Katharina Menzel-Ahr

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Lee Miller.

Alle Bücher von Katharina Menzel-Ahr

Lee Miller

Lee Miller

 (2)
Erschienen am 04.10.2005

Neue Rezensionen zu Katharina Menzel-Ahr

Neu
surrealists avatar

Rezension zu "Lee Miller" von Katharina Menzel-Ahr

Eine imponierende Frau
surrealistvor 6 Jahren

Ein starkes Buch! Fotomodell, Intellektuelle, Porträt-, Mode- und Kriegsfotografien...,  Lee Miller (1907-1977) gehört für mich zu den faszinierendsten der kreativen Frauen des 20. Jahrhunderts. Entscheidend geprägt wurde sie von dem klassischen Fotografen des Surrealismus Man Ray, mit dem sie einige Zeit zusammenlebte. Mit den siegreichen amerikanischen Truppen rückte sie nach Deutschland vor, um das Ende des Krieges in starken und aussagekräftigen Bildern zu dokumentieren. Dieses Buch vermittelt mit einem Einblick in das eindrucksvolle, tragische Leben einer imponierenden Frau auch interessante Aspekte der jüngeren Geschichte Europas. Jedem, der sich für Fotografie interessiert, kann dieses Buch empfohlen werden.

Kommentieren0
76
Teilen
Shopgirls avatar

Rezension zu "Lee Miller" von Katharina Menzel-Ahr

Rezension zu "Lee Miller" von Katharina Menzel-Ahr
Shopgirlvor 9 Jahren

Das Buch ist ein Muss für jeden, der die Arbeit der US-amerikanischen Fotografin Lee Miller schätzt. Als Kriegsfotografin lieferte Miller einmalige Bilddokumente von der Invasion der Alliierten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, darunter auch Bilder über die Befreiung der Konzentrationslager Buchenwald und Dachau, welche das Grauen und das Elend der Häftlinge dokumentierten. Diese traumatischen Erlebnisse sollten bleibende Spuren in der Psyche Millers hinterlassen: Die fröhliche, mutige und engagierte junge Fotografin litt infolge der nicht verarbeiteten Erlebnisse zunehmend an einer Kriegsneurose, die sie letztlich tragischerweise zur unter Depressionen leidenden Alkoholikerin werden ließ. Ihre Fotografien, die größtenteils erst postum veröffentlicht wurden, dürfen, auch in künstlerischer Hinsicht, zu den eindrucksvollsten Fotoarbeiten des 20. Jahrhunderts gezählt werden. Der Autorin Menzel- Ahr ist es in ihrem Buch gelungen, Millers Fotografien mit zahlreichen Erklärungen sachlich und strukturiert festzuhalten. Darunter auch eine sehr bekannte Aufnahme, welche Miller selbst in einem gestellten Foto in Hitlers Badewanne in dessen eingenommener Münchner Residenz zeigt (fotografiert von David Sherman). Resümee: Sehr zu empfehlen!

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks