Katherine Rundell

 4 Sterne bei 111 Bewertungen
Autorin von Zu Hause redet das Gras, Sophie auf den Dächern und weiteren Büchern.
Katherine Rundell

Lebenslauf von Katherine Rundell

Die Welt aus anderen Perspektiven: Katherine Rundell ist 1987 in England geboren. Da ihr Vater Diplomat ist, verbrachte sie ihre Kindheit in Simbabwe. Als sie vierzehn Jahre alt ist, zieht ihre Familie nach Belgien und Rundell erlebt einen Kulturschock, sie erzählt später, dass ihr der europäische Lebensstil so nicht bekannt war. Nach ihrem Schulabschluss und einem Grundstudium bewirbt sie sich für ein Studium in Englischer Literatur am All Souls College von Oxford. 2011 veröffentlicht sie ihr Debüt „The Girl Savage“, das 2014 überarbeitet und unter dem Titel „Cartwheeling in Thunderstorms“ neu veröffentlicht wird. In Deutschland erscheint das Buch 2012 bzw. 2015 unter dem Titel „Zu Hause redet das Gras“. Alle Bücher Rundells kamen bei ihren Lesern gut an und wurden mehrfach ausgezeichnet. Zu den beliebtesten zählt beispielsweise „Rooftoppers“ (dt. „Sophie auf den Dächern“), das unter anderem den Waterstones Children’s Book Prize und den Blue Peter Book Award gewinnt. In dem Buch spielt das Klettern auf Dächer eine große Rolle, das neben dem Drahtseillaufen auch zu Rundells persönlichen Hobbies zählt. Rundell ist seit ihrer Zeit in Oxford davon begeistert, als sie ein Buch mit dem Titel „The Night Climbers of Cambridge“ las.

Neue Bücher

Mitten im Dschungel

 (2)
Neu erschienen am 30.11.2018 als Hardcover bei Carlsen.

Das Weihnachtswunder: Eine magische Wintergeschichte

Neu erschienen am 08.10.2018 als E-Book bei arsEdition.

Das Weihnachtswunder

 (19)
Neu erschienen am 19.09.2018 als Hardcover bei arsEdition.

Alle Bücher von Katherine Rundell

Sortieren:
Buchformat:
Zu Hause redet das Gras

Zu Hause redet das Gras

 (39)
Erschienen am 30.07.2015
Sophie auf den Dächern

Sophie auf den Dächern

 (31)
Erschienen am 29.09.2017
Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder

 (19)
Erschienen am 19.09.2018
Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe

 (11)
Erschienen am 29.09.2017
Mitten im Dschungel

Mitten im Dschungel

 (2)
Erschienen am 30.11.2018
Sophie auf den Dächern

Sophie auf den Dächern

 (3)
Erschienen am 28.10.2015
Zu Hause redet das Gras

Zu Hause redet das Gras

 (1)
Erschienen am 19.03.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Katherine Rundell

Neu
xena2412s avatar

Rezension zu "Das Weihnachtswunder" von Katherine Rundell

Ein wenig Magie am Weihnachtsabend....
xena2412vor einem Tag

Dieses schöne Buch hat uns verzaubert. Theo, der kleine Junge erlebt mit seinen Christbaumanhänger einige Abenteuer. Obwohl der Hintergrund recht traurig ist, weil kein Kind an Weihnachten alleine sein sollte, ist die Geschichte herzerwärmend und magisch. Denn sie zeigt uns, dass an Weihnachten jedes Wunder möglich ist und sich auch die Erwachsenen zu solchen Hinreißen lassen. Manchmal brauchen wir Eltern nur einen kleinen Schubs, auch wenn es von Anhängern ist, um zu begreifen und zur Vernunft zu kommen. Eine Geschichte, die ich allen Eltern und Kindern empfehlen kann. Die Bilder sind für mich ein Highlight. Nostalgisch und kindgerecht, erinnern sie mich an die alten Bücher von meiner Oma.

Ich danke dem Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Die komplette Rezension gibt es auf meinem Blog Hexen und Prinzessinnen.

Kommentieren0
0
Teilen
printbalances avatar

Rezension zu "Das Weihnachtswunder" von Katherine Rundell

Das Weihnachtswunder von Katherine Rundell
printbalancevor einem Tag

Inhaltsangabe:
So hat sich Theo den heiligen Abend ganz gewiss nicht vorgestellt: Seine Eltern müssen beide bis spät abends arbeiten und seine Babysitterin schläft mit der Nase auf dem Handy am Küchentisch. Nicht einmal die gute, alte Mrs. Godyere die sonst immer mal wieder auf Theodor aufpasst, hat heute für ihn Zeit. Daher beschließt der Junge den Weihnachtsbaum ganz alleine zu schmücken. In einer ziemlich ramponierten Umzugskiste findet er ein paar Christbaumkugeln, von denen aber die meisten im Laufe der Zeit zerbrochen sind.
Nur vier Anhänger waren noch halbwegs brauchbar - nämlich ein Holzschaukelpferd, ein Rotkehlchen, ein angerosteter Zinnsoldat mit einer Trommel und ein kleines Engelchen dessen Flügel kaputt sind. Nachdem der Bub mit dem Schmücken des Baumes fertig ist, blickt er traurig aus dem Fenster und entdeckt dabei im selben Moment eine Sternschnuppe. Theo, der schon viel über die magische Kraft einer Sternschnuppe gehört hat, wünscht sich aus tiefstem Herzen, dass er Weihnachten heute nicht mehr alleine verbringen muss. Als hätte die Sternschnuppe nur auf den Wunsch des kleinen Jungen gewartet, erwachen die vier Christbaumanhänger zum Leben. Theo, der zuerst gar nicht an dieses Wunder geglaubt hat, traut seinen Augen kaum als die Figuren mit ihm zu sprechen beginnen. Gemeinsam verbringen die Fünf einen wunderbaren und magischen Weihnachtsabend, den der Junge nie wieder vergessen wird...

Eigene Meinung:
Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für Kinder sucht, dem empfehle ich uneingeschränkt dieses äußerst liebevoll gestaltete Buch von Katherine Rundell. Alleine der äußere Einband ist eine regelrechte Augenweide. Auf dem Schutzumschlag befinden sich eingeprägte Goldpigmente in Form von Tannenzweigen. Auch der Buchtitel und der Name der Autorin werden mit goldener Folie umrandet. Doch wer denkt, dass das schon alles ist, hat sich getäuscht. Unter dem Papiereinband befindet sich nämlich ein weiteres Highlight. Das gebundene Buch ist ebenfalls mit Goldelementen auf dem weißen Untergrund verziert. Neben den Ornamenten sind ganz deutlich die vier Christbaumanhänger dargestellt, die einen wesentlichen Beitrag im Buch leisten. Auch der Inhalt hat es in sich. Auf den 64 Seiten erzählt die Autorin eine Geschichte, die jedes Kinderherz höher schlagen lässt und zum Träumen einlädt. Nicht nur der Zauber der Weihnachtszeit steht hier im Vordergrund, sondern die Geschichte vermittelt unterschwellig wichtige Botschaften von Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Vertrauen und Nächstenliebe. Die im Inneren des Buches abgebildeten, bunten Zeichnungen regen zusätzlich die Fantasie der Kinder zu dieser Geschichte an.
Fazit: Dieses Buch ist für Kinder eine Eintrittskarte in den Zauber der Weihnacht.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Kommentieren0
10
Teilen
66jojos avatar

Rezension zu "Das Weihnachtswunder" von Katherine Rundell

Schönes Bilderbuch
66jojovor 2 Tagen

«Das Weihnachtswunder» von Katherine Rundell ist ein wunderschönes Bilderbuch. Es erzählt uns die Geschichte von Theo, welcher an Heiligabend ohne seine Elterern zuhause ist, da seine Eltern arbeiten müssen. Der Weihnachtsbaumschmuck ist kaputt, er fühlt sich ziemlich alleine & dann sieht er da diese Sternschnuppe. Er wünscht sich nicht mehr alleine zu sein. Plötzlich erwacht der Weihnachtsbaumschmuck zum Leben. Ein Schaukelpferd, ein Engel, ein Rotkehlchen und ein Zinnsoldat wollen Theo Gesellschaft leisten und gemeinsam erleben sie ein kleines weihnachtliches Abenteuer.

Nach dieser sehr kurzen Inhaltsbeschreibung möchte ich mit Schwärmen beginnen. Denn ich finde das Buch grossartig. Allein schon das Cover finde ich wunderschön. Es funkelt wunderschön, hat eine tolle geprägte Schrift und ist mit den vielen kleinen Details richtig gelungen. Aber auch ohne Umschlag ist das Buch ein richtiger Hingucker. Denn darunter verstecken sich wunderschöne weiss-goldene Muster. Ich liebe es & kann mich nicht entscheiden, ob ich es mit oder ohne Umschlag schöner finde.Aber eigentlich kommt es auf den Inhalt drauf an & den finde ich mindestens genauso toll. Die Story ist zauberhaft. Sie beinhaltet eine schöne Message, denn alle helfen ich gegenseitig glücklich zu sein. Egal ob gemeinsam neue Flügel für den Engel suchen oder für den Zinnsoldaten die perfekte Partnerin, Theo hilft allen und sie helfen ihm. Die Stimmung ist magisch und es gibt viele witzige Szenen. Das Lesen macht Spass und ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich auch zum Vorlesen anbietet. Zudem gibt es einige schöne Zitate, welche mir gut gefallen und ich deshalb gerne eines mit euch teilen.

«Man kann doch niemanden lieben nur weil man sein Kleid mag. Oder die Haare. Oder das Gesicht.»

Nebst einer süssen Geschichte, tollen Zitaten und einer wunderschönen Aufmachung, gefielen mir auch die Illustrationen im Buch richtig gut. Sie transportieren eine richtig weihnachtlich-winterliche Stimmung und die Liebe zum Detail ist sofort zu erkennen. Emily Sutton hat einen wunderschönen Zeichenstil und alleine die Illustrationen machen dieses Buch zu einem Highlight in jedem Buchregal. Man entdeckt immer wieder neue Sachen und ich habe es geliebt dieses Buch zu lesen. Die Zeichnungen erinnern mich an die Bilderbücher, welche ich bei meiner Grossmutter immer angesehen habe. Während ich diesen Beitrag hier schreibe, blättere ich wieder durch das Buch & ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es bis Weihnachten noch einige Male anschauen werde. Vielleicht lese ich es auch mit meiner kleinen Schwester?

Bevor wir zum Gewinnspiel kommen, möchte ich nochmals eine grosse Empfehlung für dieses Buch aussprechen. Eine träumerische, märchenhafte, verzauberte Geschichte für jedes Alter, welches optisch und inhaltlich überzeugt. Eine super Idee als (Vor-)Weihnachtsgeschenk.

Ich danke dem ArsEdition ganz herzlich für mein Exemplar!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Katherine Rundell wurde am 07. Oktober 1987 in Kent (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks