillleben, die man sich auch gern an die Wand hängen möchte. Jedem Gericht ist  mindestens eine Doppelseite gewidmet. Auf der einen Seite das Bild auf der anderen das Rezept. Dazu eine kleine Einführung, ebenfalls fotografisch eingefangen, in die Jahreszeit. Es fällt mir schwer hier auf bestimmte Gerichte zu fokussieren, die uns besonders gut gefallen haben denn eigentlich gibt es nur Favoriten. Die Rot unterlegten haben wir im Familienrat ausgewählt die  Top 10 so zu sagen. Die anderen haben wir ebenfalls schon gekocht und waren begeistert. Auf uns warten noch viele weitere, denn  das Buch bietet mit über 100 Rezepten so viel mehr! Jedes Rezept hat seinen eigenen Charme.  Hier eine kleine Auswahl was euch erwartet: "Möhrenpancakes mit Blutorangen, Avocado-Hummus und Dukkah" "Miso- Suppe" "Frühlingshafter Kartoffelsalat" ( mit / aus Ofenkartoffeln) "Wildkräutersalat mit Radieschen" "Buchweizenrisotto" "Gedämpfte Teigtaschen mit Frischkäse-Zucchini-Spinat-Füllung" "Grüne Sauce Burger" "Rhabarber-Erdbeer-Pie mit Rhabarber-Erdbeer-Eis" "Möhrenkuchen" ( mit Walnüssen und Frosting) "Scones" "Frucht-Granola-Popsicles mit Joghurt" ( Eis am Stil) "Smoothie-Crumble-Bowl  "Herzhafter Frühstückskuchen" "Kräuterbrot mit Kräutern aus dem Garten und Schnittlauchbutter" "Erbsensuppe mit Gemüsepommes" "Burrata mit Tomatenmarmelade" "Lachs in Erdnusskruste" "Auberginen-Hummus mit Knäckebrot" "Cremige-Schoko-Mandelmilch-Popsicles" ( Schokoeis am Stil) "Babka mit pfeffriger Erdbeer-Marmelade" "Grilled Cheese Sandwich" "Rote-Bete-Tortellini" "Herbstliche Pizza" "Ravioli mit Hackfleisch und Walnüssen" "Hackbällchen mit Thymian-Pilz -Sauce" "Zimtrollen mit Kürbisbutter" "Grünkohlsalat mit gerösteten Kichererbsen....." "Knuspriger Zander mit Rotkohl und Zitrusfrüchten" "Chorizo-Lasange" * Ich hoffe ich konnte mit dieser kleinen Schilderung sehr viel Hunger auf das Buch machen.







    Kommentieren0
    1
    Teilen
    wombatinchens avatar
    wombatinchenvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Aufgeteilt nach Jahreszeiten gibt es jede Menge Rezepte mit saisonalen Zutaten. Ich bin hellauf begeistert!
    Ein Hochgenuss für Gaumen und Augen

    Dieses Buch ist eins meiner liebsten Kochbücher - und das sage ich, obwohl ich erst seit ein paar Tagen besitze. Die appetitliche Anrichteweise, die Zutaten, die wohlschmeckenden Kräuter und Aromen. Es ist nicht übertrieben hier von einem Gedicht zu sprechen! Wie kein anderes Buch versetzt mich dieses in eine entspannte Grundstimmung. Kein „puh, ob ich das schaffe, das so zu kochen?“, sondern ein „toll, jetzt habe ich richtig Lust, das auch für mich zu kochen!“ Jedes einzelne Rezept kommt etwas anders daher, als das, was man kennt. Hier ein Hauch schwarzer Sesam, dort ein paar Nüsse, Kresse oder Tonkabohne...

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks