Katharina Schridde Ich danke Gott und freue mich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich danke Gott und freue mich“ von Katharina Schridde

„Herr! Schicke, was du willst.“ So formuliert es Eduard Mörike in einem seiner Gebete. Er und viele andere Dichter aller Zeiten haben auch Gebete verfasst, die zu den schönsten Schöpfungen der deutschsprachigen Lyrik zählen. Zahlreich sind die Anlässe, zu denen sie geschrieben wurden. Mit der Kraft ihrer Poesie beschwören die Dichter eine tiefe Sehnsucht nach dem Göttlichen, nach Zuspruch, Aufgehobensein und Trost. Gott als den ganz Nahen erleben, als Liebenden, Heilenden, der uns als Menschen mit unseren Nöten und Freuden versteht – vielfältig sind die Formen der Gebetskultur bis herauf in unsere Zeit. Dieser Band versammelt einen Schatz an Gebeten von Dichtern aus fünf Jahrhunderten – von Martin Luther, Matthias Claudius, Paul Gerhardt, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Theodor Fontane, Rainer Maria Rilke, Rose Ausländer, Bertolt Brecht, Paul Celan, Hermann Hesse, Mascha Kaléko und vielen anderen. In den Bildern von Renate Menneke finden die Gedichte ihre kongeniale Entsprechung. - Die spirituelle Kraft von Gedichten erfahren - Illustriert mit bisher unveröffentlichten Bildern von Renate Menneke

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen