Katharina Wilhelm

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Lieber Gott ... Die schönsten Kindergebete

Erscheint am 16.01.2019 als Pappbuch bei Kaufmann, Ernst.

Alle Bücher von Katharina Wilhelm

1, 2, 3 - Rica verschenkt ein Osterei

1, 2, 3 - Rica verschenkt ein Osterei

 (3)
Erschienen am 17.01.2018
Rica und die Ostergeschichte

Rica und die Ostergeschichte

 (1)
Erschienen am 16.01.2017
10 Weihnachtswünsche für Rica

10 Weihnachtswünsche für Rica

 (0)
Erschienen am 01.08.2017
Lieber Gott ... Die schönsten Kindergebete

Lieber Gott ... Die schönsten Kindergebete

 (0)
Erschienen am 16.01.2019
Mein Fashion-Malbuch

Mein Fashion-Malbuch

 (0)
Erschienen am 01.01.2014

Neue Rezensionen zu Katharina Wilhelm

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "1, 2, 3 - Rica verschenkt ein Osterei" von Katharina Wilhelm

Ein wunderschönes Bilderbuch das zum Zählen und Farben lernen anregt. Ein Mitmachbuch für Kleine
Kinderbuchkistevor 9 Monaten

Eine Ostergeschichte zum mit zählen und Farben lernen
für Kinder ab 1,5 Jahren
Dieses Hartpappenbilderbuch ist ein superschönes Geschenk für das Osterkörbchen aber auch außerhalb der Osterzeit ein absolutes Lieblingsbuch der Kinder und das nicht nur wegen der optischen Highlights die das Buch zu bieten hat. Sicherlich, die glänzenden kleinen bunten Ostereier, die erhaben aus dem Buch herausgucken sind schon spektakulär und faszinieren die Kleinen auf anhieb aber auch die Geschichte ist wunderschön und regt zum Zählen an. Besser gesagt zum Rückwärts zählen. Darüber hinaus hat jedes Ei eine andere Farbe die in der Geschichte immer mit eingeführt wird. Seit Jahrzehnten ist das Prinzip bekannt. Früher sind wir mit den "zehn kleinen Negerlein" groß geworden. Aus bekannten Gründen, auf die ich hier jetzt nicht näher eingehen möchte, gibt es das Buch heute nicht mehr dafür unzählige andere ähnlicher Machart. und dazu gehört nun auch dieses. Rica, das kleine weiße Schäfchen, das schon in einigen Geschichten des Kaufmann Verlags vorkommt, darf dem Osterhasen helfen die Ostereier an die Freunde zu verteilen. Gemeinsam legen sie die Eier in einen kleinen Osterwagen doch plötzlich bricht ein Rad und das erste der 10 Ostereier fällt gradewegs in Maulwurfs Arme, der sich natürlich sehr freut. Aber er ist natürlich nicht der Einzige, der beschenkt werden soll. Der Bär, der Biber, der Frosch, die Krähe, das Reh, das Eichhörnchen, der Waschbär und die Eule bekommen auch ein Ei. Habt ihr mitgezählt? Ja, dann wisst ihr das noch ein Ei übrig ist und das bekommt? Richtig, das ist natürlich für Rica. Nun hat jeder ein Ei und alle feiern gemeinsam das Osterfest. * Eine einfache, schöne Geschichte, die liebevoll illustriert ist und einfach warm ums Herz macht. Auf dem Weg zu den Tieren erleben der Osterhase und das kleine Schaf vieles. All das erleben wir sowohl in der Geschichte als auch den Bildern, die durch eine harmonische Farbwahl und ausdrucksstarke Zeichnungen zu einem besonderen Lese- und Betrachter Erlebnis wird.  *  Unsere kleinsten Lesekinder waren 1,5 Jahre alt und hatten viel Spaß an der Geschichte, die sie auch verstanden aber eben noch nicht mit zählen konnten. Sie hatten mehr Interesse an den leuchtenden Eiern, die man so schön streicheln kann. Klar, das versucht wurde sie abzuzupfen doch das gelingt dank guter Produktion nicht. Trotzdem sollte man die Kleinen mit dem Buch nicht allein hantieren lassen, denn man weiß nie was den Kleinen so einfällt um ans Ziel zu kommen. Für die größeren unter den kleinen Kindern ist es ein großer Spaß in der Geschichte mit zu gehen und schon zu wissen welche Zahl an der Reihe ist. Vorwärts zählen ist langweilig, doch rückwärts das macht Spaß. Und die Farben lernen die Kinder auch  gleich noch zu benennen. Die größeren Kinder erfreuten sich ebenfalls an den bunten Ostereiern  aber äußerten immer wieder, das Schäfchen Rica noch viel niedlicher, viel schöner ist.

Kommentieren0
1
Teilen
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Rica und die Ostergeschichte" von Katharina Wilhelm

Die Ostergeschichte wird hier sehr kindgerecht erzählt und illustriert
Kinderbuchkistevor 9 Monaten

Ein Folienkalender
 zum Vorlesen und gestalten eines Fensterbildes
mit Fensterbild- Folien
Beginnend in der Karwoche am Donnerstag bis Ostermontag


Der Kaufmann Verlag hat sich der Vermittlung religiöser Themen verschrieben. Das Herzblut, das die Mitarbeiter hier rein legen ist in ihrer täglichen Arbeit genauso zu spüren wie in den wundervollen Büchern, die sie auf den Markt bringen.
Zu diesen Büchern gehören auch die Geschichten für Kinder, die der Zielgruppe die religiösen Geschichten näher bringen möchten.
Dazu gehören auch Bücher zum Thema Ostern. In meiner Arbeit mit Kindern musste ich immer wieder feststellen, dass  die Ostergeschichte ist viel weniger bekannt ist wie die Weihnachtsgeschichte dabei ist sie im Grunde nach die wichtigere von beiden.
Kindgerecht erzählt und liebevoll illustriert erzählt sie nun diese Buch.
Dabei erlebt unser kleines Schaf Rica alles hautnah mit. Aus dieser Warte des Beobachters wirkt es nicht nur wesentlich authentisch als eine bloße Erzählung sondern ist auch wesentlich lebhaft. Die Kinder haben einen Protagonisten, den sie sofort ins Herz schließen. Dies erleichtert den Einstieg in die Handlung und gewährleistet eine Kontinuität. Doch Rica ist nicht allein. Sie wird von ihrem Freund, dem Hirtenhund Mischa begleitet.
Mischa ist es auch, der Rica erzählt, das in Jerusalem etwas besonders passieren wird.
Gemeinsam ziehen sie zum Stadttor wo schon viele, viele Menschen stehen.
Erst passiert nichts. Rica ist schon sehr enttäuscht doch dann kommt ein Mann auf einem Esel daher geritten. Die Menschen legen Palmwedel auf den Boden. Rica versteht überhaupt nicht was das soll.  Rica und Misch schließen sich dem Esel an und erleben so mit ihm die Jesusgeschichte die dazu führt, das wir heute Ostern feiern. David, der Esel erzählt viel über Jesus aber Rica und Mischa lernen ihn selbst auch noch besser kennen.
In 12 kleinen Kapiteln  nehmen wir an Jesus letzten Tagen teil. Erfahren wie er zu seinen Jüngern spricht mit ihnen Brot und Wein teilt. Es wird von Petrus erzählt, von der Gefangennahme Jesu, seinem Tod und der Auferstehung.
Rica erlebt mit, erfährt viel. Sie ist genau wie Mischa traurig, betroffen und auch sehr glücklich. Das Jesus lebt ist die Botschaft, die Rica und uns aus der Geschichte wieder hinaus führt.
Ein schönes Ende.*
Die Bilder, die die Geschichte begleiten sind weich. Sanfte Aquarellfarben, die auch die Stimmungen innerhalb der Geschichte tragen.


Kommentieren0
0
Teilen
Tanzmauss avatar

Rezension zu "1, 2, 3 - Rica verschenkt ein Osterei" von Katharina Wilhelm

"... die Geschenke brachte heut´ das Osterschaf ..."
Tanzmausvor 9 Monaten

Rica, das neugierige kleine Schaf, darf dem Osterhasen helfen, die Ostereier zu verteilen. Auf ihrem Weg begegnen sie vielen verschiedenen Tieren und nicht immer geht mit der Zustellung der kunterbunten Ostereier alles gut.

 

Kaum kam das Buch hier an, war es schon der Hit bei meinen beiden Kindern (2,5 und 6 Jahre). Warum? Nun, das mag vielleicht an den wunderschönen Zeichnungen oder der zauberhaften Geschichte gelegen haben. Ganz gewiss spielten aber vor allem die kunterbunten, glitzernden Ostereier in 3D eine gewaltige Rolle.

Nun habe ich schon viele Osterbücher gesehen, viele gefallen mir auch wirklich gut und ich zaubere sie alljährlich aus dem Bücherschrank, um sie den Kindern vorzulesen und die Bilder mit ihnen zu betrachten. Aber so ein Buch, kam uns bisher noch nicht unter. Natürlich kennen wir das Prinzip, dass auf jeder Seite etwas „verschwindet“. Nur mit einem 3D-Effekt, das noch nicht. Die Ostereierhälften lockten meine Kinder dazu, das Buch sich anzusehen und auch anzufassen. Ich kann jetzt schon sagen, die Ostereierhälften sitzen fest auf ihrem Platz. Selbst das Kruppen der Kleinen konnte kein Ei von seinem Platz lösen.

 

Jedes Osterei hat eine andere Farbe, die schillert und glänzt und damit die Aufmerksamkeit auf sich lenkt. Die Seiten sind dafür einigermaßen dick, jedoch könnten sie noch etwas fester sein, damit das Umblättern auch eine fast 3jährigen problemlos schafft. Der Text ist meines Erachtens zweigeteilt. Es gibt einen kleiner gedruckten größeren Teil, in dem die Reise des Schafes Rica mit dem Osterhasen zu den ganzen Tieren beschrieben wird. Auf der anderen Seite gibt es einen größer gedruckten Text, der sich sogar reimt und eigentlich nur aus zwei sich wiederholenden Zeilen besteht. Lediglich die Anzahl und Farbe wird verändert:

„ x Ostereier haben wir mitgebracht,

das x Ei ist für dich gedacht.“

Diese einfachen, gereimten Zeilen eignen sich hervorragend für junge Zuhörer. Es macht ihnen Spaß, die Anzahl der Eier zu zählen (auch wenn es nicht immer klappt) und die Farbe zu bestimmen (auch hier kommt es mal zu unterschiedlichen Meinungen). Zeitgleich können sie schon recht schnell den einfachen Text mitsprechen und freuen sich über die Wiederholungen.

Der umfangreichere Text ist für ältere Kinder gut geeignet. So kann ich ihn beispielsweise meiner großen Tochter vorlesen, die sich dann zeitgleich das Bild dazu ansieht. Überhaupt sind die doppelseitigen Bilder sehr ansprechend und kindgerecht. Kleine Details locken zum Entdecken, überfordern aber nicht gleich, wie es zum Beispiel ein Wimmelbuch macht. Das Buch und seine Geschichte ist eher ruhig und man kann es sehr gut in einer ruhigen Mittagsstunde oder abends vor dem zu Bett gehen vorlesen und betrachten.

Einen kleinen positiven Nebeneffekt habe ich noch festgestellt: Da der sich wiederholende Text etwas größer gedruckt wurde, hat meine große Tochter ihn zum Lesen üben für sich entdeckt und versucht so, ihrer kleinen Schwester das Buch selbst vorzulesen.

Fazit:

Ein wundervolles Buch für die Osterzeit. Mit glänzenden Ostereierhälften lernt das Kind nicht nur Farben und Zahlen kennen, sondern begleitet das kleine Schaf Rica noch auf seinem Weg alle Ostereier zu verschenken.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks