Katharina Winter

 4 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Sturmnächte, Puppentod und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Katharina Winter

Katharina Winter, geboren in Sangerhausen im Südharz, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in der damaligen DDR, bevor sie 1989 nach Westdeutschland ausreisen konnte. Nach verschiedenen beruflichen Stationen begann sie, ihren alten Traum vom Schreiben weiterzuverfolgen. Nach Puppentod ist Sturmnächte ihr zweiter Roman im Diana Verlag.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Katharina Winter

Cover des Buches Sturmnächte (ISBN: 9783453355132)

Sturmnächte

 (27)
Erschienen am 09.06.2011
Cover des Buches Puppentod (ISBN: 9783453354807)

Puppentod

 (12)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Sturmnächte: Roman (ISBN: B0054ZXGGQ)

Sturmnächte: Roman

 (1)
Erschienen am 13.06.2011
Cover des Buches Puppentod (ISBN: 9783641060367)

Puppentod

 (0)
Erschienen am 21.12.2010
Cover des Buches Sturmnächte (ISBN: 9783641057374)

Sturmnächte

 (0)
Erschienen am 13.06.2011
Cover des Buches Ansichtssache Stadtnatur (ISBN: 9783837630046)

Ansichtssache Stadtnatur

 (0)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Katharina Winter

Cover des Buches Sturmnächte (ISBN: 9783453355132)Leseherzs avatar

Rezension zu "Sturmnächte" von Katharina Winter

Langatmig und nicht ganz überzeugt
Leseherzvor 2 Jahren

Carla steht vor einem Scherbenhaufen — aber auch vor einem Neubeginn! Ihre Ehe zu Jan ist gescheitert und ist nun alleine für Pauline verantwortlich. Die Tage in der Villa sind gezählt, Jan ist auf der Flucht. Als wäre das nicht schon schlimm genug, erfuhr sie, dass ihre Familie ein Herrenhaus in der Eifel besitzt und ist erschrocken darüber, dass man sie nicht einmal darüber informierte. Carla recherchierte, hakte bei ihrer Mutter Luise nach. Doch Luise schweigt und Carla macht sich alleine auf die Suche. Denn als sie das erste Mal dort ist, fand sie ein Grab. Ein Grab mit ihrem Namen und ihrem Geburts- und Todesdatum!

Welches Geheimnis verschließt Luises Mund?

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Sturmnächte (ISBN: 9783453355132)Desiree_Miao_Miaos avatar

Rezension zu "Sturmnächte" von Katharina Winter

Atmosphärisch, authentisch aber doch vorhersehbar
Desiree_Miao_Miaovor 3 Jahren

Katharina Winter hat mit Carla einen Charakter erschaffen, mit dem man sich sehr gut identifizieren kann. Kleinere Nebenhandlungen und Beschreibungen formen tolle Figuren und eine wunderschöne Kulisse und es steckt so viel Liebe zum Detail in jeder Seite. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen leichten Spannungsroman, wer also Nervenkitzel erwartet, sollte zu einem anderen Buch greifen. Mit hat es persönlich sehr gut gefallen und es war nach vielen harten Thrillern eine unterhaltsame Abwechslung.

Kommentieren0
9
Teilen
Cover des Buches Sturmnächte (ISBN: 9783453355132)yaris avatar

Rezension zu "Sturmnächte" von Katharina Winter

Geheimnisvoller Familienroman
yarivor 6 Jahren

Seit Jahrzehnten befindet sich ein altes Herrenhaus in dem Besitz von Carlas Familie. Leider erfährt Carla erst durch Zufall davon, als ihre Mutter Luise ins Krankenhaus kommt, und ist fassungslos, dass ihr der Besitz jahrelang verschwiegen wurde.
Luise schweigt, und möchte das Herrenhaus am liebsten verkaufen, erinnert es sie doch an ihre Vergangenheit.

Als Carla schließlich mit ihrer kleinen Tochter in das Herrenhaus einzieht, passieren dort merkwürdige Dinge. Nachts hört sie Schritte im Haus und sie entdeckt ein Kindergrab, auf dessen Grabstein ihr eigener Name sowie ihr Geburts- und Todesdatum stehen.
Carla lässt sich durch diese Vorkommnisse jedoch nicht entmutigen, und beginnt nachzuforschen, um schließlich ein Familiengeheimnis, welches lange gehütet wurde, zu enthüllen.

"Sturmnächte" ist ein Roman, der mit einer teils schaurigen Atmosphäre aufwartet, aber auch nach und nach ein sehr trauriges Familiengeheimnis enthüllt.

Die Spannung steigt  kontinuierlich und die Geschichte endet mit einem unerwarteten und überraschenden Schluss.
Die beiden Handlungsstränge in Gegenwart und Vergangenheit sind gut miteinander verknüpft.

Besonders gefühlvoll und tragisch fand ich die Liebesgeschichte zwischen Christoph und Helena.
Traurig finde ich es, dass einige ihrer Familienmitglieder rücksichtlos gehandelt haben, um ihren Willen durchzusetzen, und dies zum Wohl der Familie.

"Sturmnächte" ist ein geheimnisvoller und spannender Familienroman, der mir gut gefallen hat und aus diesem Grund vier Sterne bekommt.

Kommentare: 3
104
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks