Neuer Beitrag

KatharinaVHaderer

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die versunkene Stadt - Technology meets Magic

Ein Science-Fantasy-Auftakt in einer schillernden Welt voll Technik und Magie, in der Menschen auf gefallene Götter treffen

Klappentext:

Die Götter fielen vom Himmel - und mit ihnen versank die Stadt Badhre.

Anweisung der AVIS NIVEA:
“Im Falle einer Entführung, achten Sie auf Details.”

Über den Trümmern der versunkenen Stadt Archaibadhre erblüht das neue Neobadhre. Der alte Götterkrieg scheint längst vergessen. Als allerdings eines Tages eine Gruppe Fremder das Hauptquartier der Polizeiorganisation AVIS NIVEA stürmt, wird rasch klar, dass ein gefallener Gott seine Finger im Spiel haben muss. Auf der Suche nach Informationen schrecken die Angreifer nicht davor zurück, das gesamte Sekretariat zu entführen. Wer steckt hinter den Anschlägen? Droht Neobadhre erneut im Chaos zu versinken? Und wie soll es der obersten Chefsekretärin Alexandra Manzini zwischen magischen Zeichen und Schrottgolems gelingen, ihre Kollegen wieder heil an die Oberfläche zurückzubringen?

----
Rezensionen unter:

LiebeR LeserIn,

Band 2 geht ins letzte Drittel - und damit möchte ich mir noch einmal neue Meinungen zu Band 1 einholen. :) Die Kritik und Wünsche meiner LeserInnen liegen mir am Herzen und fließen in mein Schreiben ein. Dazu verschenke ich 20 E-Books, wahlweise im E-Pub, Mobi oder einem anderen benötigten Format.

Worauf lässt du dich hier ein?

"Die versunkene Stadt" ist ein Science-Fantasy-Roman ab 16 Jahren. Er vereint Technik mit Magie und spielt in einer nahen Zukunft in einer eigenständigen Welt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Dennoch muss man sich darauf einlassen, in eine bestehende Welt geworfen zu werden!

Wenn du Spannung, Action, starke Charaktere, gefallene Götter, Magie- & Technikelemente magst, bist du hier richtig. (Und eine kleine Prise Romantik gibt's auch.) Ein Leser sagte einmal: "Nichts ist, wie es scheint." Auf dieser Schnitzeljagd muss man mitdenken. Mach dich darauf gefasst.


Nun gut, dein Interesse ist geweckt? Was wird von dir erwartet?

  • Bis Samstag , 16.Mai 2015 hast du Zeit, dich zu bewerben. Bist du mit dabei, schicke ich dir eine Private Message. Per E-Mail verschicke ich anschließend die Bücher - das Lesevergnügen kann starten!
  • Du liest das E-Book und kannst in Etappen festhalten, was du dir  beim Lesen denkst. Du musst nicht in jedes Unterthema etwas hineinschreiben, es reicht auch jedes zweite.  Bei der letzten Runde hatte ich nur 4 Unterthemen und der Wunsch nach mehr Kommentarmöglichkeit wurde geäußert.
  • Anschließend bitte ich dich um eine Endrezension auf Lovelybooks, und falls es euch auch möglich ist, auf Amazon oder etwaigen anderen Portalen, auf denen du unterwegs bist. Wenn du bloggst, schick mir gerne deinen Link, meine Homepage www.katharinavhaderer.com wird gerade umgebaut, ich friede sie dann gern ein oder teile sie auf meiner Facebook-Seite!


Bei Fragen stehe ich gern über meine Facebook-Seite www.facebook.com/katharinavhaderer oder E-Mail kontakt@katharinavhaderer.com zur Verfügung. PM über Lovelybooks sehe ich nicht gleich, daher ist Facebook meist der schnellere Weg!


Ich freue mich schon sehr auf dich!

---

Warum veranstalte ich als Autorin so eine Leserunde? Was bringt mir das?

Bereits durch die erste Leserunde konnte ich einen Einblick darin gewinnen, was in Band Eins besser und was schlechter funktioniert. Für das Schreiben von Band 2 ist dieses Wissen unerlässlich. Natürlich interessiert mich auch eure Erwartungshaltung für Band 2.
Natürlich wird mir auch durch offizielle Rezensionen auf Lovelybooks, Goodreads, Amazon oder anderen Plattformen geholfen, auf denen ihr euch tummelt. Dabei ist mir ein ehrliches Feedback wichtig. Die LeserInnen sollen schließlich wissen, worauf sie sich einlassen!

Autor: Katharina V. Haderer
Buch: Die versunkene Stadt

Raindrops

vor 2 Jahren

Liebe Katharina V. Haderer,
ich würde mich sehr gerne für diese Leserunde bewerben wollen, da ich schon sehr viele Positive Meinungen über das Buch gehört habe. :)
Auch spricht mich die Inhaltsangabe und das Cover sehr an.

Natürlich würde ich bei Gewinn hier, auf Amazon, Weltbild und Thalia eine Rezension veröffentlichen.

Liebe Grüße, Rain.

nileya

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte mich hier auch bewerben! Meine beste Freundin (Chirise) hat bei der letzten Leserunde von "die versunkene Stadt mitgemacht und mir das Buch dringend empfohlen. Und da sich schon die Beschreibung echt gut an hört wäre ich sehr gerne dabei.

Beiträge danach
151 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Solaria

vor 2 Jahren

Flucht: Kapitel 8-11
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mir gut gefallen. Auffällig fand ich, dass ich im Grunde gar nicht weiß, worum es geht. Die Avis ist scheinbar irgendeine Behörde. Wurde je erwähnt, was die Angestellten dort tun?
Der Untergrund gefällt mir, ich hab das Bild einer Wüste vor Augen. Die Flucht ist glaubwürdig beschrieben und auch die Verwirrung Alex' ist nachvollziehbar. Allerdings frag ich mich, ob die Wachablösung nicht zu schnell kam oder ist mir einfach nicht aufgefallen, wie lang Alex nach Franka sucht?
Mir gefällt, dass Alex Wahrnehmung nicht durch einen außenstehenden Beobachter angehoben wird. Wie es ihr geht, kommt so auch gut rüber. Sie muss nach all dem ziemlich erschöpft sein. Kein Wunder, dass sie nach einem Sturz in die Tiefe vermutet, ans Tageslicht gelangt zu sein.
Allerdings finde ich auch hier teilweise die Übergänge zu abrupt. Der Schreibstil wirkt wiedereinmal gehetzt auf mich, auch wenn Alex' Gedanken vielleicht träge und ermüdet sind.
Die alte Stadt habe ich mir, auch wenn dies nur ein Stadtteil ist, pompöser vorgestellt. Stattdessen findet sich ein scheinbar ärmliches Hüttendorf.
Kain wird mysteriös. Was ist denn das Ziel der Entführung?
Wirklich spannend!
Schön, dass langsam mehr über die Magie zum Vorschein kommt. Alex scheint auch magische Fähigkeiten zu haben, genau wie die beiden Entführer. Auch der Untergrund ist vermutlich von Magie durchwoben. Gefällt mir gut, dieses nicht einschätzbare Unbekannte.

Solaria

vor 2 Jahren

Déjà-vu: Kapitel 12-15
Beitrag einblenden

Mir gefällt die Reise in die Vergangenheit sehr gut. Wer hätte damit gerechnet, dass Franka und Alex sich seit der Kindheit kennen? Dass ihre Bindung so tief ist, war nicht zu vermuten.
Das Alex ein Teil ihrer Erinnerungen fehlt, ist spannend. Ich glaube, hier ist aber nichts mehr zu erfahren. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das Marguerite etwas weiß. Sie bleibt übrigens rätselhaft. Über sie wird ja so gar nichts erzählt, außer, dass sie Kain kennt und zwei Kinder adoptiert hat, was darauf schließen lässt, dass sie sich schon damals in einer angesehenen Position befindet.
Man erfährt etwas über die Avis Nivea. Das wird aber auch Zeit!
Die Geschichte ist wirklich unterhaltsam. Bin gespannt, ob sich alle Rätsel noch auflösen.
Ich bemerke bisher nichts von Recherchefehlern.....

Samy86

vor 2 Jahren

Jesper: Kapitel 19-23
Beitrag einblenden

Die Verhandlung und deren Verlauf hat mich wirklich überrascht, denn ich hätte nicht gedacht, dass so einige bestimmte Personen dort erscheinen. Eigentlich dachte ich sie wären alle Spinnefeind, dennoch hat mich diese Szene etwas vom Gegenteil überzeugen können.
Das Treffen im Tunnel von Kain und Andreas hat in mir irgendwie Unbehagen ausgelöst und ich weiß noch nicht wie ich dies deuten soll und vor allem ob das aufeinander treffen im späteren Verlauf an Bedeutung zunimmt.
Da Alex nun eine große Aufgabe zugeteilt bekommt, bekommt die Handlung nochmal eine Wendung und nimmt so erneut gegen Schluss an Spannung zu!

Wirklich gut gelungen liebe Katharina, denn Leser mit dieser Szene im Endspurt nochmals an die Handlung zu fesseln!

Samy86

vor 2 Jahren

Monsterroof: Kapitel 24-Ende
Beitrag einblenden

Den Abschnitt habe ich wirklich mi Genuss gelesen, denn die noch offenen Fragen werden vollends beantwortet! Wirklich supi!
Franka hat mir ehrlich Sorgen gemacht, denn ich hatte befürchtet, dass Kanis Einfluss sie noch auf die falschen Bahnen führt und sie somit das Vertrauen von Alex komplett verliert. Aber puh, er schenkt ihr immer noch sein Vertrauen und das finde ich für sie als Charakter auch sehr wichtig.
Nun nehmen auch die Götter ihren gewünschten und langersehnten Part ein und es wird wirklich sehr interessant.
Das Ende macht mich um ehrlich zu sein total neugierig auf den zweiten Band, denn ich würde sehr gerne wissen was es mit den Händen auf sich hat! ;)

KatharinaVHaderer

vor 2 Jahren

Monsterroof: Kapitel 24-Ende
@Samy86

Hallo Samy! :)
Freue mich, dass das Ende dir nochmal zugesagt hat! Danke für deine vielen Leseerlebnisse und dass ich es mit dir miterleben durfte! Ich arbeite an Band 2, aber es wird wohl noch ein wenig dauern - soll schließlich perfekt werden (ich bin da sehr ehrgeizig!).
Ja, dass Alex nicht gänzlich das Vertrauen verliert, war mir wichtig. Sie steht jetzt auf einer unsteten Kante, da hilft es doch zumindest, dass Franka ihr noch die Hand reicht!
Danke für's Mitmachen!
lg
Katharina

Solaria

vor 2 Jahren

Für mich ist es gerade schwierig, weiterzulesen. Ich finde die Geschichte durchaus unterhaltsam. Bin jetzt am Anfang von Kapitel 17, tue mich einfach schwer und brauch eine Pause, in der ich was anderes lesen werde. Ich hab mir aber vorgenommen, die Leserunde noch zu beenden und auch die Rezension zu schreiben. Wenn ich die entsprechenden Abschnitte gelesen habe, schaue ich natürlich auch eure Kommentare durch.

Samy86

vor 2 Jahren

ENDE / Rezension / Was ich sonst noch sagen/fragen möchte!

Huhu Katharina,

nun kann ich auch endlich nach dem Stress des Hausumbaus meine Rezension präsentieren.
Vielen Dank, dass ich bei deinem Auftakt zu dieser Reihe mitlesen durfte. Bin total neugierig auf den zweiten Band!

Hier die Links:

auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Katharina-V.-Haderer/Die-versunkene-Stadt-1131885645-w/rezension/1168825871/

auf Amazon:
http://www.amazon.de/review/R1647I2BC28OMK/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=373476016X

auf Was liest Du:
http://wasliestdu.de/rezension/die-unerbittliche-rache-der-goetter

auf Goodreads:
https://www.goodreads.com/review/show/1350502456

auf meinem Blog:
http://samysbooks.blogspot.de/2015/07/die-versunkene-stadt-gotterdammerung.html

auf Facebook:
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=502205186596611&id=302961433187655

Neuer Beitrag