Neuer Beitrag

dtv_Verlag

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein Mann und seine Schreibmaschine

Richard Westermann, IT-Vorstand mit einer Schwäche für Friedhöfe, verguckt sich bei der Beisetzung des Schriftstellers Höfer in dessen Schreibmaschine. Kurz darauf zieht das Modell »Gabriele« ein in sein Leben. Als man Westermann dann einen jungen Kollegen als Vorstand »Data« vor die Nase setzt, holt er zum Gegenschlag aus und tauscht seinen Rechner gegen »Gabriele«. Sein betriebliches Umfeld hält das für ein geniales Ablenkungsmanöver von seinem eigentlichen Auftrag: der Entwicklung einer ausspähsicheren Krypto-Box. Im Nu stellen Westermann und »Gabriele« den Konzernalltag auf den Kopf. Während Westermann in die entschleunigte analoge Welt eintaucht, geht seine 80-jährige Mutter den umgekehrten Weg: online.

Uns interessiert, an welchem analogen Gerät ihr noch besonders hängt – ob Walkman, Schreibmaschine oder Kamera. Erzählt es uns und/oder zeigt es uns in Bildern!

Autor: Katharina Münk
Buch: Westermann und Fräulein Gabriele

Baerbel82

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo und guten Tag,

hiermit möchte ich mich für die Leserunde bewerben:

Ich bin ein großer Fan von Katharina Münk (Die Insassen, Und morgen bringe ich ihn um!).

Ich besitze zwar noch einen alten Walkman, eine Schreibmaschine (s. Foto) und einen Fotoapparat. Sogar einen alten Videorecorder und auch einen Schallplattenspieler. Aber ich benutze diese Geräte nicht mehr.

Jedenfalls hat der Klappentext sofort meine Neugier geweckt. Gerne möchte ich Richard und seine Gabriele näher kennenlernen. Daher würde mich sehr freuen, hier dabei zu sein.

1 Foto

seschat

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe lange Zeit an meinem guten, alten Walkman gehangen, da hatten andere schon einen MP3-Player besessen. Bandsalat, eigene Radiomitschnitte und bunt beschriftete Kassetten - das waren noch Zeiten. Heute habe ich einen MP3-Player und denke manchmal noch an die gute, alte Walkman-Zeit zurück, in der das aufgenommene Liedgut noch einen Wert hatte und weniger austauschbar war.

Was ich bis heute behalten habe, ist der blaue Pelikanfüllfederhalter aus meiner Schulzeit. Mit diesem Füller habe ich nicht nur meine Abiklausuren geschrieben, sondern auch meine Uniprüfungen absolviert - einfach ein besonderes Erinnerungsstück.

PS: Die Geschichte um Herrn Westermann und Gabriele klingt sehr spannend, so dass ich nicht um die Verlosung umhin komme :-)

Beiträge danach
141 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ChrischiD

vor 3 Jahren

@KatharinaMuenk

Liebe Katharina, ich bin wohl irgendwie zu verpeilt, um die LR zu finden.. kannst Du bitte hier den Link einstellen, damit ich hinüberhuschen kann.. ;) Danke.

KatharinaMuenk

vor 3 Jahren

@ChrischiD

Liebe ChrischiD, ich bin ja erst seit ein paar Stunden registriertes Mitglied hier, und das System muss erst mein Profil mit dem offiziellen Autorenprofil verlinken. Das kann ich nicht selbst tun. Dazu kommt, dass ich morgen ganz analog auf Lesereise gehe. Es kann also Montag werden mit der Leserunde. Hoffe, dass Du trotzdem "vorbeihuscht". Gruß, Katharina Münk

ChrischiD

vor 3 Jahren

@KatharinaMuenk

Achso, da war ich wohl etwas vorschnell.. ;) sorry.
Klar, werde auf die Runde achten u mich in Geduld üben.
Viel Vergnügen auf deiner Lesereise. Liebe Grüße

hasirasi2

vor 3 Jahren

@KatharinaMuenk

Ich habe das Buch auch noch nicht angefangen und wenn es zu der Leserunde kommt, bin ich dabei 😊!

Gelsche

vor 3 Jahren

Oh ja, bei der Leserunde bin ich dann auch dabei. Ich war auch überrascht. Ich wusste garnicht, dass ich mich "nur" für eine Buch Verlosung beworben habe. Dann habe ich erst realisiert wie unlebendig das ist. Deswegen freue ich mich total über eine Leserunde.

Gelsche

vor 3 Jahren

Und ja..... Einstellen des Links wäre klasse.

uli123

vor 3 Jahren

Jetzt endlich habe ich dieses schöne Buch lesen können. Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-M%C3%BCnk/Westermann-und-Fr%C3%A4ulein-Gabriele-1201074243-w/rezension/1222364791/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.