Katharina Münk Und morgen bringe ich ihn um!

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(12)
(13)
(7)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und morgen bringe ich ihn um!“ von Katharina Münk

Sie ist die Frau im Vorzimmer, die weiß, wie Deutschlands Chefs wirklich ticken. Die sich mit ihren Launen, ihren Niederlagen, ihren Höhenflügen arrangiert. Die bei kalten Strategen, eitlen Selbstdarstellern und heißblütigen Cholerikern kühlen Kopf bewahrt und dem Privatleben der Manager manchmal näher kommt, als ihr lieb ist. Katharina Münk liebt dennoch ihren Beruf – gegen alle Widerstände. 18 Jahre lang hat sie die persönlichste aller Arbeitsbeziehungen mit Fingerspitzengefühl, Intelligenz und Loyalität erfüllt. Jetzt ergreift sie ungefragt das Wort.

Amüsant ;-)

— LEXI

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und morgen bringe ich ihn um!" von Katharina Münk

    Und morgen bringe ich ihn um!

    wollsoeckchen88

    17. December 2010 um 13:24

    Das Buch ist stellenweise langatmig, stellenweise ganz lustig (vor allem, wenn Frau Münk die verschiedenen Arten von Chefs und Sekretärinnen beschreibt), doch so recht ist der Funke nicht übergesprungen. Ich wage mal zu behaupten, es liegt daran, dass ich weder Sekretärin noch Chefin bin, und so die geschilderten Probleme zwar nachvollziehen, mich aber nicht damit identifizieren konnte. Nichtsdestotrotz ist "Und morgen bringe ich ihn um!" sich nett und flüssig dahinlesen lassende Unterhaltung. Nicht umwerfend, aber eben auch nicht schlecht.

    Mehr
  • Rezension zu "Und morgen bringe ich ihn um!" von Katharina Münk

    Und morgen bringe ich ihn um!

    LEXI

    20. December 2009 um 17:36

    „Und morgen bringe ich ihn um! Als Chefsekretärin im Top-Management“. Katharina Münk berichtet aus dem Erfahrungsschatz ihrer fast zwanzigjährigen Tätigkeit als Chefsekretärin, mit allen Höhen und Tiefen dieses Berufes, gewürzt mit Humor und Einblicken in das Privatleben ihrer Vorgesetzten. Unterhaltsam, durchaus drei Sterne.

  • Rezension zu "Und morgen bringe ich ihn um!" von Katharina Münk

    Und morgen bringe ich ihn um!

    beowulf

    11. September 2008 um 07:56

    Was das wohl zu bedeuten hat, dass meine Mitarbeiterin mir dieses Buch leiht? Ich doch nicht- So einer. Nie.

    Eine Chefsekretärin berichtet aus dem Nähkästchen, aus ihrem Berufsleben und den Typen, die sie so als Chef zu betreuen hatte. Humorvoll und ironisch distanziert betrachtet, lesenswert.

  • Rezension zu "Und morgen bringe ich ihn um!" von Katharina Münk

    Und morgen bringe ich ihn um!

    xblaux

    25. August 2008 um 21:26

    Das Buch ist vielleicht nicht generell für alle Sekretärinnen nachvollziehbar, aber wenn man sich an einigen Stellen wieder findet, dann springt der Funke schnell über zum Rest des Buches.

  • Rezension zu "Und morgen bringe ich ihn um!" von Katharina Münk

    Und morgen bringe ich ihn um!

    betina

    12. May 2007 um 16:44

    NAchdem ich viele Jahre selber als Chefsekretärin tätig war, finde ich dieses Buch prima. Ich sehe mich oft selber in diesem Buch. Es tut gut, zu lesen, daß es vielen Chefsekretärinnen ebenso gegangen ist, wie mir. Wir sind eben die sogenannten "Mädchen für alles". Auch ich fand, daß unsere Arbeit, unser Einsatz, unsere Loyalität meistens nicht richtig anerkannt wird. Auch in diesem Buch findet man es wieder. Es ist amüsant geschrieben und sehr gut zu lesen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks