Katharina Peters

 4 Sterne bei 777 Bewertungen
Autorin von Vergeltung - Das Mädchen, Leuchtturmmord und weiteren Büchern.
Katharina Peters

Lebenslauf von Katharina Peters

Inspiriert von der unbändigen Kraft des Meeres: Die 1960 geborene Autorin hat in Berlin Germanistik und Kunstgeschichte studiert, zudem absolvierte die ehemalige Fotosetzerin und Korrekturleserin eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Ihre schriftstellerische Karriere startete die begeisterte Marathonläuferin unter ihrem bürgerlichen Namen Manuela Kuck. 1997 erschien ihr Debütroman, der Auftakt einer Trilogie, „Lindas Entscheidung“. Nach einigen Romanen, Kurzgeschichten und Frauenromanen entdeckte sie das Genre der Kriminalliteratur für sich. Seit 2012 publiziert Manuela Kuck unter dem Pseudonym Katharina Peters erfolgreiche Buchreihen. Ihre Rügenkrimis um Kommissarin Romy Beccare und Ostseekrimis mit der verdeckten Ermittlern Emma Klar erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit wie Kriminalpsychologin Hannah Jakob in ihren Thrillern. Mit ihrer Partnerin lebt die tierliebe Schriftstellerin in der Nähe von Berlin, am Meer kommen ihr stets die kreativsten Ideen.

Neue Bücher

Todesklippe

 (1)
Neu erschienen am 12.04.2019 als Taschenbuch bei Aufbau TB.

Fischermord

 (12)
Neu erschienen am 15.02.2019 als Taschenbuch bei Aufbau TB.

Todeshaff

Neu erschienen am 01.03.2019 als Hörbuch bei Life Time Audio.

Alle Bücher von Katharina Peters

Sortieren:
Buchformat:
Vergeltung - Das Mädchen

Vergeltung - Das Mädchen

 (142)
Erschienen am 17.12.2014
Leuchtturmmord

Leuchtturmmord

 (107)
Erschienen am 14.03.2016
Hafenmord

Hafenmord

 (78)
Erschienen am 20.02.2012
Todesstrand

Todesstrand

 (68)
Erschienen am 19.01.2017
Klippenmord

Klippenmord

 (52)
Erschienen am 07.04.2014
Dünenmord

Dünenmord

 (44)
Erschienen am 06.03.2013
Deichmord

Deichmord

 (42)
Erschienen am 17.03.2017
Strandmord

Strandmord

 (36)
Erschienen am 09.03.2018

Neue Rezensionen zu Katharina Peters

Neu

Rezension zu "Todesklippe" von Katharina Peters

Der Fluch der bösen Tat
Matzbachvor 3 Tagen

Ein renommierter Polizeipsychologe, Valentin Wolff, kommt bei einem Motorradunfall ums Leben. Eigentlich scheint alles eindeutig zu sein, doch ein Polizist hat letzte Zweifel und bittet die verdeckt ermittelnde BKA-Ermittlerin und Privatdetektivin Emma Klar darum, den Fall noch einmal zu überprüfen. Diese geht bei äußerst dünner Ausgangslage zunächst einmal von den Fällen, mit denen Wolff sich beschäftigt hatte, aus, um mögliche Motiven für einen etwaigen Mord zu finden. Dabei stößt sie auf den Fall eines ermordeten Polizisten. Dieser Fall scheint zwar geklärt, doch der dafür verurteilte Täter aus dem Milieu der Auftragsmörder leugnet nach wie vor die Tat und hätte sicherlich auch nicht die offensichtlichen Spuren hinterlassen, die ihn letztendlich überführt haben. Zudem hatte der ermordete Polizist gar keine Berührungspunkte zur organisierten Kriminalität. Wie hängen also diese beiden Todesfälle zusammen?

Emma und ihr Lebensgefährte Christoph kommen nach und nach auf die Spur eines Serienverbrechens, bei dem junge Männer, die zuvor aus teils nichtigen Anlässen mit der Polizei zu tun hatten, Opfer eines sadistischen Schlägers geworden sind, so auch der ermordete Polizist. Ein fürchterlicher Verdacht drängt sich auf: ist der Polizeipsychologe der Täter? Doch weitere Recherchen ergeben, dass auch er zugleich ein Opfer war. Bis zur endgültigen Aufklärung der Fälle muss Emma noch einiges aushalten, so auch die Entführung und Misshandlung ihres Partners.

Auch der vierte Krimi aus der Reihe um Emma Klar unterhält den Leser auf spannende Art und Weise. Es ist zwar nicht zwingend nötig, die Vorgängerromane zu kennen, wer sie aber nicht kennt, sollte das unverzüglich nachholen. 

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Fischermord" von Katharina Peters

Schwieriges Thema in etwas schleppender Erzählweise
Ayleen256vor 9 Tagen

Romy Beccare ist aus den Flitterwochen zurück und darf sich prompt in die Arbeit stürzen. Im Norden der Insel wird der Familienvater Torsten Fischer erhängt aufgefunden. Obwohl alles auf einen Suizid hinweist, lassen ein paar verdächtige Spuren am Tatort bei Romy Zweifel aufkommen. Entgegen der Anweisungen räumt Romy den Fall von hinten auf. Der Tote hat seine Biografie gefälscht und stammt aus Südafrika. Wer hat ein Motiv für einen Mord?

Romy Beccare ist mir schon aus den vorherigen Bänden gut bekannt. Fischermord ist dabei leider nicht mein Lieblingsteil, da gab es schon bessere Rügen-Krimis. Fischermord bezieht sich dabei übrigens nicht auf den Mord eines Fischers, wie man erwarten könnte, sondern der Tote heißt einfach Fischer mit Nachnamen.

In der ersten Hälfte wird der Fall entwickelt, in der zweiten Hälfte erfährt man dann, wie die unterschiedlichen Figuren nach und nach der Wahrheit auf die Spur gekommen sind. Parallel findet die Ermittlung des Teams statt, die dann aber in erster Linie bekannte Informationen an die Oberfläche bringt. Diese Erzählweise nimmt den Buch erheblich die Spannung.

Ein Augenmerk wird natürlich auch wieder auf die Insel gelegt, sodass man immer ein bisschen Urlaubsgefühl hat. Wäre die Thematik nicht Missbrauch von Kindern und Jugendlichen gewesen, hätte mir dieser Band sicherlich etwas besser gefallen. Ich vergebe 3 Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Fischermord" von Katharina Peters

Es kommt immer alles ans Licht
Bibliomarievor 12 Tagen

Der erfolgreiche Pferdezüchter Torsten Fischer wurde erhängt in seinem Stall gefunden. Ein Suizid, wie es nicht nur auf den ersten Blick scheint. Für Fremdverschulden gibt es keine eindeutigen Hinweise. Romy Beccare, frisch gebackene Ehefrau von Jan Riechter, beginnt der Alltag nach den Flitterwochen sehr früh. Als sie zum Gestüt kommt und die näheren Umstände untersucht, kommen ihr Zweifel, ihr Bauchgefühl lässt sie nicht ruhen und sie beginnt zu graben, bis sich die Indizien erhärten.


Schnell stellt sich heraus, dass die Biografie von Torsten Fischer bis zum Jahr 1995 gefälscht ist. Weder Geburtsort noch Datum stimmen, Schul-und Prüfungszeugnisse sind erstklassige Fälschungen. Was für ein Geheimnis umgibt Fischer? Sind Affären der Grund für seinen Tod? Jedenfalls wird Romy schnell klar, dass er keineswegs so unumstritten und beliebt war, wie es scheint. Auffällig sind auch die vielen Unglücksfälle, die es in seiner Umgebung gab. Sein Sohn wurde überfallen und ins Koma geprügelt. Seine Freundin und Mitschülerin fällt einem Verkehrsunfall zum Opfer. Die Tochter seines Mitarbeiters verschwand im Teenageralter spurlos und auch wenn es weit hergeholt scheint, findet Romy diese Häufung verdächtig.


Auch der achte Band mit Romy Beccare als Ermittlerin ist ein völlig eigenständiger Band, man kann auch ohne Reihenkenntnis den Fall mit Spannung verfolgen. Lediglich die Namen des Teams sind immer gleich und am Ende des Buches werden alle Mitarbeiter des Kommissariats noch einmal vorgestellt. Das ist ein echter Zusatzbonus.


Der Krimi punktet mit vielschichtigen Figuren. Die Charaktere werden sehr gut gezeichnet und spiegeln ein ganzes gesellschaftliches Spektrum wider. Wie immer ist bei der Autorin der Plot wendungsreich und ausgefeilt. Nichts ist so, wie es zu Anfang scheint. Deshalb entwickelt die Handlung auch Spannung, die sich ständig steigert und der Krimi hat mich nicht mehr losgelassen. Hier passt der Begriff Pageturner, ich musste das Buch wirklich in einem Rutsch lesen. Trotz der komplexen Handlung und vielen Wendungen schreibt Peters klar und übersichtlich. Nie verliert man den roten Faden oder muss gar zurückblättern.


Auch dieser Band von Katharina Peters hat mich restlos begeistert.

Kommentieren0
72
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Zur Leserunde

Ein neuer Fall für Kommissarin Romy Beccare: Die Toten von Rügen


Eine Terrorwarnung erschüttert Rügen. Offensichtlich gibt es einen Hinweis, dass ein Anschlag auf die Störtebeker-Festspiele geplant sein könnte. Die Anspannung ist groß, doch alle Ermittlungen gegen einen Hotelbetreiber verlaufen im Sand. Nur bei Romy Beccare bleibt ein mulmiges Gefühl zurück. Warum will jemand die Polizei in Alarmbereitschaft versetzen? Steckt vielleicht etwas anderes dahinter? Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf mysteriöse Vermisstenfälle: Vor Jahren sind zwei junge Mädchen spurlos auf Rügen verschwunden. 


Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746632926.pdf 

Über Katharina Peters
Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläuferin, begeistert sich für japanische Kampfkunst und lebt am Rande von Berlin. Aus der Reihe mit Romy Beccare sind lieferbar: „Hafenmord“, „Dünenmord“, „Klippenmord“, „Bernsteinmord“ und „Leuchtturmmord“. Mit der Kriminalpsychologin Hannah Jakobs als Hauptfigur: „Herztod“, Wachkoma“, „Vergeltung“ und „Abrechnung“. Aus der Wismar-Serie ist „Todesstrand“ bei atb erschienen.


Jetzt bewerben!
Bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?


Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.


** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
Zur Buchverlosung
Romy Beccare und eine geheimnisvolle Tote am Strand.
Am Strand zwischen Glowe und Juliusruh wird eine nackte Frauenleiche gefunden, der man die Lippen mit zwei Ringen verschlossen hat. Kommissarin Romy Beccare fühlt sich an einen Fall vor fünfzehn Jahren erinnert. Da spielte sie den Lockvogel für einen Mann, der genauso vorgegangen war. Der Täter von damals ist erst kürzlich aus der Haft entlassen worden und wohnt nun in Neustrelitz. Als sie jedoch die Identität des Opfers herausfindet, ergibt sich eine andere Spur. Die Frau arbeitete für einen Pharmakonzern – und war vermutlich eine Erpresserin. 

Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746633947.pdf

Über Katharina Peters
Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläuferin, begeistert sich für japanische Kampfkunst und lebt am Rande von Berlin.

Jetzt bewerben!
Um eines der 20 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!

Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
Letzter Beitrag von  Blausternvor 10 Monaten
Hier ist meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-Peters/Strandmord-1548965946-w/rezension/1597858106/ Danke, dass ich das Buch lesen durfte. Ich stell die Rezi auch noch bei amazon rein.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Katharina Peters im Netz:

Community-Statistik

in 544 Bibliotheken

auf 117 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks