Neuer Beitrag

KatharinaVHaderer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nachdem die erste Leserunde vom "Herz im Glas" so super geklappt hat und sich einige Interessenten für die zweite gemeldet haben, möchte ich hiermit eine zweite starten.

Diese Leserunde wird euch in die düstere Felsenstadt Terra Talioni entführen, in der dunkle Magie, die scharfe Zunge und das schnelle Messer herrschen. Einen Buchtrailer in Bilder findet ihr HIER.


Inhalt:


Eine düstere Stadt, grausame Morde, ein Spiel um Macht, ein Netz aus Intrigen – welche Wahrheit soll verborgen werden?  

Durch Zufall fällt Aenne, der Tochter des reisenden Königs, ein menschliches Herz in einem Opfergefäß in die Hände. Sie beschließt, die Spur ihres Fundes zurück zu verfolgen – bis in die berüchtigte Felsenstadt Terra Talioni.

Geheime Treffen, okkulte Rituale - es ist ein gefährliches Spiel, auf das sich Aenne einlässt: Ein Schlächter treibt in der Felsenstadt Terra Talioni sein Unwesen.

Eine erste Spur führt sie und ihren Bruder, den Drachenjäger Caedes, in die finstersten Gassen der Purpurnen Märkte. Doch statt Antworten finden sie nur neue Fragen: Was verheimlicht der rituelle Schlachtmeister Quaris? Und wie gelang es ihm, seine Schulden bei Modhi, dem verschlagenen Meister der Priesterschaft der Epena zu tilgen?

Während Aenne sich in die Priesterschaft einschleicht, sucht ihr Bruder am Hof des Stadtkönigs nach Antworten. Viel zu spät bemerken die Geschwister, dass sie bereits in ein Spiel aus Macht eingestiegen sind, aus dessen Fängen sie sich nicht mehr ohne Opfer entwinden können … 

---

„Das Herz im Glas“ ist ein dunkel-exotischer Fantasythriller, angesiedelt in der spätmittelalterlichen Gesellschaft der Felsenstadt Terra Talioni [siehe die Welt]. Aufgrund expliziter Gewaltszenen ist er für LeserInnen unter 16 Jahren nicht geeignet.

Nähere Infos findet ihr auf meiner Homepage: www.katharinavhaderer.com

Eine Leseprobe könnt ihr euch z.B. HIER ansehen.



Was erwartet euch bei dieser Leserunde?

Bitte überlegt euch gleich am Anfang, ob ihr Zeit und Lust habt, mitzulesen. Ich freue mich über jede Art des Feedbacks und würde mich natürlich besonders über Rezensionen freuen. Die Gratis-E-Books werde ich anschließend per Mail wahlweise im Mobi- oder Epub-Format bzw. PDF verschicken.

Als besonderes Gusto werde ich immer wieder Illustrationen, an denen ich arbeite! Als kleiner Vorgeschmack hier eine Illustration von meinem vorigen Buch Göttertod

Ich freue mich schon sehr auf euch und daran, an euren Leseerlebnissen teilhaben zu können! Das hilft mir auch bei zukünftigen Büchern, besser zu werden.

Alles Liebe <3 Katharina

Autor: Katharina V. Haderer
Buch: Das Herz im Glas

J-B-Wind

vor 3 Jahren

Liebe Katharina

Na, dann bin ich gern dabei, ich bin Fantasyfan und Thrillerfan, also zwei Fliegen mit einer Klappe ;-) ich bräuchte ein Epub Format, aber gegen ein signiertes Buch habe ich auch nichts *lach*

Alles Liebe
Jenny

Zsadista

vor 3 Jahren

Hi! ^^

Vielen Dank für die Einladung ^^

Man könnte ja auch mal anfangen ebooks zu signieren ^^ ....

Ähm, ich würde sehr gerne mit in den Lostopf hüpfen ... muss aber gleich dazu gestehen. Ich fahre morgen in Urlaub und bin erst wieder am 03.09. im Land.

Vorher kann ich mich dann auch leider nicht melden, im Gewinnfall oder sonst wie .... ^^

Anbei mal ein Link von meinem Blog, dort ist auch zu finden, wo ich sonst noch so poste ^^ :

http://zsadista.blogspot.de

LG

Zsadista ^^

Beiträge danach
129 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lizzy_Curse

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
@KatharinaVHaderer

Der Einstieg war nicht langweilig oder holprig. Manchmal hab ich einfach das Problem... einfach merkwürdig xD

Aber mir ist etwas an der Formatierung aufgefallen: Auf meine Kindle Paperwhite ist zuerst alles Blockformtiert und später dann linksbündig. Vielleicht ist das aber auch nur ein Fehler meines Kindles ^^

Und dann ist mir auch noch ein kleiner Fehler aufgefallen:
an Pos.5642: Ihre Stimme knisterte. "Meine Geschwister und ich..."

Das Anführungszeichen zwischen knisterte und Meine Fehlt =)

KatharinaVHaderer

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
@Lizzy_Curse

Okay, das sollte natürlich nicht sein! (Das mit der Formatierung!) Ich werde mir das genauer ansehen :-) Und danke für den Fehler - das ist super, ich werde ihn gleich ausbessern! Beim Nachbessern kann es leider immer sein, dass plötzlich irgendwo etwas zu viel oder zu wenig da ist haha :) Super!

Lizzy_Curse

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
@KatharinaVHaderer

ja, dass sollte auch gar keine Kritik sin. Ich weis selbst, dass man, wenn es um seine eigenen Texte geht, oft genug blind wie ein Maulwurf ist!

Lizzy_Curse

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
Beitrag einblenden

So! Hier meine (erwartungsvolle und etwas verspätete) Rezension! Ich hatte viel Spaß mit diesem Buch ;)

http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-V.-Haderer/Das-Herz-im-Glas-1103971705-w/rezension/1117609084/

Zsadista

vor 3 Jahren

"Rein in die Schreibstube" - Plauderecke mit der Autorin

Hi!

Sorry ... privates Chaos ohne Ende und Arbeit Arbeit Arbeit ...

Hier der Link zu meinem Blog. Dort ist auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Trotzdem Danke, dass ich das tolle Buch lesen durfte!

LG Zsadista

Solengelen

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
Beitrag einblenden

Rezension
Aenne, Tochter des reisenden Königs, unterwegs mit ihren Brüdern, kauft auf einem Markt ein Herz. Ein Herz in einem Gefäß, aber es ist kein tierisches Herz. Um herauszufinden, wie ein menschliches Herz auf einem Markt verkauft werden kann, welches Verbrechen dahinter steckt, wer damit zu tun hat, begeben sich die Geschwister in die Felsenstadt Terra Talion. Je mehr sie versuchen herauszufinden, desto mehr begeben sie sich in Gefahr. - Intrigen, Gier, Machtstreben, Geheimnisse, eine Stadt wie Sodom und Gomorrha, ungeahnte Wendungen, Blutmagie -.
Der bildhafte Schreibstil zieht den Leser mit, mit an den Rand des Abgrundes, mitten ins Geschehen. Die einzelnen Charaktere sind gut "gezeichnet", man sieht sie direkt vor Augen. Fährten werden gelegt, manche führen in Sackgassen, andere regen zu Spekulationen an. Der Leser darf, soll eigene "Gedanken" entwickeln. Am Ende sind noch Fragen offen, also eigentlich ein Anfang für eine Fortsetzung. Alles in allem ein gelungenes Fantasie Werk, ein Werk, das so manches Mal die Nackenhaare zu Berge stehen lässt. Liebe Katharina, vielen Dank, dass ich Aenne und die Geschichte kennen lernen durfte.

KatharinaVHaderer

vor 3 Jahren

Endspurt - Kapitel XXXIII - Epilog
@Solengelen

Hallo Solengelen! Danke für dein wunderbares Faszit, ich habe mich gerade sehr gefreut! :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks