Katharina Simon Caroline - Die brennende Stadt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Caroline - Die brennende Stadt“ von Katharina Simon

Leichte Gebrauchsspuren!!!; Illustr.

Ein sehr schönes und am Ende sehr spannendes Kinder- und Jugendbuch!

— Perle
Perle
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Katharina Simon - Caroline - Die brennende Stadt

    Caroline - Die brennende Stadt
    Perle

    Perle

    09. September 2016 um 23:59

    Klappentext:Katharina SimonCaroline - Die brennende StadtCaroline stockt der Atem. Mit geweiteten Augen starrt sie auf die Flammen. Dolrt, neben dem Feier, steht ihre Todfeindin - Fürstim Herta zu Krötzingen-Waldegg. Und die schöne Caroline weiß: der Kampf auf Leben und Tod hat erst begonnen. Jetzt muß sie sich wehren ...Das Besondere dieses Buches:Ein romantischer historischer Nädchenroman aus der Zeit der Napoleonischen Kriege. Spannend wird das Schicksal der hübschen Caroline vor dem dramatischen Hintergrund historischer Ereignisse geschildert.Eigene Meinung:Dieses Schneider-Buch müsste ich mal in einem Öffentlichen Bücherschrank entdeckt haben. Wann und wo kann ich nict mehr genau sagen, da ich leider nichts dazu notiert habe.Da ich zur Zeit viel zu tun habe so wie auch heute - eine Maschine Wäsche bei Muttern laufen lassen - begann ich dieses Buch durchzublättern und schaffte gut die Hälfte der Geschichte. Das Buch zählte Ganze 124 Seiten und brauchte doch eine ganze Weile dafür. Gerade am späten Abend las ich die letzte Am Anfang tat ich mich doch etwas schwer, historische Romane lese ich ab und zu mal gerne, aber bin nicht immer davon begeistert. Erst die zweite Hälfte ees Buches ab ca. Seite 70 wurde ich richtig warm mit den Protagonisten und konnte nicht mehr aufhören zu lesen.Am Ende wurde es tatsächlich richtig spannen und es ging zur Sache.Den beiden Kuchen hätte ich auch gerne mitgebacken, doch weniger davon probiert.

    Mehr