Katherine Garbera

 4.4 Sterne bei 54 Bewertungen

Neue Bücher

Das Weihnachtscafé in Manhattan

 (41)
Neu erschienen am 01.10.2018 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Alle Bücher von Katherine Garbera

Sortieren:
Buchformat:
Das Weihnachtscafé in Manhattan

Das Weihnachtscafé in Manhattan

 (41)
Erschienen am 01.10.2018
Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara)

Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara)

 (1)
Erschienen am 16.07.2013
Rache kann so sexy sein (Baccara)

Rache kann so sexy sein (Baccara)

 (1)
Erschienen am 08.04.2014
Baccara Exklusiv Band 116

Baccara Exklusiv Band 116

 (1)
Erschienen am 02.05.2014
Collection Baccara Band 324

Collection Baccara Band 324

 (1)
Erschienen am 21.01.2013
Baccara Exklusiv Band 113

Baccara Exklusiv Band 113

 (1)
Erschienen am 07.02.2014
Viel mehr als nur ein Nachbar

Viel mehr als nur ein Nachbar

 (1)
Erschienen am 16.11.2014

Neue Rezensionen zu Katherine Garbera

Neu
Aloegirls avatar

Rezension zu "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera

tolles Buch
Aloegirlvor einem Tag





















Kommentieren0
1
Teilen
jackiherzis avatar

Rezension zu "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera

Weihnachtsstimmung: ja. Alles andere: nein.
jackiherzivor 7 Tagen

Kurzbeschreibung: Die ersten Schneeflocken fallen, ein Kribbeln liegt in der Luft, und über die Fifth Avenue zieht der köstliche Duft von Schokoladentorte - das festlich geschmückte Candied Apple Café ist bereit für Weihnachten! Hotelchef Mads Eriksson lässt sich von der besinnlichen Stimmung nicht anstecken. Es ist das erste Weihnachtsfest seit dem Verlust seiner Frau, und seine sechsjährige Tochter Sofia hat zusammen mit ihrer Mutter den Glauben an Santa Claus verloren. Doch als er Iona, die schöne Besitzerin des Candied Apple Cafés, kennenlernt, beginnt Mads gefrorenes Herz zu tauen. Wird er etwa sein ganz persönliches Weihnachtswunder erleben?

Cover: Wunderbar weihnachtlich, ohne kitschig zu werden. Ich würde mich jetzt gerne ins Candied Apple Café setzen und diesen köstlich aussehneden Kakao trinken.

Schreibstil: Besonders mein Einstieg in die Geschichte verlief holprig. Ich kam nicht so gut mit dem Erzählstil klar. Es entstand einfach kein wirklich schöner Lesefluss bei mir. Alles kam mir etwas abgehackt vor, besonders die Dialoge. Beinah unzusammenhängend.

Charaktere: Mit beiden Charakteren, weder mit Iona, noch mit Mads, bin ich nicht wirklich warm geworden. Ich konnte viele Handlungen und Gedankengänge einfach nicht nachvollziehen. Beide handeln sehr sprunghaft und das ohne Begründung. Es ist ein ewiges hin und her. Man dreht sich wirklich im Kreis.
Die kleine Sofia, die Tochter von Mads, und ihre süße Art waren ein kleiner Lichtblick. Auch wenn ihr Verhalten oft etwas unauthentisch für eine sechsjährige war.

Handlung: Wenn ich mich mit den Charakteren schwertue, dann kann ich auch oft der Liebesgeschichte nichts abgewinnen. Und genau das, war hier der Fall. Die Beziehung zwischen Mads und Iona entwickelt sich für mich einfach zu schnell, zu unglaubwürdig. Ich konnte keine Verbindung zwischen den Charakteren spüren. Zwischendurch gibt es ein zwei paar schöne sinnliche Momente, aber das hat das Ruder für mich nicht rumgerissen. Tiefe gab es definitiv nicht.
Die Story rund um die Liebesgeschichte wirkte konstruiert. Bei vielen Stellen habe ich mich entweder gefragt, warum das Ereignis überhaupt erwähnt wurde, oder es kam mir so vor, als wäre es nur eingebaut worden, damit sich die beiden Charaktere begegnen. Wie das Angebot der Hotelkette an das Café von Iona.

❅Weihnachtsfaktor❅: Weihnachtsstimmung ist ganz ganz viel vorhanden. Auf jeder Seite spürt man die Kälte und schwelgt in der (Vor-) Weihnachtszeit. Das Candied Apple Café trägt mit der weihnachtlichen Schaufensterdeko, den warmen Getränken und den Pralinen natürlich dazu bei. Aber auch außerhalb entdecken die Protagonisten zusammen Weihnachtstraditionen und besuchen Weihnachtspartys und -märkte.

Fazit: Mein erste Weihnachtsbuch dieses Jahr war leider ein Flop für mich. Es gab wirklich viel Weihnachtsstimmung, aber alles andere konnte mich nicht überzeugen. Weder der Erzählstil, noch die Liebesgeschichte.

Mehr Rezensionen & Buchtipps findet ihr auf https://liebedeinbuch.blogspot.de/

Kommentieren0
29
Teilen
vanessareadss avatar

Rezension zu "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera

Weihnachtsstimmung zum Lesen!
vanessareadsvor 10 Tagen

Klappentext:

Die ersten Schneeflocken fallen, ein Kribbeln liegt in der Luft, und über die Fifth Avenue zieht der köstliche Duft von Schokoladentorte - das festlich geschmückte Candied Apple Café ist bereit für Weihnachten!
Hotelchef Mads Eriksson lässt sich von der besinnlichen Stimmung nicht anstecken. Es ist das erste Weihnachtsfest seit dem Verlust seiner Frau, und seine sechsjährige Tochter Sofia hat zusammen mit ihrer Mutter den Glauben an Santa Claus verloren. Doch als er Iona, die schöne Besitzerin des Candied Apple Cafés, kennenlernt, beginnt Madsʼ gefrorenes Herz zu tauen. Wird er etwa sein ganz persönliches Weihnachtswunder erleben?

__________

Meine Meinung:

Weihnachtsromane und New York, das passt einfach. Aufmerksam wurde ich auf diesen Roman durch sein wunderschönes Cover und das Setting in einer meiner meine absoluten Lieblingsstädte. New York versprüht zur Weihnachtszeit einfach einen ganz besonderen Zauber und genau das gibt auch das Buch wieder. Man möchte am liebsten sofort in den Flieger steigen.🗽😍 Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht zu lesen und man findet schnell in die Geschichte. Erwähnenswert ist hier vielleicht noch, dass das Buch in der dritten Person verfasst ist. An manchen Stellen hätte ich mir etwas mehr Tiefgang gewünscht beziehungsweise hat mir das gewisse etwas gefehlt. Meiner Meinung nach, hätte das Buch vielleicht auch einfach paar Seiten mehr vertragen können. Nichtsdestotrotz ist aber eine richtig schöne, kitschige Geschichte zum Wohlfühlen, Abschalten & Träumen.

__________

Fazit:

Weihnachtsstimmung zum Lesen! Ich vergebe 4⭐️.
__________

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MIRA-Taschenbuchs avatar

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 20.09.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Zum Inhalt:

Die ersten Schneeflocken fallen, ein Kribbeln liegt in der Luft, und über die Fifth Avenue zieht der köstliche Duft von Schokoladentorte - das festlich geschmückte Candied Apple Café ist bereit für Weihnachten!

Hotelchef Mads Eriksson lässt sich von der besinnlichen Stimmung nicht anstecken. Es ist das erste Weihnachtsfest seit dem Verlust seiner Frau, und seine sechsjährige Tochter Sofia hat zusammen mit ihrer Mutter den Glauben an Santa Claus verloren. Doch als er Iona, die schöne Besitzerin des Candied Apple Cafés, kennenlernt, beginnt Mads gefrorenes Herz zu tauen. Wird er etwa sein ganz persönliches Weihnachtswunder erleben?

Du möchtest "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 20.09.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

jackiherzis avatar
Letzter Beitrag von  jackiherzivor 7 Tagen
Jetzt habe ich es endlich geschafft meine Rezension hochzuladen: Lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Katherine-Garbera/Das-Weihnachtscaf%C3%A9-in-Manhattan-1541544313-w/rezension/1821714627/ Blog: https://liebedeinbuch.blogspot.com/2018/11/weihnachtliche-rezension-das.html Außerdem gestreut bei Onlinehändlern (Weltbild, Amazon, Thalia, Buecher.de) und Lesecommunities (Was liest du, Lesejury). Für mich war es leider ein Flop, aber trotzdem danke, dass ich dabei sein durfte :-)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 97 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks