Katharina Klimt Fi...lleicht: Ein Date, ein Kerl und Chaos

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Fi...lleicht: Ein Date, ein Kerl und Chaos“ von Katharina Klimt

Eine witzige Erotikstory mit Augenzwinkern. Tinka hat alles minutiös vorbereitet. Ihr neuer Schwarm, ein Träumchen, wird am Abend zu ihr kommen und sich nach ausgefeilter Planung von ihr heiß verführen lassen. Perfekt! Dafür hat sie sich extra den schweineteuren Spitzen-BH gekauft.  Aber als es zur Sache kommt, geht plötzlich alles schief! Tinka rudert wild in Panik. War alle Mühe umsonst? Doch für den richtig guten Sex ist Planung manchmal gar nicht notwendig ...  Leserstimmen: "Das ist zur Abwechslung mal eine erfrischende Lovestory." "Gleich nach den ersten Wörtern brach ich in schallendes Gelächter aus. " "WOW ich habe richtig mitgefiebert beim Lesen." Über die Autorin: Lachen, Tränen und Happy End - das sind für Katharina Klimt die idealen Zutaten für eine Romance. Sie mixt ihre Liebescocktails mit kitzelnder Erotik und frechem Humor. Besonders wichtig sind ihr ehrliche Gefühle und authentische Charaktere. Auch erhältlich: "Sommer im Kopf", Katharina Klimt

Eine nette Geschichte für Zwischendurch!

— Jungenmama

Mogelpackung

— EvyHeart
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mogelpackung

    Fi...lleicht: Ein Date, ein Kerl und Chaos

    EvyHeart

    13. January 2017 um 15:55

    Ich hätte der Geschichte gern zwei Sterne gegeben, denn sie ist, bis auf ein paar Tipp- und einen Satzfehler fast fehlerfrei geschrieben und lässt sich flüssig lesen - für mich die Basis eines guten Textes. Ich finde die Werbemaßnahme (?) jedoch ziemlich dreist.Die Geschichte "Fi... liecht" nimmt 23% des Textes ein. Der Rest ist eine Leseprobe für den "großen" Roman der Autorin. Ich habe nichts gegen Leseproben, aber wenn ihr Anteil den des eigentlichen Textes übersteigt, finde ich das nicht in Ordnung.Hinzu kommt, dass der "Sommer im Kopf"-Teil die vermeintliche Erotik-Geschichte überstrahlt."Fi... leicht" handelt von einer jungen Frau, die sich für ein Date bereit macht, dieses durchführt und am Anfang des nächsten Tages glücklich neben ihrem Schwarm liegt. Mann hat weder der dreisten Anmache noch der Schüchternheit der Hauptfigur etwas entgegen zu setzen und benimmt sich, wie man es glücklicher nicht formulieren könnte. Der Text hat einen Ausgangspunkt, lässt diesen aber lustlos fallen. Die "Geschichte" hat die Spannung eines ausgeleierten Gummibandes. Es gibt Brüste und teure Unterwäsche, aber weder Kribbeln noch sonst etwas. Ich finde sie nichtmal lustig genug, um sie als "ironisch" zu sehen."Sommer im Kopf" hat ähnlich viel Perfektionismus und informiert den Leser über Probleme, beschreibt aber ein sehr emotionales Thema:ein junges Mädchen im Krankenhaus. Mich hat das berührt. Ich kam gut voran, weil ich wissen wollte, ob Janus nur eine Illusion ist.Wenn man die Leserprobe gelesen hat, ist von der Hauptgeschichte nichts übrig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks