Katharina Peters

(624)

Lovelybooks Bewertung

  • 481 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 13 Leser
  • 389 Rezensionen
(165)
(287)
(144)
(25)
(3)
Katharina Peters

Lebenslauf von Katharina Peters

Katharina Peters wurde 1960 in Wolfsburg geboren, lebt nun als freie Autorin in Berlin und fühlt sich auf der Insel Rügen heimisch. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte und ist begeisterte Marathonläuferin. Katharina Peters schreibt Romane, Kurzgeschichten und Krimis, Rügenkrimis, die auf ihrer Lieblingsinsel spielen.

Bekannteste Bücher

Toteneis

Bei diesen Partnern bestellen:

Todeshaff

Bei diesen Partnern bestellen:

Deichmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Das Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Abrechnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Todesstrand

Bei diesen Partnern bestellen:

Bernsteinmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Hafenmord / Dünenmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Leuchtturmmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Herztod

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Friedhof der Tiere

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Das Verhör

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Das Medaillon

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Das zweite Opfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergeltung - Carnifex

Bei diesen Partnern bestellen:

Wachkoma

Bei diesen Partnern bestellen:

Klippenmord

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1156
  • Ein Fall, der immer grösser wurde

    Hafenmord

    peedee

    18. October 2017 um 20:42 Rezension zu "Hafenmord" von Katharina Peters

    Romy Becarre (Rügen-Krimi), Band 1: Romy Becarre, leitende Kommissarin, hat auf Rügen ihren ersten Fall. Ein anonymer Anruf führt die Polizei zu einer Fischfabrik am Hafen, wo sie im Keller den vermissten 45-jährigen Kai Richardt tot auffinden. Bei der anschliessenden Durchsuchung stossen sie auf ein menschliches Skelett. Wie sich herausstellt, war es eine Frau, die im Jahr 2000 spurlos verschwand. Gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden Mordfällen?Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einem alten Boot, der Himmel ist ...

    Mehr
  • Todeshaff

    Todeshaff

    Wuestentraum

    03. August 2017 um 09:13 Rezension zu "Todeshaff" von Katharina Peters

    In einer Ferienanlage am Salzhaff werden zwei grausam zugerichtete Leichen gefunden. Emma Klar und das Team sollen Christoph Klausen beschatten. Er hatte zehn Jahre im Gefängnis gesessen, da er bei einem Einbruch überrascht vom Hausbesitzer Krüger überrascht wurde und Klausen diesen bei einem dann folgendem Kampf tötete. Wie sich herausstellt, war der tote Krüger mit den jetzigen beiden Toten, Deinert und Bauer befreundet. Sie haben eine grausame Vergangenheit gehabt. Alle drei haben in einem Jugendwerkhof Sterngau gearbeitet und ...

    Mehr
  • Rügen in Aufruhr

    Deichmord

    Xanaka

    11. July 2017 um 21:03 Rezension zu "Deichmord" von Katharina Peters

    Die ganze Insel Rügen ist in Alarmbereitschaft, denn es gibt Hinweise auf einen Terroranschlag. Da es keine weiteren Spuren gibt, wird der Alarm aufgehoben. Nur Romy Beccare glaubt nicht so recht an die Ruhe. Der Fund einer Frauenleiche auf einer Deponie gibt ihr Recht. Bei der Spurensuche findet sie Gemeinsamkeiten zu weiteren vermissten Frauen, die nie gefunden wurden. Alle Spuren führen zum Gasthaus Mangold nach Ralswiek. Pikant, dass dieser Gasthof einem ehemaligen Kollegen gehört. Auf der Suche nach den verschwundenen Frauen ...

    Mehr
  • Ein spannender und sehr interessanter Fall

    Todeshaff

    gaby2707

    09. July 2017 um 09:03 Rezension zu "Todeshaff" von Katharina Peters

    Nach „Todesstrand“ ist dies der zweite Auftrag, bei dem ich mit der verdeckten Ermittlerin Emma Klar auf Spuren- und Tätersuche gehen darf. Ich finde, dieses Buch kann man auch ohne den ersten Fall zu kennen lesen. Es macht aber Sinn, wenn man gerade Emma Klar, die immer noch mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat, besser kennen- und verstehen lernen will. In diesem Fall wird sie auf den gerade aus der Haft entlassenen Christoph Klausen angesetzt. Er steht in Verbindung mit 2 ehemaligen Lehrern des Jugendhofs ...

    Mehr
  • Todeshaff

    Todeshaff

    twentytwo

    07. July 2017 um 15:56 Rezension zu "Todeshaff" von Katharina Peters

    Obwohl er sich damit zehn Jahre Knast eingehandelt hat, hat Christoph Klausen hartnäckig geschwiegen und nie eine Aussage dazu gemacht, wie es zum Totschlag an dem ehemaligen Erzieher gekommen ist. Jetzt ist er wieder auf freiem Fuß und das Sonderermittlungsteam von Johanna Krass ist damit beauftragt den Mann zu beobachten. Nähere Hintergründe enthält man ihnen vor und so sind sie entsprechend misstrauisch. Als die Observierung des Mannes nichts ergibt, beschliessen sie die offiziellen Anweisungen zu umgehen und beginnen in ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Deichmord" von Katharina Peters

    Deichmord

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Deichmord" von Katharina Peters

    Ein neuer Fall für Kommissarin Romy Beccare: Die Toten von RügenEine Terrorwarnung erschüttert Rügen. Offensichtlich gibt es einen Hinweis, dass ein Anschlag auf die Störtebeker-Festspiele geplant sein könnte. Die Anspannung ist groß, doch alle Ermittlungen gegen einen Hotelbetreiber verlaufen im Sand. Nur bei Romy Beccare bleibt ein mulmiges Gefühl zurück. Warum will jemand die Polizei in Alarmbereitschaft versetzen? Steckt vielleicht etwas anderes dahinter? Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf mysteriöse Vermisstenfälle: Vor ...

    Mehr
    • 308
  • Gelungene Verstrickung verschiedener Fälle

    Deichmord

    hundeliebhaber

    01. July 2017 um 19:43 Rezension zu "Deichmord" von Katharina Peters

    Die Störtebeker-Festspiele werden von einer Terrorwarnung per Mail bedroht. Romy Beccare identifiziert diese als nicht ernst zu nehmend, stößt jedoch bei ihren Nachforschungen aus mehreren Vermisstenfällen in den 90er Jahren. Dabei fällt immer wieder der Name Magold, deren Familie eine Pension in Ralswiek führt. Romy und ihr Team ermitteln nun in diesen Fällen. Sie wird von Freund Jan, der Ermittlungen in Stralsund führt, unterstützt und gräbt immer tiefer. Dabei stößt sie auf dunkle Familiengeheimnisse, schwierige Freundschaften ...

    Mehr
  • Spannende Spurensuche

    Todeshaff

    Bibliomarie

    29. June 2017 um 08:27 Rezension zu "Todeshaff" von Katharina Peters

    Ich kenne und schätze die Krimis der Autorin Katharina Peters. Zum ersten Mal habe ich nun einen Fall der ungewöhnlichen Ermittlerin Emma Klar gelesen.Emma arbeitet als verdeckte Ermittlerin des BKA und hat als Tarnung einen Job in einer Privatdetektei, zusammen mit den privaten Kollegen übernimmt sie nach Absprache mit Chefin Johanna, Fälle bei denen einen gewisser Freiraum von Vorteil ist. Aktuell überwacht sie Christoph Klausen, der nach 10 Jahren Haft wegen Totschlags auf freien Fuß gekommen ist und da zwei Tote im Salzhaff ...

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Deichmord" von Katharina Peters

    Deichmord

    dorli

    28. June 2017 um 12:35 Rezension zu "Deichmord" von Katharina Peters

    Rügen. Nachdem sich nach einer anonymen Terrorwarnung, die sich als Fehlalarm herausgestellt hat, die Anspannung bei der Kripo in Bergen und Stralsund gelegt hat, grübelt Romy Beccare vom Kommissariat Bergen, ob es sich dabei wirklich nur um einen bösen Scherz gehandelt hat oder ob der unbekannte Mailschreiber mit seinem konkreten Hinweis auf den Betreiber des Gästehauses Magold in Ralswiek eine bestimmte Absicht verfolgte. Romy geht der Sache nach und stößt auf zwei über zwanzig Jahre zurückliegende Vermisstenfälle…Zur gleichen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks