Katherine Neville Der magische Zirkel

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(12)
(13)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der magische Zirkel“ von Katherine Neville

Wer die sagenumwobenen 13 magischen Gegenstände in seinen Besitz bringt, dem wird die Macht zufallen, die Geschicke der Welt nach seinem Willen zu lenken. Als Ariel Behn in den Besitz einiger mysteriöser Dokumente aus uralter Zeit gelangt, wird sie über Nacht zur Gejagten. Ein attraktiver, undurchsichtiger Mann tritt in ihr Leben, und er hat nur ein Ziel: die geheimnisvollen Schriften in seinen Besitz zu bringen - wenn nötig auch über ihre Leiche ...

Stöbern in Romane

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

Der Weihnachtswald

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der magische Zirkel" von Katherine Neville

    Der magische Zirkel

    Geisterhoernchen

    25. October 2008 um 20:45

    Jens65 hat bereits eine gute Rezension geschrieben, ich kann mich ihr nur anschließen. Leider erfüllt der Roman auch alle vermeintlichen strukturellen Aspekte trivialer Literatur wie die unausweichliche Romanze zwischen den Romanhelden. Diese Geschichte mit ihren Verwicklungen familiärer, wie auch historischer Art und deren Verquickungen, sind in höchstem Maße unglaubhaft. Also nicht nach irgendeinem Sinn suchen, einfach lesen!

    Mehr
  • Rezension zu "Der magische Zirkel" von Katherine Neville

    Der magische Zirkel

    bfhighlander

    01. September 2008 um 17:22

    Da hatte ich mich nach dem Montglane-Spiel so auf ein weiteres Buch von Neville gefreut, aber leider begeistert es mich bei weitem nicht so wie ihr Erstling. Es ist ganz spannend und man will ja auch wissen, wie es aus geht, aber im Großen und Ganzen verzettelt sich die Autorin in einer unglaublich verworrenen Familiengeschichte, bei der man ohne mitzuschreiben eigentlich keine Chance mehr hat, zu folgen. Relativ verwirrend sind auch die Rückblenden. Besonders befremdlich waren für mich aber die Anmerkungen zu Hitle. Das war dann nahezu grenzwertig. Schade!

    Mehr
  • Rezension zu "Der magische Zirkel" von Katherine Neville

    Der magische Zirkel

    myrrdin

    12. August 2008 um 10:50

    Am Anfang gut und flüssig zu lesen ... dann wird es ein bisschen langatmig, zuviel (unnötige?) Familienverwirrungen

  • Rezension zu "Der magische Zirkel" von Katherine Neville

    Der magische Zirkel

    Jens65

    30. June 2008 um 20:42

    "Der magische Zirkel" von Katherine Neville ist ein Roman, der einen von der ersten bis zur letzten Seite fesseln könnte, wären da nicht die Zeitsprünge, die einen aus der Spannung herausreißen, und die Frage nach: Worum geht es hier eigentlich? Die Odyssee der Ariel Behn durch die USA nach Wien und Leningrad, ihre Bekanntschaft mit Dr. Wolfgang K. Hauser und ihre indianischen Wurzeln gepaart mit einem Stammbaum, den ich auch nach dem vierten Nachlesen nicht durchschaut habe, machen das Buch zu einer spannenden Lektüre, wenn man darauf verzichtet, auf logische Wendungen zu warten. Diesen Roman sollte man nicht hinterfragen - man sollte sich einfach von ihm mitreißen lassen. Beste, super recherchierte Unterhaltung! Aber die Flut von historischen Informationen und eventuellen Zusammenhängen und gerade die haarsträubenden Familienverhältnisse der Protagonistin lassen einen bisweilen nur noch ein verwundertes "Hä???" ausrufen. Trotzdem - und gerade das macht dieses Buch 5 Sterne wert - muß man es fieberhaft bis zum Ende durchlesen. Man muß es nicht verstehen - aber lesen!

    Mehr
  • Rezension zu "Der magische Zirkel" von Katherine Neville

    Der magische Zirkel

    Dornroeschen

    11. September 2007 um 00:06

    Dieses Buch ist eine Mischung zwischen historischem Thriller, Verschwörungs- und Familiengeschichte. Sehr spannend und gespickt mit historischen Rückblicken von den Cäsaren bis zu Jesus letztem Abendmal und Schlachten der Römer in Britannien. Die Familiengeschichte der Protagonisten ist zum Teil sehr verzweigt und kompliziert, aber wenn einem viele langatmige Monologe von ihren Verwandten nichts ausmacht, ist dieses Buch durchaus lesenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks