Katherine Neville Die Botschaft des Feuers

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(4)
(5)
(7)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Botschaft des Feuers“ von Katherine Neville

Die schwarze Dame führt ins Verderben. oder rettet die Welt. Entscheidend ist, wer sie findet. Es bringt Tod und Verderben, und doch birgt es das Elixier des Lebens: das Montglane-Spiel. Seit mehr als 200 Jahren versuchen Geheimbünde und machthungrige Staatsmänner, die Formel zu finden, die die in alle Welt verstreuten Figuren des geheimnisvollen Schachspiels bergen. 2003: Alexandras Mutter Kat verschwindet spurlos. Auf der Suche nach ihr entdeckt die Tochter das Geheimnis eines uralten Schachspiels: Das Montglane-Spiel birgt geheime Kräfte und Macht, aber auch große Gefahr in sich. Als Alexandra entdeckt, dass die Figur der schwarzen Dame eine ganz besondere Botschaft enthält, muss sie erkennen, dass es sich um ein Spiel um Leben und Tod handelt … 1822: Ali Pascha, der mächtigste Herrscher im Osmanischen Reich, schickt kurz vor seiner Ermordung seine Tochter Haidée auf eine gefahrvolle Mission: Sie muss die schwarze Dame, die mächtigste Figur des Montglane-Spiels, in Sicherheit bringen und sie dem einzigen Mann überbringen, der das Spiel noch retten kann … Zwei Jahrhunderte, ein rätselhaftes Spiel voller Gefahr – das Montglane-Spiel bestimmt das Schicksal seiner Spieler!

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Zwar spannend, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck

Pergamentrascheln

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Botschaft des Feuers" von Katherine Neville

    Die Botschaft des Feuers

    SunshineRose

    08. November 2010 um 19:15

    Die Jagd nach dem Elixier des Lebens, welches in den falschen Händen ebenso Tod und Verderben bringen kann, ist zwar an sich nichts wirklich Neues. Nichtsdestotrotz hatte ich mich auf so einige spannende Lesestunden gefreut, da eine temporeiche Verfolgungsjagd bei guter Umsetzung auf alle Fälle auch ihren Reiz haben kann. Jedoch musste ich schnell feststellen, dass es bei diesem Roman mit der guten Umsetzung extrem hapert. Viele unterschiedliche Handlungsstränge nehmen der Erzählung jegliches Tempo, zumal sie nicht nur an den unterschiedlichsten Orten spielen, sondern auch in der Zeit nahezu willkürlich hin und her springen. Der Leser muss sich somit über den größten Teil des Romans hinaus fragen, inwiefern die verschiedenen Szenen denn überhaupt zur Haupthandlung beitragen. Noch viel schlimmer allerdings empfand ich die Fülle an „Informationen“, welche die Autorin lieferte. Weder waren diese für die Story an sich wichtig, noch anderweitig interessant. Die ersten 200 Seiten hätte man wohl gut und gerne um die Hälfte kürzen können. Die Handlung an sich gefiel mir eigentlich ganz gut und auch die Protagonistin Alexandra war mir recht sympathisch, doch hätte ich dieses Buch wohl kaum zu Ende gelesen, wenn ich dieses nicht als Rezensionsexemplar erhalten hätte. Dafür war „Die Botschaft des Feuers“ einfach viel zu langatmig und die nur spärlich vorhandenen Spannungsmomente wurden wieder viel zu schnell im Keim erstickt.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Botschaft des Feuers" von Katherine Neville

    Die Botschaft des Feuers

    andreadressler

    30. October 2009 um 22:28

    Schade- hatte mich so gefreut über die Fortsetzung des "Montglane Spiels "nach 20 Jahren - aber bin absolut bitter enttäuscht worden !!!
    So ein wirres Durcheinander von Handlungen - die man überhaupt nicht überblicken kann- es wäre besser ,man hätte diesen Roman ganz lassen sollen ,denn das hat mit dem "Montglane Spiel " im entferntesten nichts mehr zu tun ! ! !

  • Rezension zu "Die Botschaft des Feuers" von Katherine Neville

    Die Botschaft des Feuers

    miadonna

    22. October 2009 um 15:16

    War leider zu sehr begeistert vom ersten Teil, das konnte also nur eine Enttäuschung werden:-)

  • Rezension zu "Die Botschaft des Feuers" von Katherine Neville

    Die Botschaft des Feuers

    annA

    02. September 2009 um 21:53

    Interessant, spannend und anspruchsvoll.
    Das große Geheimnis um das Montglane-Spiel geht weiter und Katherine Neville zieht den Leser in ihren Bann. Ein Geschichte, die bis ins Detail sehr gut und ausführlich recherchiert wurde. Nicht nur für Schachliebhaber

  • Rezension zu "Die Botschaft des Feuers" von Katherine Neville

    Die Botschaft des Feuers

    nickido

    24. August 2009 um 17:39

    Die Worte der Schriftstellerin:
    Worin sich meine Bücher von denen Dan Browns unterscheiden? In meinen Büchern lösen die Frauen die Rätsel und am Ende bekommen sie noch den besten Mann...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks