Katherine Garbera

 3.9 Sterne bei 118 Bewertungen

Lebenslauf von Katherine Garbera

USA-Today-Bestsellerautorin Katherine Garbera hat schon mehr als neunzig Romane geschrieben. Von Büchern bekommt sie einfach nicht genug: ihre zweitliebste Tätigkeit nach dem Schreiben ist das Lesen. Katherine lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und ihrem verwöhnten Dackel in England.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Sommerliebe in New York

 (15)
Erscheint am 08.06.2020 als Taschenbuch bei MIRA Taschenbuch.

Alle Bücher von Katherine Garbera

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das Weihnachtscafé in Manhattan9783956498381

Das Weihnachtscafé in Manhattan

 (90)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Sommerliebe in New York9783745700954

Sommerliebe in New York

 (15)
Erscheint am 08.06.2020
Cover des Buches Baccara Exklusiv Band 1169783733721695

Baccara Exklusiv Band 116

 (1)
Erschienen am 02.05.2014
Cover des Buches Rache kann so sexy sein (Baccara)9783733720360

Rache kann so sexy sein (Baccara)

 (1)
Erschienen am 08.04.2014
Cover des Buches Baccara Exklusiv Band 1139783733721664

Baccara Exklusiv Band 113

 (1)
Erschienen am 07.02.2014
Cover des Buches Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara)9783954465613

Auf der Jacht mit dem Playboy (Baccara)

 (1)
Erschienen am 16.07.2013
Cover des Buches Collection Baccara Band 3249783954464722

Collection Baccara Band 324

 (1)
Erschienen am 21.01.2013

Neue Rezensionen zu Katherine Garbera

Neu

Rezension zu "Sommerliebe in New York" von Katherine Garbera

Eine Sommerliebe mit Hindernissen
Ascoravor 7 Tagen

Der Klappentext: „Wenn ein warmer Sommerwind durch die Fifth Avenue weht, lockt der köstliche Duft von Schokolade und Espresso die Passanten ins Candied Apple Café. Hier hat sich Cici mit ihren Freundinnen Hayley und Iona einen Traum erfüllt und eine gemütliche Oase für gestresste Großstädter geschaffen. Auch der charmante, aber zurückhaltende Jason, der sich neuerdings auffällig oft in ihrem Café aufhält, schenkt ihr Hoffnung, dass nun alles gut wird. Doch nach einer impulsiven Nacht mit einem Fremden ist plötzlich alles anders: Cici ist schwanger. Auch wenn sie sich nach dem ersten Schreck wahnsinnig auf ihr Baby freut, weiß sie auch, dass sie damit viel aufs Spiel setzt. Nicht nur ihren Traumjob - auch die aufkeimende Liebe zu Jason…“

Zum Inhalt: Sommerliebe in New York ist der zweite Band der Candied Apple Café Serie von Katherine Garbera, die Teile können aber gut einzeln gelesen werden, vor allem, weil der bereits erschienene Band Das Weihnachtscafé in Manhattan eigentlich später spielt. Hier dreht sich nun alles um die Buchhalterin Cici, Café-Mitinhaberin und beste Freundin von Hayley und Iona. Nachdem sie von Jason Hooper, genannt Hoop einen Korb bekommen hat, läßt sie sich auf einen One-Night-Stand ein und wird prompt schwanger. Der Vater will nichts vom Kind wissen, aber zum Glückhat Cici ihre Freundinnen. Außerdem taucht plötzlich Hoop wieder auf der Bildfläche auf und will eine zweite Chance. Doch traut sich Cici wirklich sich auf Hoop einzulassen? Immerhin muss sie auch an ihr ungeborenes Kind denken.

Der Stil: Die Autorin hat einen angenehmen und leicht lesbaren Schreibstil, der wirklich sehr flüssig ist. Erzählt wird in der 3. Person und man begleitet hauptsächlich Cici und Hoop. Beide haben so ihr Päckchen zu tragen, allerdings fand ich persönlich, dass vor allem Cici auf sehr hohen Niveau jammerte und sich selbst im Weg stand, was mich etwas nervte. Die Story hätte einiges an Konfliktpotential gehabt, das wurde aber nicht voll ausgeschöpft und oft der einfachere Weg gewählt. Trotzdem ist es dank seines guten Schreibstils eine schnell lesbare und angenehme Geschichte für zwischendurch.

Ich danke dem Mira Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Sommerliebe in New York" von Katherine Garbera

Schade
Murmel_2016vor 7 Tagen

Cici wird durch einen One-Night-Stand schwanger, doch den Vater interessiert es nicht. Für Cici wird sich einiges ändern, aber ihre beiden Freundinnen stehen ihr zur Seite. Plötzlich steht Jason, der sie nach einem Date eine Abfuhr verpasst hat, wieder da und versucht Cici zurückzuerobern. Wird er mit dem Kind das nicht zu ihm gehört klar kommen und bekommen die beiden eine zweite Chance?

Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Es lässt sich sehr schnell weglesen. Es wird aus der Sicht von Cici und Jason erzählt. Dadurch erfährt man einfach mehr über ihre Gefühle und kann die ein oder andere Handlung leichter nachvollziehen.

Allerdings muss ich sagen dass mir das ewige hin und her zwischen den beiden wirklich auf die Nerven ging. Das war einfach zu oft. Klar, beide haben ihre Ängste und sind vorsichtig. Aber irgendwann muss doch auch mal gut sein. Ich war am überlegen das Buch abzubrechen, weil ich es nicht mehr ertragen konnte. 

Man hätte da so viel mehr rausholen können. Aber so erzählte es vor sich hin. Es passierte einfach nichts und der Pepp fehlte mir. Die Auch die Charaktere sind sehr sympathisch, aber sind einfach blass geblieben. Das finde ich echt schade.

Mich konnte es leider nicht abholen und überzeugen, daher 2 von 5⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sommerliebe in New York" von Katherine Garbera

Schöner, sommerlicher Liebesroman
Ellysetta_Rainvor 9 Tagen

3,5 Sterne 

 

Inhalt (dem Klappentext entnommen):

Willkommen im romantischsten Café von New York! Wenn ein warmer Sommerwind durch die Fifth Avenue weht, lockt der köstliche Duft von Schokolade und Espresso die Passanten ins Candied Apple Café. Hier hat sich Cici mit ihren Freundinnen Hayley und Iona einen Traum erfüllt und eine gemütliche Oase für gestresste Großstädter geschaffen. Auch der charmante, aber zurückhaltende Jason, der sich neuerdings auffällig oft in ihrem Café aufhält, schenkt ihr Hoffnung, dass nun alles gut wird. Doch nach einer impulsiven Nacht mit einem Fremden ist plötzlich alles anders: Cici ist schwanger. Auch wenn sie sich nach dem ersten Schreck wahnsinnig auf ihr Baby freut, weiß sie auch, dass sie damit viel aufs Spiel setzt. Nicht nur ihren Traumjob - auch die aufkeimende Liebe zu Jason. 

 

Meinung:

Dies ist der zweite Teil der Reihe, mit dem ich auch gestartet habe und ich konnte ihn ohne Verständnisprobleme lesen. Jedoch ist das zuvor veröffentlichte Buch „Das Weihnachtscafé in Manhattan“ Band 3 der Reihe (wird aber im Deutschen teilweise als 1. Band der Reihe gelistet), was zu Verwirrung führen könnte, denn in diesem zweiten Band ist Hayley (aus Band 1) glücklich liiert und Iona (aus Band 3) noch Single.

Der bildhafte Schreibstil liest sich locker-leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Cici und Jason, der „Hoop“ genannt wird, geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.

Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die Kürze der Geschichte gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Cicis beste Freundinnen Hayley und Iona, die mich neugierig auf ihre Geschichten machen. 

 

Man spürt die Anziehung zwischen Cici und Hoop, aber sie stehen sich und ihrem Glück im Weg, so dass man beide gerne so manches Mal zur Vernunft schütteln möchte. Beide haben ihre Päckchen zu tragen und so sind ihre Zweifel und Ängste mehr als verständlich, jedoch war ihr schnelles und wiederholtes Hin und Her, was ihre Gedanken zu einer Beziehung (ja oder nein) betrifft doch irgendwann zu viel des Guten. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben, jedoch fand ich es schade, dass Safer-Sex kein Thema ist. 

 

Insgesamt eine schöne, sommerliche Liebesgeschichte, jedoch aufgrund der oben genannten Kritikpunkte gibt es gute 3,5 Sterne (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und eine Leseempfehlung, wenn man nach einer locker-leichten Lektüre sucht. 

 

Fazit:

Schöne, sommerliche Liebesgeschichte mit größtenteils sympathischen Charakteren, jedoch teilweise zu vielen (gedanklichen) Wiederholungen. 

Kommentare: 1
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Weihnachtscafé in Manhattanundefined

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 20.09.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Zum Inhalt:

Die ersten Schneeflocken fallen, ein Kribbeln liegt in der Luft, und über die Fifth Avenue zieht der köstliche Duft von Schokoladentorte - das festlich geschmückte Candied Apple Café ist bereit für Weihnachten!

Hotelchef Mads Eriksson lässt sich von der besinnlichen Stimmung nicht anstecken. Es ist das erste Weihnachtsfest seit dem Verlust seiner Frau, und seine sechsjährige Tochter Sofia hat zusammen mit ihrer Mutter den Glauben an Santa Claus verloren. Doch als er Iona, die schöne Besitzerin des Candied Apple Cafés, kennenlernt, beginnt Mads gefrorenes Herz zu tauen. Wird er etwa sein ganz persönliches Weihnachtswunder erleben?

Du möchtest "Das Weihnachtscafé in Manhattan" von Katherine Garbera lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 20.09.2018 um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

349 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks