Katherine Anne Lee Leben & Träume der Pimientos de Padrón

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben & Träume der Pimientos de Padrón“ von Katherine Anne Lee

Diese Geschichte erzählt von Pimientos de Padron. Lassen Sie sich an einen fernen Ort entführen, an dem alles möglich ist. Träume können geträumt und Märchen wahr werden. Machen Sie die Bekanntschaft von sechs einzigartigen Pfefferschoten. Begleiten Sie ihre Reise aus dem Tal der Hoffnungen und Träume in eine dynamische Großstadt, die ihnen die Türen zur Welt öffnet. Und was ist mit Ihren Träumen? Auf welche Reisen nehmen sie Sie mit? Leben Sie Ihre Träume? Zitate der Pimientos de Padron: 'Es hat alles auch sein Gutes.' Apollo schenkt ihnen ein breites Lächeln. 'Natürlich sind wir wundervoll. Ich meine, schau uns an!', tönt Kim mit vornehmer Stimme. 'Ja, aber wie werden wir diese Träume wahr machen? Wir sind Pfefferschoten!', fährt Clark fort. 'Menschen essen. Menschen sind dauernd hungrig, und sie lieben uns Pfefferschoten. Wir sind etwas, wovon sie nicht genug kriegen können, und sie essen uns in riesigen Mengen, ohne es wirklich zu merken. Glaube mir, meine Seele hat mir alles darüber erzählt', erklärt Winston. 'Wäre ich nicht von Natur aus grün, wäre ich es spätestens jetzt', grummelt Flavio. 'Sorge dafür, dass du bei deinem Traum bleibst. Wiederhole ihn innerlich jeden einzelnen Moment deines Lebens, und dein innerster Wunsch wird wahr. Du wirst es sehen. Du allein formst deine Zukunft mit deinem eigenen starken Willen', rät Marple.

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Spannender Reihen-Auftakt, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

SelectionBooks

Zeitkurier

Schöner Blick in die Zukunft, allerdings lag mir die Protagonistin nicht...

DunklesSchaf

Die drei Sonnen

Wirres Weltuntergangsscenario mit ein paar guten Ideen wie dem Computer aus 30 Mio. Menschen.

Alanda_Vera

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen