Katharina Zilkowski 'Le style c'est moi', Coco Chanel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „'Le style c'est moi', Coco Chanel“ von Katharina Zilkowski

Modegöttin, Spionin und Vamp. Sie ist die Ikone der Modewelt. Coco Chanel (1883-1971) schuf keine Mode, sondern kreierte Stil: Ihr unnachahmliches Kostüm verwandelt die brave Sissi in die betörende Romy Schneider, und aus Grace Kelly wird erst durch Chanel eine wirkliche Fürstin. Ihre Sache sind nicht die großen Theorien der Emanzipation, sie befreit die Frauen einfach aus dem Gefängnis der Kleider. Unterwürfige Frauen sind fad, freche sind gefragt - lautete damals schon ihre aufmüpfig-trotzige Botschaft. Aber Mademoiselle bleibt stets im Hintergrund, der Glorie wegen, "denn Herzöge gibt es viele in England, aber auf der Welt nur eine Coco Chanel".

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen