Katharina Martin

 4,8 Sterne bei 46 Bewertungen

Lebenslauf von Katharina Martin

Weitere Veröffentlichungen: "Bis das Geld euch scheidet", Orlando-Verlag, Berlin 2005, "Single Mom - Wie Frauen mit Kindern die Trennung bewältigen", Ariston-Verlag, München 2007

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Katharina Martin

Cover des Buches Bei Papa gibt es immer Cola (ISBN: 9783935401043)

Bei Papa gibt es immer Cola

 (0)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches Bei Papa gibt es immer Cola (ISBN: 9783935401036)

Bei Papa gibt es immer Cola

 (0)
Erschienen am 02.01.2018

Neue Rezensionen zu Katharina Martin

Cover des Buches Sophie und die Magie - Eine zauberhafte Klassenfahrt (Band 2) (ISBN: 9783414826008)Eya_liests avatar

Rezension zu "Sophie und die Magie - Eine zauberhafte Klassenfahrt (Band 2)" von Katharina Martin

Eine spannende Fortsetzung!
Eya_liestvor 2 Monaten

Sophie und ihre magischen Freunde sind sehr glücklich.
Sie fahren mit ihren Klasse ins Landschulheim, mitten in der Natur, wo sie 4 Tage verbringen werden, um den Ort zu entdecken. Auch eine Nachtwanderung steht auf dem Programm.
Doch ihr Schulausflug droht zu scheitern, denn ihre strenge Lehrerin „die harte Herta“ fährt mit ihnen! Was für ein Pech!
Aber die Lehrerin verhält sich seltsam und komisch: Sie flüstert vor sich hin, und sucht ständig nach einem Stoffel ! Sie verbirgt etwas! Aber was?
Sophies Bande beschließt, das Rätsel zu lösen und ihrer Lehrerin zu helfen.
Werden sie Erfolg haben? Zumal Anna-Lena und Fenja nur auf den kleinsten Fehler warten, um ihren Aufenthalt zu ruinieren! 

Meinung :

Eine großartige Fortsetzung. Ich habe es sehr genossen.
Ich habe mich wirklich darauf gefreut, dieses Buch zu lesen, und ich wurde überhaupt nicht enttäuscht.
Im Gegenteil. Der Schreibstil ist sehr ansprechend und der Inhalt ist sehr verlockend.
Es macht Lust, weiterzulesen.
Sophie und ihre Freunde sind ein gutes Team. Aber am besten hat mir Sophie gefallen. Sie ist sehr freundlich und mutig.
Auch ihre Freunde sind liebenswert, jeder mit seinen eigenen Eigenschaften.
Es gibt auch eine Menge niedlicher Bilder.

Ich empfehle das Buch für Kinder ab 8 Jahren und gebe ihm 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei (ISBN: 9783414825698)Svanvithes avatar

Rezension zu "Sophie und die Magie - Bio, Deutsch und Zauberei" von Katharina Martin

Bio, Deutsch und Zauberei
Svanvithevor 3 Monaten

Die zehnjährige Sophie beginnt glücklich das Schuljahr in der neuen fünften Klasse. Das Besondere dabei ist, dass sie auf die Aurora-Fanning-Gesamtschule in ihrer Heimatstadt Eden gehen darf. Diese Schule ist nämlich eine außergewöhnliche: Hier lernen nicht nur Menschen, sondern unter anderem auch magische Wesen, einige von ihnen sogar mit Zauberkräften: Feen, Hexen, Meerjungfrauen, Zwerge, Zentauren und Werwölfe. Sophie ist hibbelig, denn das alles fasziniert sie. Sie findet es spannend, mit magischen Kindern zur Schule zu gehen, möchte zu gern welche kennenlernen und zaubern sehen. Doch anfangs gestaltet sich das schwierig, selbst als das Klassenbuch durch die Luft schwebt, offenbart sich keiner. Und auch Klassenlehrerin Frau Thomas ist verschwiegen und verrät nichts.

Als ihre Grundschulfreundin Fenja nicht mehr ihre Interessen teilt, bekommt Sophie überraschend Anschluss und neue Freunde. Bald schon ist ihrer aller Spürsinn gefragt: Ein Einhorn aus der seltenen Herde im Mondmoor ist verschwunden.


Katharina Martin dürfte mit „Sophie und die Magie. Bio, Deutsch und Zauberei“ Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zehn Jahren gleichermaßen ansprechen, wenn diese sich für magische Abenteuer und Wesen und natürlich auch für die Freundschaft zwischen Kindern begeistern. In ihrer Geschichte spricht die Autorin einige Themen an, überlädt das Geschehen allerdings nicht mit Problemen. Sie macht wiederum deutlich, wie wichtig die Akzeptanz von Andersartigkeit, Kameradschaft, das Einstehen füreinander und Rücksichtnahme sind. 

Das Zusammenleben von Magischen und „Normalen“ gehört in Eden, dem Ort der Geschichte, zum Alltag. Katharina Martin hat eine Gemeinschaft vielfältiger Charaktere zusammengestellt, die sich trotz ihrer unterschiedlichen Eigenschaften in vielen Dingen ergänzen. Sie agieren in einem Umfeld, das auch Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten und Ängste vor dem Unbekannten beinhaltet, indes ebenso Verbundenheit und verträgliches Miteinander, Hilfsbereitschaft und Ideenreichtum.

Die Illustratorin Angela Glökler hat nicht nur ein bunt-fröhliches Cover entworfen, sondern bereichert zudem mit schwarz-weißen Bildern den Text. Dies geschieht dezent, so dass zwar die eigene Fantasie angeregt, aber ihr gleichwohl Raum gegeben wird und immer die Geschichte im Fokus bleibt, die von Katharina Martin mit Fantasie, Lebendigkeit, Schwung und Pfiff erzählt wird. Nach einem etwas ruhigen Start hält die Autorin neben aufregenden Momenten auch lustige Situationen bereit, die letztlich zu einer kurzweiligen und freudigen Lektüre beitragen.

4,5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sophie und die Magie - Eine zauberhafte Klassenfahrt (Band 2) (ISBN: 9783414826008)Dirk1974s avatar

Rezension zu "Sophie und die Magie - Eine zauberhafte Klassenfahrt (Band 2)" von Katharina Martin

Auf Suche im Dunkelmoor
Dirk1974vor 4 Monaten

Im neuen Abenteuer von "Sophie und die Magie" geht es diesmal auf Klassenfahrt. Da auf der Klassenfahrt auch Ausflüge gemacht werden sollen, weiß das Meermädchen Lilia nicht, ob das mit ihrer Wanne auch funktioniert. Doch Ben, der für Lilia bereits die Wanne optimiert hatte, hat da so eine Idee... Also kann es losgehen. Im Schullandheim angekommen, gibt es die üblichen Diskussionen um die Zimmeraufteilung, wer kennt das nicht aus eigener Erfahrung? Aber natürlich findet sich am Ende eine akzeptable Lösung für alle. 


Neben ihrer Klassenlehrerin Frau Thomas ist auch noch Frau Munk mit auf Reisen. Und die macht ihrem Spitznamen, die harte Herta, wieder alle Ehre. Mit Tom kommt es zu einem Zwischenfall. Er wird zum Werwolf und wirft die Möbel um sich. Wie konnte das geschehen? Sophie und ihre Freunde gehen der Sache nach. 


Zufällig bekommen die Kinder mit, dass Frau Munk immer wieder etwas von einem Stoffel vor sich hin erzählt. Wer wohl dieser Stoffel ist? Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf einen alten Fluch. Sie beschließen Frau Munk zu helfen und hoffen, dass sie dann vielleicht freundlicher zu Magischen ist...


Auch im zweiten Buch ist wieder viel los. Sophie und ihre Freunde müssen so manches Rätsel lösen und haben dabei viel Spaß. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und auch von Kindern gut zu lesen. Auch die zahlreichen Illustrationen gefallen uns sehr gut.


Am Ende des Buches gibt es noch ein Rätsel sowie ein Rezept für leckeren Vanillepudding. Außerdem gibt es noch eine Anleitung zum Herstellen von magischem Meermädchen-Badesalz.


Wir hatten viel Spaß mit dem Buch und vergeben 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks