Katherine Garbera

 3,8 Sterne bei 146 Bewertungen

Lebenslauf von Katherine Garbera

USA-Today-Bestsellerautorin Katherine Garbera hat schon mehr als neunzig Romane geschrieben. Von Büchern bekommt sie einfach nicht genug: ihre zweitliebste Tätigkeit nach dem Schreiben ist das Lesen. Katherine lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und ihrem verwöhnten Dackel in England.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Winterglück am Central Park (ISBN: 9783745701739)

Winterglück am Central Park

Neu erschienen am 21.09.2021 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Alle Bücher von Katherine Garbera

Cover des Buches Das Weihnachtscafé in Manhattan (ISBN: 9783956498381)

Das Weihnachtscafé in Manhattan

 (99)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Sommerliebe in New York (ISBN: 9783745700954)

Sommerliebe in New York

 (29)
Erschienen am 08.06.2020
Cover des Buches Rache kann so sexy sein (Baccara) (ISBN: 9783733720360)

Rache kann so sexy sein (Baccara)

 (1)
Erschienen am 08.04.2014
Cover des Buches Collection Baccara Band 324 (ISBN: 9783954464722)

Collection Baccara Band 324

 (1)
Erschienen am 21.01.2013
Cover des Buches Baccara Exklusiv Band 113 (ISBN: 9783733721664)

Baccara Exklusiv Band 113

 (1)
Erschienen am 07.02.2014
Cover des Buches Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara) (ISBN: 9783954465613)

Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara)

 (1)
Erschienen am 16.07.2013
Cover des Buches Baccara Exklusiv Band 114 (ISBN: 9783733721671)

Baccara Exklusiv Band 114

 (1)
Erschienen am 07.03.2014

Neue Rezensionen zu Katherine Garbera

Cover des Buches Sommerliebe in New York (ISBN: 9783745700954)Coribookprincesss avatar

Rezension zu "Sommerliebe in New York" von Katherine Garbera

Sommer
Coribookprincessvor 7 Monaten

Ich weiß gar nicht wie ich dieses Buch bewerten soll.

Das Buch habe ich ohne Vorkenntnisse gelesen, aber anscheinend spielt Band 2 vor Band 1.


Das Cover ist einfach nur so schön und lädt einen direkt ein sich in ein schönes Café zu setzten und zu lesen.


Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen.


Die Geschichte konnte mich von Beginn an nicht überzeugen.

Mit den Charakteren wurde ich einfach überhaupt nicht warm.

Cici kam mir manchmal irgendwie so gestelzt vor und auch teilweise arrogant, unnahbar.

Ich wurde einfach nicht warm mit ihr.

Hoop/Jason ist ein wirklich gutherziger Charakter und mir hat seine Geschichte gut gefallen.


An sich war die Liebesgeschichte der beiden wirklich schön und auch romantisch.

Doch irgendwie passiert in den Seiten nicht wirklich viel wichtiges und es gab ein bisschen unnötiges Drama.

Manche Gedankengänge haben sich auch wiederholt.


Mich konnte leider weder die Geschichte vollends begeistern, noch die Charaktere wirklich in ihren Bann ziehen. Ich habe ab 50 Seiten nur noch queer gelesen.

Die Nebencharaktere waren interessant gestaltet und die Freundschaft der drei Frauen hat mir gut gefallen.

Etwas Tiefgang und noch mehr Nähe zu den Charakteren hat mir gefehlt.


Es ist eine nette, süße Geschichte für Zwischendurch.


Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Das Weihnachtscafé in Manhattan (ISBN: 9783956498381)Kat_Von_Is avatar

Rezension zu "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera

Was ein Reinfall!
Kat_Von_Ivor 9 Monaten

Für Mads Eriksson ist Weihnachten kein schönes Fest mehr. Zu schwer Lasten die Erinnerungen auf ihm und seiner kleinen ticher Sofia. Sofia hat mit dem Tod ihrer Mutter auch den Glauben an den Weihnachtsmann verloren.

Aber dann trifft Mads auf Iona. Einer der 3 Besitzerinnen des Candied Apple Cafés. Iona bringt Mads Herz zum schmelzen da sie ein so wunderbares Verhältnis zu Sofia aufbaut. Wird Mads doch noch ein Weihnachtswunder erleben?

Mein Fazit:

Kann man lesen, muss man aber nicht! Ich hatte mir viel mehr Weihnachts, Café- und New York Feeling erhofft. Aber leider kommt das viel zu kurz! Es geht nur um die Probleme und Beziehungen zwischen den Protagonisten.

Der Schreibstil ist zwar sehr schön und auch flüssig und die Details, die beschrieben werden, sind sehr liebevoll und bildhaft dargestellt aber es war einfach zu wenig. Die Protagonisten die allesamt  nur oberflächlich beschrieben  und blieben für mich einfach nur blass und ohne tiefe. Auch die Handlung war sehr langatmig und irgendwie so gar nicht realistisch. Dann noch das ständige Drama und das hin & her 🙄 Mir hat das lesen überhaupt keinen Spaß gemacht! Oft kommen wiederholungen und man hat das Gefühl das man sich eigentlich nur im Kreis dreht.

Schade!

Ich kann für dieses Buch keine Empfehlung aussprechen und vergebe 🌕🌑🌑🌑🌑


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Sommerliebe in New York (ISBN: 9783745700954)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Sommerliebe in New York" von Katherine Garbera

Leider eine enttäuschende Fortsetzung
LeosUniversumvor 9 Monaten

Inhalt:
Cici hat sich mit Hayley und Iona einen Traum erfüllt – die drei Freundinnen haben gemeinsam das „Candied Apple Café“ eröffnet. Es könnte alles so perfekt sein, wenn Cici nicht schwanger wäre. Sie freut sich bereits auf das Baby, auch wenn ihr One-Night-Stand vom Kind nichts wissen will. Genau jetzt taucht Jason wieder auf, der Cici vor einigen Monaten abgewiesen hat, weil er keine Beziehung wollte. Nun hat er es sich wohl anders überlegt, aber wird er damit zurechtkommen, dass Cici ein Kind von einem anderen Mann erwartet?

Meinung:
Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Band der “Candied Apple Café”-Reihe. Vom ersten Band war ich mehr als begeistert, denn „Das Weihnachtscafé in Manhattan“ war ein winterliches Leseerlebnis. Die Weihnachtsstimmung und das Funkeln der Lichter fesselten mich von der ersten bis zur letzten Seite. Dieser zweite Band vermag das leider nicht. Es fängt schon damit an, dass der zweite Band zeitlich vor dem ersten Band spielt. Der Schreibstil lässt sich sehr leicht und flüssig lesen. Die Story wird abwechselnd in der dritten Person aus der Sicht von Cici und Jason erzählt. Das hat mir richtig gut gefallen, denn so konnte ich beide Gefühls- und Gedankenwelten durchleben, dennoch konnte mich die Story nicht abholen. Irgendwie hat mir bei dieser Geschichte einiges gefehlt. Die beiden Protagonisten waren liebenswert und nett – aber eben nicht mehr. Die ganze Story ist viel zu seicht und ohne jegliche Spannung oder Wendung aufgebaut. Schade, denn das Setting in New York und in den Hamptons ist ein Traum.

Fazit:
„Sommerliebe in New York” von Katherine Garbera ist eine nicht ganz so gut gelungene Fortsetzung der “Candied Apple Café”-Reihe. Diese Liebesromanze bekommt tatsächlich nur auf Grund des Settings 3 von 5 Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 20.09.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Zum Inhalt:

Die ersten Schneeflocken fallen, ein Kribbeln liegt in der Luft, und über die Fifth Avenue zieht der köstliche Duft von Schokoladentorte - das festlich geschmückte Candied Apple Café ist bereit für Weihnachten!

Hotelchef Mads Eriksson lässt sich von der besinnlichen Stimmung nicht anstecken. Es ist das erste Weihnachtsfest seit dem Verlust seiner Frau, und seine sechsjährige Tochter Sofia hat zusammen mit ihrer Mutter den Glauben an Santa Claus verloren. Doch als er Iona, die schöne Besitzerin des Candied Apple Cafés, kennenlernt, beginnt Mads gefrorenes Herz zu tauen. Wird er etwa sein ganz persönliches Weihnachtswunder erleben?

Du möchtest "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 20.09.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

347 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 176 Bibliotheken

von 66 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks