Katharina von der Leyen Der Hund von Welt

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Hund von Welt“ von Katharina von der Leyen

"Es geht doch nichts über einen wohlerzogenen Menschen, der uns das Abendessen bereitet und uns die Kissen im Körbchen aufschüttelt, wenn wir nach einem anstrengenden Nachmittag im Park nach Hause kommen." Dieses Handbuch beschreibt alles, was der moderne Hund wissen sollte zu Themen wie Leinenführigkeit, das menschliche Baby, Sozialkontakte und Gäste zuhause, Tischmanieren oder Schlafgewohnheiten des Menschen. Diktiert von führenden Experten auf diesem Gebiet: Luise und Ida, Königspudel, Harry und Fritz, Italienische Windspiele. Sie alle wissen, dass zur erfolgreichen Erziehung des Menschen vor allem Geduld und Humor gehören. Katharina von der Leyen gilt in Hundekreisen als beispielhaft erzogen.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Hund von Welt" von Katharina von der Leyen

    Der Hund von Welt
    Jari

    Jari

    23. September 2010 um 19:13

    Inhalt: Ein gut erzogener Mensch ist der beste Freund des Hundes. Es ist das höchste Glück eines Menschen, dem Hund jeden Wunsch zu erfüllen und dem Vierbeiner das bestmögliche Leben zu bieten. Doch damit das Zusammenleben von Mensch und Hund reibungslos funktioniert, muss der Mensch artgerecht und gut erzogen werden. Dieses Buch bietet dem Hund von Welt alle Informationen und Hinweise, wie er seinen Menschen so erzieht, dass sich das Hundleben so angenehm wie möglich gestalten lässt. Von Tipps über das Apportieren, die Sauberkeit des Menschen und die Schlafgewohnheiten des Hundes findet der Hund alles Wissenswerte über die Rasse Mensch, sodass keine Fragen offen bleiben. Meine Meinung: Katharina von der Leyens Buch "Der Hund von Welt" ist ein wunderbar unterhaltsamer Ratgeber für Hunde. Oder für Hundehalter, die Spass verstehen. In einfacher und leichter Sprache führen von der Leyens Hunde den Leser durch den Beziehungsalltag von Hund und Mensch, die liebevollen Illustrationen von Daniel Müller lassen das Buch gleichzeitig zu einer kleinen Augenweide werden. Man sollte das Buch nicht als ernsten Ratgeber missverstehen, wenn, dann ist es eher für fortgeschrittene Hundehalter geeignet, da man sozusagen "umdenken" muss, da das Buch aus Hundesicht geschrieben ist. "Der Hund von Welt" ist als Geschenkbuch wunderbar geeignet, lässt es doch den Leser immer wieder auflachen und an eigenen Erfahrungen mit seinem Vierbeiner denken. Das Buch macht klar, dass nicht wir unsere Hunde erziehen, sondern die Hunde uns. Oder können Sie etwa dem berühmten Hundeblick widerstehen? Der Umfang des Buches ist erfrischend kurz. Auf Dauer wäre ansonsten der Witz verlogen gegangen. Doch so kann man als geübter Leser das Buch locker an einem Nachmittag weglesen oder man kann es auch an lesefaule Leute weiterreichen. Diese werden aufgrund der einfach Sätze, der schönen Illustrationen und der kurzen Kapitel nicht überfordert und haben somit bestimmt auch ihren Spass mit dem Buch. Fazit: Ein herrlich lustiges und frisches Buch über Hunde und ihre Menschen, das in kleinen Häppchen serviert wird. Für Hundeliebhaber und jene geeignet, die nicht so oft lesen. Für Hundebesitzer (und natürlich für ihre Hunde!) ein absolutes Must-Read!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Hund von Welt" von Katharina von der Leyen

    Der Hund von Welt
    sab-mz

    sab-mz

    18. September 2010 um 16:02

    Katharina von der Leyen versteht es wieder einmal humorvolle zu zeigen wo Menschen in der Hundeerziehung ggf Fehler machen.Aus Hundesicht beschriebt wie Hunde Menschen mühelos erziehen. Ergänzt werden die wundervollen Texte durch passende Zeichungen.Ein rundum gelungenes Buch für Hundemenschen. Kein stupider Ratgeber sondern einfach einn sehr amüsantes Buch.Denken Sie drüber nach welchem lieben Hundebesitzer sie damit eine Freude machen können oder ob sie sich selber beschenken möchten. Es lohnt sich.

    Mehr