Katherine Anne Porter

 4.5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Das Narrenschiff, Das Narrenschiff. [Hauptbd.] . und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Katherine Anne Porter

Sortieren:
Buchformat:
Katherine Anne PorterDas Narrenschiff
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Narrenschiff
Das Narrenschiff
 (15)
Erschienen am 27.09.2010
Katherine Anne PorterUncollected Early Prose of Katherine Anne Porter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Uncollected Early Prose of Katherine Anne Porter
Katherine Anne PorterLetters of Katherine Anne Porter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Letters of Katherine Anne Porter
Letters of Katherine Anne Porter
 (0)
Erschienen am 01.07.1991
Katherine Anne PorterCuentos completos/ Complete Tales
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cuentos completos/ Complete Tales
Cuentos completos/ Complete Tales
 (0)
Erschienen am 30.01.2009
Katherine Anne PorterKatherine Anne Porter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Katherine Anne Porter
Katherine Anne Porter
 (0)
Erschienen am 13.11.2008
Katherine Anne PorterCollected Stories.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Collected Stories.
Collected Stories.
 (0)
Erschienen am 01.06.1965
Katherine Anne PorterDas Narrenschiff. [Hauptbd.] .
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Narrenschiff. [Hauptbd.] .
Katherine Anne PorterThis Strange, Old World and Other Book Reviews by Katherine Anne Porter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
This Strange, Old World and Other Book Reviews by Katherine Anne Porter

Neue Rezensionen zu Katherine Anne Porter

Neu
FrankMariaReifenbergs avatar

Rezension zu "Das Narrenschiff" von Katherine Anne Porter

Rezension zu "Das Narrenschiff" von Katherine Anne Porter
FrankMariaReifenbergvor 7 Jahren

Ein zusammengewürfelte Gruppe von Menschen überquert den Ozean, sie verbindet nichts, außer dieser Passage. Und so soll es auch bleiben. Keiner ist das, was er vorgibt zu sein, jeder liefert den Mitreisenden ein, zwei, drei oder mehr Gesichter, sobald man sich umdreht, verkehren sie sich ins Gegenteil. Viele Seiten, eigentlich keine Handlung, packend bis zur letzten Seite. Nur lesen, wenn man auch Zeit hat dranzubleiben.

Kommentieren0
5
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Das Narrenschiff" von Katherine Anne Porter

Rezension zu "Das Narrenschiff" von Katherine Anne Porter
Gospelsingervor 8 Jahren

Ein Schiff der Norddeutschen Loyd legt am 22. August 1931 in Veracruz ab, um über Kuba und die Kanarischen Inseln nach Bremerhaven zu fahren. An Bord könnten die Unterschiede nicht größer sein. Während auf dem Oberdeck keine hundert Passagiere einen unglaublichen Luxus genießen, sind auf dem Unterdeck 800 spanische Auswanderer zusammengepfercht, die wieder zurück nach Spanien und somit in die Armut und Hoffnungslosigkeit verfrachtet werden. Daneben bevölkern noch die Mannschaft und der menschenverachtende deutsche Kapitän das Schiff.
Was auf dieser fast einmonatigen Reise an Bord geschieht, hat nicht das Geringste mit der Romantik eines Traumschiffs zu tun, nicht einmal auf dem Oberdeck. Stattdessen beginnt eine Abfolge von Intrigen und Lügen, getragen von Gier und Selbstmitleid. Feindschaften entstehen, antisemitische Ressentiments und das Überlegenheitsdenken der Deutschen brechen hervor, die Arroganz der Reichen gegenüber den Armen tritt ungehindert zutage. Diese steigert sich hin bis zum Hass gegen Arme, die man mindestens vertreiben, am liebsten aber gleich durch Bevölkerungspolitik verhindern oder durch Eugenik vernichten will. Auch die Rolle der Frau in der Gesellschaft und politische Verfolgung sind Themen dieses Gesellschaftsromans.
Fasziniert hat mich, wie gefesselt ich von einem Buch war, dessen Charaktere fast durchweg unsympathisch sind. Die ganze Bandbreite menschlichen Verhaltens und vor allem menschlicher Abgründe ist vorhanden.
Diese Bandbreite spiegelt sich auch in der Anzahl der handelnden Personen wieder. Ich war jedenfalls sehr dankbar für das dem Roman vorangestellte ausführliche Personenverzeichnis. So konnte ich die Charaktere leichter auseinanderhalten.
Um nur einige zu nennen: Elsa, eine Pubertierende, die wie alle Pubertierenden unzufrieden mit ihrem Körper ist, der bucklige Herr Glocken, der jüdische Fabrikant Löwenthal, der so unsympathisch gezeichnet ist, wie man das heute auf keinen Fall tun dürfte, ein amerikanisches Künstlerpärchen, das ständig zwischen Liebe und Hass hin und her pendelt, das deutsche Ehepaar Hutten, das ihre Bulldogge Bebe wie ein Kind behandelt, den todkranken Willi Graf, der seinen Neffen ausnutzt, den Schiffsarzt Dr. Schumann, der sich in eine drogensüchtige Aristokratin verliebt, die spanische Musik- und Theatergruppe, die zur Eskalation der Konflikte an Bord munter beiträgt.
Denn der ganze Hass, der sich auf der Überfahrt bei den Handelnden so ansammelt, bricht sich am Ende vehement Bahn.
Zwanzig Jahre hat Katherine Anne Porter an diesem großen Roman geschrieben, und ihre Mühe hat sich gelohnt. Herausgekommen ist ein Meisterwerk, das in der gleichen Liga wie „Der Zauberberg“ spielt. Genau wie beim „Zauberberg“ haben wir auch hier mit einer Situation der Abgeschlossenheit zu tun, die verschiedene Gesellschaftsschichten auf engem Raum zusammenbringt, und auch hier findet das Geschehen kurz vor einem Weltkrieg statt.
Dass Katherine Anne Porter für das Schreiben dieses Werkes der Weltliteratur so lange gebraucht hat, wird wohl daran liegen, dass sie als Frau leider keine Ehefrau hatte, die ihr den Rücken freihält, damit sie in Ruhe schreiben kann. Männer hatten und haben es da besser.
Dieses einfach nur großartige Buch hat seinen Ehrenplatz auf meinem Lieblingsbuchregal gefunden.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks