Katharina Peters

 4 Sterne bei 882 Bewertungen
Autorin von Vergeltung - Das Mädchen, Leuchtturmmord und weiteren Büchern.
Autorenbild von Katharina Peters (©privat / Quelle: Aufbau Verlag)

Lebenslauf von Katharina Peters

Inspiriert von der unbändigen Kraft des Meeres: Die 1960 geborene Autorin hat in Berlin Germanistik und Kunstgeschichte studiert, zudem absolvierte die ehemalige Fotosetzerin und Korrekturleserin eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Ihre schriftstellerische Karriere startete die begeisterte Marathonläuferin unter ihrem bürgerlichen Namen Manuela Kuck. 1997 erschien ihr Debütroman, der Auftakt einer Trilogie, „Lindas Entscheidung“. Nach einigen Romanen, Kurzgeschichten und Frauenromanen entdeckte sie das Genre der Kriminalliteratur für sich. Seit 2012 publiziert Manuela Kuck unter dem Pseudonym Katharina Peters erfolgreiche Buchreihen. Ihre Rügenkrimis um Kommissarin Romy Beccare und Ostseekrimis mit der verdeckten Ermittlern Emma Klar erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit wie Kriminalpsychologin Hannah Jakob in ihren Thrillern. Mit ihrer Partnerin lebt die tierliebe Schriftstellerin in der Nähe von Berlin, am Meer kommen ihr stets die kreativsten Ideen.

Neue Bücher

Bornholmer Schatten

 (8)
Neu erschienen am 20.05.2020 als Taschenbuch bei Aufbau TB. Es ist der 1. Band der Reihe "Fluchtort Bornholm".

Alle Bücher von Katharina Peters

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Vergeltung - Das Mädchen9783841209207

Vergeltung - Das Mädchen

 (143)
Erschienen am 17.12.2014
Cover des Buches Leuchtturmmord9783746632063

Leuchtturmmord

 (111)
Erschienen am 14.03.2016
Cover des Buches Hafenmord9783746628158

Hafenmord

 (90)
Erschienen am 20.02.2012
Cover des Buches Todesstrand9783746632735

Todesstrand

 (76)
Erschienen am 19.01.2017
Cover des Buches Klippenmord9783746630182

Klippenmord

 (53)
Erschienen am 07.04.2014
Cover des Buches Dünenmord9783746629230

Dünenmord

 (45)
Erschienen am 06.03.2013
Cover des Buches Deichmord9783746632926

Deichmord

 (43)
Erschienen am 17.03.2017
Cover des Buches Strandmord9783746633947

Strandmord

 (39)
Erschienen am 09.03.2018

Neue Rezensionen zu Katharina Peters

Neu
K

Rezension zu "Bornholmer Schatten" von Katharina Peters

Fluchtort Bornholm
Kiki77vor 3 Tagen

„Bornholmer Schatten“ von Katharina Peters ist ein Krimi, der hauptsächlich auf Bornholm spielt, aber Unterstützung durch die Rostocker Polizei und das BKA aus Berlin erhält. Ein Zusammenspiel von mehreren Themen sind im Roman versteckt. Versagensängste durch Ermittlungsfehler, gewalttätige Gruppen der rechten Szene und auch zarte Gefühle werden sehr gut miteinander kombiniert.

Sara Pirohl, eine Kommissarin aus Rostock, hat ihren ersten Fall verbockt und will sich auf Bornholm erholen und Abstand gewinnen. Dazu kommt es aber nicht, weil die Vergangenheit aufgeklärt werden soll. Es werden weitere Leichen gefunden und Sara muss weiter arbeiten, wird aber unterstützt durch das BKA in Berlin und den Rostocker Kollegen. Auch ihre Familie scheint tiefe Wurzel in diesem Fall zu haben; kann Sara alles aufklären?

Es hat eine Weile gedauert, um in dem Buch anzukommen, da man nicht weiß, worum es eigentlich geht. Dann nimmt der Spannungsbogen bis zur letzten Seite zu und man ist von diesem Buch gefesselt. Gerne gebe ich diesem Krimi 4 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Bornholmer Schatten" von Katharina Peters

Nichts bleibt für immer verborgen
Hannah-Lenavor 6 Tagen

Sarah Pirohl ist eine hoffnungsvolle und aufstrebende Kommissarin, doch als ihr erster eigener Fall in einer Katastrophe endet, zieht sie sich zurück.

Auf Insel Bornholm leckt sie ihre Wunden und versucht ihr Leben neu zu sortieren.

Doch der Tod verfolgt sie und verwickelt sie auch auf Bornholm wieder in ihren alten Fall.


Ich kannte die Autorin bisher nicht, bin aber froh, dass ich passend zum Start der neuen Reihe mit Kommissarin Sarah Pirohl auf sie aufmerksam wurde.


Der flüssige und spannende Schreibstil von Katharina Peters hat mich direkt zum Beginn der Geschichte abgeholt und mich in die fesselnden Verwicklungen eintauchen lassen.

Mit Sarah Pirohl bin ich zunächst gar nicht so gut klar gekommen.

Obwohl sie natürlich mit dem fatalen Ablauf ihres ersten Falles allen Grund hatte sich schlecht zu fühlen und an sich zu zweifeln, erschien mir Sarah doch etwas zu passiv und voll Selbstmitleid.

Einmal jedoch von Freunden und Kollegen wachgerüttelt, folgt sie ihrem Instinkt und läßt sich auch von Drohungen nicht aufhalten.


Eine gut durchdachte Handlung mit überraschenden Wendungen, weit verzweigten Intrigen, familiären Geheimnissen aus der Vergangenheit und mutigen, sympathischen und kompetenten Haupt- und Nebenfiguren bringt eine mitreißende Dynamik und einen konstant hohen Spannungsbogen mit sich.


Der Fall stellt Kommissarin Sarah Pirohl erneut auf eine harte Probe, die sie diesmal jedoch mit einem tollen Team souverän meistert.

Ich freue mich auf weitere spannende Bücher und vergebe gerne 5 Sterne für dieses spannende Lesevergnügen.

Kommentare: 4
7
Teilen

Rezension zu "Bornholmer Schatten" von Katharina Peters

Guter Einstieg
Nele33vor 10 Tagen

Bornhomer Schatten von Katharina Peters war für mich das erste Buch der Autorin.

Sarah Pirohl, eine junge ehrgeizige Kommissarin hat ihren ersten eigenen Fall kräftig vermasselt. Ihr Hauptverdächtiger hat im Gefängnis Selbstmord begangen, eine weitere Lecihe mit dem gleichen Modus Operandi taucht auf,der Mörder ist noch aktiv. Sarah, die mit dem diesem Umstand nicht klar kommt, verlässt die Polizei und flüchtet sich in ihre ehemaliges Kindheitsparadies Bornholm. Dort möchte sie zur Ruhe kommen und über ihre Zukunft nachdenken. Soll sie doch das abgebrochene Studium, welches ihre Eltern erwarten wieder aufnehmen? Als dann auch noch in Bornholm eine Leiche auftaucht, und Sarah persönlich angegangen wird, stellt sich die Frage inwieweit Sarah und ihre Leben involviert ist. HIlfe wird ihr von Henrik einem Journalisten angeboten. Aber kann Sarah ihm trauen?

Mit der Protagonistin Sarah Pirohl hat die Autorin eine starke und eigenwillige Kommissarin geschaffen.
Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Die Charaktere wurden sehr fein ausgearbeitet mit allen Gedanken, ihren Stärken und Schwächen. Mit Bornholmer Schatten ist ein gelungener Start um die Kommiassrin Sarah Pirohl gelungen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

524 Beiträge
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Deichmordundefined

Ein neuer Fall für Kommissarin Romy Beccare: Die Toten von Rügen


Eine Terrorwarnung erschüttert Rügen. Offensichtlich gibt es einen Hinweis, dass ein Anschlag auf die Störtebeker-Festspiele geplant sein könnte. Die Anspannung ist groß, doch alle Ermittlungen gegen einen Hotelbetreiber verlaufen im Sand. Nur bei Romy Beccare bleibt ein mulmiges Gefühl zurück. Warum will jemand die Polizei in Alarmbereitschaft versetzen? Steckt vielleicht etwas anderes dahinter? Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf mysteriöse Vermisstenfälle: Vor Jahren sind zwei junge Mädchen spurlos auf Rügen verschwunden. 


Hier zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783746632926.pdf 

Über Katharina Peters
Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläuferin, begeistert sich für japanische Kampfkunst und lebt am Rande von Berlin. Aus der Reihe mit Romy Beccare sind lieferbar: „Hafenmord“, „Dünenmord“, „Klippenmord“, „Bernsteinmord“ und „Leuchtturmmord“. Mit der Kriminalpsychologin Hannah Jakobs als Hauptfigur: „Herztod“, Wachkoma“, „Vergeltung“ und „Abrechnung“. Aus der Wismar-Serie ist „Todesstrand“ bei atb erschienen.


Jetzt bewerben!
Bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?


Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.


** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
309 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks