Katharina Schweissguth München schillert

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „München schillert“ von Katharina Schweissguth

Wenn Sie mit einem lyrischen Vers automatisch langweilige Deutschstunden assoziieren, dann hat die Pädagogik leider nachhaltig versagt, weil Ihnen damit das wirklich Schöne der schreibenden Kunst vorenthalten bleibt. Wenn Sie aber bereit sind abzutauchen in die bunt schillernde Welt der Poesie, die so treffend die Wirklichkeit zu beobachten oder sogar zu karikieren vermag oder welche die Phantasie noch phantastischer macht, dann gewinnen Sie an Genuss und Lebensfreude dazu. „München schillert – Post aus dem Poesiebriefkasten“ ist ein besonderes poetisches Schmankerl aus der Weltstadt mit Herz und eine Homage an diese Metropole. Und das bezieht sich nicht nur auf den Inhalt, sondern insbesondere auf den außergewöhnlichen Platz, an dem die Verse zusammen gefunden haben: Der Poesiebriefkasten. Diese liebevoll gestaltete Box wird von der Poesiebotin Katharina Schweissguth bereits seit 2013 betreut. Sie sammelt mit unglaublich weltoffener Liebe Poetisches von Alt und Jung, von allen, die gerne ihr Talent mit anderen teilen möchten. „München schillert“ ist eine kleine aber feine Auswahl aus der bunten Vielfalt der Zuschriften. Zu jedem Beitrag gibt es etwas Wissenswertes über den Autor oder die Autorin zu erfahren. Das ist kein Ausflug in den Elfenbeinturm: vielmehr ein Deja-vu mit der Verkäuferin von nebenan, der Krankenschwester oder dem Architekten aus der Stadt. Jeder erzählt mit seinem Blickwinkel, seinem Charme oder mit einem unglaublichen Schicksal im Hintergrund. Die Gedichte bieten eine Quelle fröhlicher, getragener oder zünftiger Zitate. Und auch der optischen Genuss kommt nicht zu kurz: Einige Seiten zeigen, wie liebevoll in Farbe und Form ausgestaltet manch dichterisches Werk den Weg in den Briefkasten findet: Poesie pur!

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen