Katharina Raabe

 4.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Testfall Ukraine, Das wilde Leben und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Katharina Raabe

Last & Lost

Last & Lost

 (1)
Erschienen am 28.04.2006
Testfall Ukraine

Testfall Ukraine

 (1)
Erschienen am 07.03.2015
Odessa Transfer

Odessa Transfer

 (1)
Erschienen am 21.09.2009
Das wilde Leben

Das wilde Leben

 (1)
Erschienen am 23.01.2012
Frühling oder Eiszeit?

Frühling oder Eiszeit?

 (0)
Erschienen am 01.11.2014
Deutsche Schwestern

Deutsche Schwestern

 (0)
Erschienen am 01.09.1999

Neue Rezensionen zu Katharina Raabe

Neu
Liisas avatar

Rezension zu "Last & Lost" von Katharina Raabe

Rezension zu "Last & Lost" von Katharina Raabe
Liisavor 12 Jahren

Den Initiatoren des großartigen Projekts »Last & Lost: Ein Atlas des verschwindenden Europas« kann man nur von Herzen gratulieren. Zur Idee und zur Durchführung. Die Autoren aus fünfzehn verschiedenen europäischen Ländern entführen die Leser an die Ränder und weißen Flecken des heutigen Europas, wobei die weißen Flecken meist eher schwarze Löcher sind, in denen Landschaften, Menschen, Schicksale und Geschichte auf ewig zu verschwinden drohen. Bei manchen dieser Orte ist man versucht im Stillen zu denken: gut so! Bei anderen Orten erfassen einen stille Wehmut oder gar Zorn.

Zugleich wird einem während der Lektüre auch bewusst, dass es noch viel mehr dieser Orte gibt, vielmehr solcher Geschichten, wie sie uns in »Last & Lost« erzählt werden und zumindest mir ging es so, dass ich dachte: Eigentlich ist das ein Projekt, das man fortführen könnte (müsste?). Auch ein Atlas wird ja überarbeitet, verändert, verbessert. Es drängt sich einem fast auf, eine Fortsetzung zu erhoffen.

»Last & Lost« nimmt seine Leser mit auf eine ganz besondere Reise in ein vertrautes und doch fremdes Europa, zu Orten die einst Bedeutung hatten und heute fast schon vergessen sind - nur nicht von denen, die dort selbst einen Teil ihres Lebens zugebracht haben oder auf andere Weise mit ihnen verbunden sind.

Die Fotografien, die in das Buch mit aufgenommen wurden und die ebenfalls im Rahmen des Projekts entstanden sind, ergänzen die Texte natürlich sehr gut. Sehr schön auch die europäische Karte zu Beginn und Ende des Buches mit den eingetragenen verschwindenden Orten, die im Buch genannt werden.

Die Auswahl der Autoren, die für dieses Projekt geschrieben haben, ist übrigens auch hervorragend - so unterschiedlich sie und die von ihnen erzählten Geschichten von diesen Orten auch sind, so abgerundet passen sie am Ende doch auch zueinander.

Sollte es je eine Fortsetzung zu diesem Projekt geben, ich würde sofort wieder zugreifen und mich entführen lassen in das verschwindende Europa.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks