Katharina Kraemer Cabo da Roca

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cabo da Roca“ von Katharina Kraemer

Katharina beginnt nach der Trennung von ihrem gewalttätigen Ehemann im Norden Portugals ein neues Leben. Es soll eine gänzlich unerwartete Wendung nehmen. Ein zufälliger Besuch aus der "alten Heimat" löst in ihr erste homoerotische Empfindung aus. Die Begegnung mit einer Matrone am Cao da Roca bringt es auf den Punkt: Es ist gleichgültig, wen du liebst, wenn du es mit ganzem Herzen tust. Das Zusammentreffen mit einer "reiferen Lesbe" weckt nicht nur erotische Fantasien. »Du musst für dich herausfinden, was du denkst und fühlst. Ich habe es dir gleich angesehen, nur musstest du es ansprechen.« »Wie kann man das sehen? Ich habe kein Schild um.« Am Ende stehen das innere und äußere Coming-Out.

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Persönlich und einfühlsam

    Cabo da Roca

    Buchdaisy

    01. October 2016 um 09:18

    "Cabo da Roca" ist ein sehr persönliches Buch, was nicht verwundert, ist es doch ein Stück Autobiografie der Autorin.Der Inhalt: Nach einer enttäuschenden Ehe beginnt Katharina ein neues Leben an der portugiesischen Küste. Als eine alte Freundin sie besucht, hat sie erstmals homoerotische Gefühle. Dann begegnet sie einer alten Matrone, die ihr mit der Weisheit ihres Lebens hilft, das einzuordnen und auch zuzulassen. Ob diese Begegnung real oder im Geiste stattfindet, ist völlig unerheblich. Sie ist das Schlüsselerlebnis. Etwas Später verliebt sich Katharina in eine Frau und weiß, dass es ihr Weg sein wird, doch diese Liebe endet tragisch. Erst durch den Zufall findet sie in ihrer Urlaubsbekanntschaft die Geliebte, mit der sie ein Stück Leben gemeinsam gehen will und outet sich.Es ist eine einfühlsam erzählte Geschichte aus dem wahren Leben. Besonders die innere Zerrissenheit der Protagonistin ist absolut nachvollziehbar. Doch am Ende bleibt die Erkenntnis: Es ist gleichgültig, wen du liebst, wenn du es mit ganzem Herzen tust. Und das gilt für Jedermann (und jede Frau).5 Sterne für ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks