Katharina Münz Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1“ von Katharina Münz

Temporeich, lebensnah, aus der Zeit gefallen Reenactment. Charlotte bekommt Herpes, wenn sie nur an das Wort denkt. Auf matschigen Äckern Wickie spielen entspricht nicht gerade ihrer Vorstellung von einem gelungenen Wochenende, aber was tut sie nicht alles ihrem Freund zuliebe. Doch dann erwischt sie Aleks mit ihrer – ehemals! - besten Freundin auf dem Mittsommerfest. Zutiefst verletzt flieht sie vom Museumsdorf, als ein lecker aussehender Fremder in A+-Gewandung ihr vors Auto und ins Leben fällt. Mit »Aus der Zeit gefallen« wagt die ›Edition Wikinger im Herzen‹ einen Genreausflug in Richtung New Adult/Urban Fantasy/Contemporary Romance-Mix. Achtung! Bei diesem E-Book handelt es sich um eine Art Vorab-›Single-Auskopplung‹ mit Cliffhanger-Ende! Wer »Aus der Zeit gefallen« komplett lesen möchte, möge bitte die vollständige Print-Veröffentlichung in ein paar Monaten abwarten! Das Getriebe des Minis ächzt, als ich am Ende der langgestreckten Geraden herunterschalte und scharf nach rechts abbiege, nur um dem weiten Radius der sich anschließenden Linkskrümmung zu folgen. »Aber natürlich!« Aleks‘ Erleichterung ist durch die Freisprecheinrichtung förmlich zu greifen. »Natürlich?«, schreie ich und zucke selbst zusammen, weil sich meine Stimme überschlägt. »Nein! Natürlich nicht! Ich hasse dich du, verkacktes Arschloch! Dich und deine verfickte …« Meine Augen richten sich auf die regennasse Fahrbahn, die über den Damm zur Lindaunisbrücke führt. Verdammt! Was ist das? Im Licht meiner Scheinwerfer taucht eine Gestalt auf, taumelt, stolpert, fängt sich. »Ach du grüne Scheiße!« Ich umklammere das Lenkrad und trete das Bremspedal bis zum Anschlag durch. Was macht der mitten auf der Straße? Das ABS ruckt und bockt, die Scheibenwischer fahren wie in Zeitlupe über die Frontscheibe, die Gestalt kommt näher. Noch näher. Scheiße! Ich werde den totfahren! Millisekunden dehnen sich zu Ewigkeiten. Das Auto verzögert, immer noch bockend, ich hänge im Gurt und das beschissene Schwert drückt gegen meinen linken Hüftknochen. Endlich - es erscheint mir als sei eine Ewigkeit vergangen, seit ich zu bremsen begonnen habe - kommt der Wagen mit abgewürgtem Motor zum Stehen. Vorsichtig hebe ich den Blick. Die Gestalt - ein Mann, das klatschnasse, schulterlange Haar vom Wind zerzaust - steht immer noch. Gottseidank! Also habe ich ihn doch nicht totgefahren! Ich seufze erleichtert auf – nur um im nächsten Moment Zeuge zu werden, wie er hintenüberkippt.

Eine sehr schön geschriebene Geschichte. Es geht um Mittelalter, Liebe und viel Gefühl. Ich warte gespannt auf Teil 2.

— vonnee
vonnee

Humorvoll geschrieben - lesenswert

— Irina1612
Irina1612

Der Mix aus New Adult- und historischem Roman ist Katharina Münz im ersten Teil ihres Zeitreiseromans perfekt gelungen.

— sandrinabara
sandrinabara

Ich bin gespannt wie es weiter geht

— RickysBuchgeplauder
RickysBuchgeplauder
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Thórsteinns Kampf mit dem Wasser

    Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1
    Irina1612

    Irina1612

    05. August 2017 um 13:56

    Das Kopfkino mit dem "Eimer" werde ich nicht so schnell herausbekommen. Wer wissen will, was ich meine, muss den Roman lesen. Witzig geschrieben; und auch ein ordentlicher Schuss Erotik hatte nicht gefehlt. Die Autorin beherrscht ihr Handwerk, schreibt locker, flüssig und bildhaft. Obwohl der Roman sehr humorvoll war, berührte er mich mit den Geschehnissen, die den Wikinger betrafen, bevor er aus seiner Zeit gefallen war. Ich freue mich auf den zweiten Teil.

    Mehr
  • Gelungener Auftakt, mehr davon!!!

    Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1
    sandrinabara

    sandrinabara

    12. July 2017 um 11:54

    Der Mix aus New Adult- und historischem Roman ist Katharina Münz im ersten Teil ihres Zeitreiseromans perfekt gelungen. Mit der Prota Charlotte konnte ich gleich warm werden, weil sie einfach zuckersüß ist und ich mich sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Das Zusammenspiel von Charlotte und ihrem Wikinger ist teilweise irre witzig (ich musste an mehreren Stellen laut auflachen!), dann wieder prickelnd und vor allem immer unterhaltsam. Wann kommt endlich der nächste Teil??

    Mehr
  • Kurzmeinung

    Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    28. June 2017 um 10:51

    Kurzmeinung zu: Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1 von Katharina MünzNur schon mal vorab: Dies ist eine Single Auskopplung (wie es die Autorin so schön beschreibt). Das heißt, ihr bekommt ein super leckeres Appetithäppchen mit einem fiesen Cliffhanger.Die Geschichte ist wirklich mal was anderes und hat mich sehr begeistert. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und lässt somit keine Längen aufkommen. Die Hauptcharaktere Charlotte und Thórsteinn stehen im Vordergrund und sind sehr gut beschrieben. Die Nebencharaktere rücken in den Hintergrund, was aber vollkommen ok ist und das Augenmerk auf die Protagonisten legt, die der Geschichte ihren Namen geben. Man findet einige Parallelen zu existierenden Personen, was mich manchmal zum Schmunzeln gebracht hat.Ich bin schon sehr gespannt auf den Rest der Geschichte. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen.Hier einmal der Klappentext:Reenactment. Charlotte bekommt Herpes, wenn sie nur an das Wort denkt. Auf matschigen Äckern Wickie spielen entspricht nicht gerade ihrer Vorstellung von einem gelungenen Wochenende, aber was tut sie nicht alles ihrem Freund zuliebe.Doch dann erwischt sie Aleks mit ihrer – ehemals! - besten Freundin auf dem Mittsommerfest. Zutiefst verletzt flieht sie vom Museumsdorf, als ein lecker aussehender Fremder in A+-Gewandung ihr vors Auto und ins Leben fällt.Mit »Aus der Zeit gefallen« wagt die ›Edition Wikinger im Herzen‹ einen Genreausflug in Richtung Young Adult/Urban Fantasy/Contemporary Romance-Mix.Achtung! Bei diesem E-Book handelt es sich um eine Art Vorab-›Single-Auskopplung‹ mit Cliffhanger-Ende! Wer »Aus der Zeit gefallen« komplett lesen möchte, möge bitte die vollständige Print-Veröffentlichung in ein paar Monaten abwarten!

    Mehr
  • Wikinger aus der Zeit gefallen

    Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1
    dia78

    dia78

    17. June 2017 um 15:05

    Das Buch "Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte" ist der 1. Teil einer Reihe. Dieses Buch wurde von Katharina Münz verfasst und erschien 2017.Charlotte Louise Friederike Sieveroth ist fertig mit ihrem Freund, mit ihrem Leben, mit der derzeitigen Situation. Nicht nur, dass sie ihr Leben umgekrempelt hat und für ihren Freund Aleks zu den Reenactment-Festivals geht, betrügt dieser  sie auch noch mit ihrer besten Freundin Konstanze. Wütend fährt sie daraufhin zu Maike, doch als sie auf der Brücke fährt, stolpert ihr ein Wikinger vor ihren Mini. Ein temporeiches Abenteuer beginnt.Der Autorin gelingt es mit dieser temporeichen, witzigen Geschichte eines meiner Lesehighlights des Jahres. Nicht nur, dass ihr, der Sprung zwischen den Zeiten gelingt und einem das Reenactment genauer erklärt wird, auch eine zarte Liebesgeschichte nimmt dazwischen ihren Lauf.Die Sprünge, wie die Protagonisten auf die jeweilige Situation reagieren ist einfach grandios. Eine meiner Lieblingsszenen (so viel sei verraten) ist eindeutig die Szene im Bad. Mit viel Witz wird erzählt, wie man sich auf einmal nach einen Sprung von 882 nach 2017 fühlt, wie überfordert man sein kann mit der ganzen Situation und neuen Erfindungen. Manche daraus resultierende Geschehnisse sind einfach göttlich. Auch der Sprachstil und die Wortwahl sind wieder hervorragend gewählt. Es ist eine Freude, dieses locker leichte und witzige Buch zu lesen. Auch die Schwierigkeiten, die die beiden verbindet, ist eine Geschichte für sich. Die inneren Konflikte und die Sprachbarrieren sind eine andere Geschichte.Jeder, der gerne Zeitreisegeschichten mit einer Dosis Liebe, Zuversicht, Hass und Eifersucht ist, ist mit diesem Buch wirklich gut beraten. Aber seien Sie auch gewarnt! Dieses Buch endet mit einem leichten Cliffhanger, aber ich hoffe darauf, dass der nächste Teil bald erscheinen wird. 

    Mehr