Katherine Scholes

 3.8 Sterne bei 379 Bewertungen
Autorin von Die Regenkönigin, Das Herz einer Löwin und weiteren Büchern.
Autorenbild von Katherine Scholes (©FinePic, München / Helmut Henkensiefken)

Lebenslauf von Katherine Scholes

Katherine Scholes ist eine australische Autorin von Kinder- und Jugendbüchern, sowie zeitgenössischen Romanen. 1996 ist ihr erstes Kinderbuch in Deutschland unter dem Titel "Sams Wal" erschienen, wofür sie mit dem Whitley Book Award ausgezeichnet wurde und sogar für den austratlischen Kinderbuchpreis nomminiert wurde. Ihr Roman "The blue chameleon" wurde mit dem New South Wales State Literary Award ausgezeichnet. Zu ihren internationalen Bestsellern zählen vor allem "Die Regenkönigin", "Die Traumtänzerin", "Die Sturmfängerin" und "Roter Hibiskus". Ihre Romane thematisieren meist das Leben von außergewöhnlichen afrikanischen Frauen, die oft erst ihre eigenen Wurzeln entdecken müssen. Heute lebt Katherine Scholes gemeinsam mit ihren zwei Söhnen und ihrem Mann in Tasmanien, wo sie neben dem Schreiben auch in der Filmbranche arbeitet.

Alle Bücher von Katherine Scholes

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Regenkönigin (ISBN: 9783426511923)

Die Regenkönigin

 (117)
Erschienen am 02.07.2012
Cover des Buches Das Herz einer Löwin (ISBN: 9783426510810)

Das Herz einer Löwin

 (106)
Erschienen am 02.07.2012
Cover des Buches Die Traumtänzerin (ISBN: 9783426633205)

Die Traumtänzerin

 (57)
Erschienen am 01.03.2006
Cover des Buches Sams Wal (ISBN: 9783473476282)

Sams Wal

 (29)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Die Sturmfängerin (ISBN: 9783426428986)

Die Sturmfängerin

 (27)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Roter Hibiskus (ISBN: 9783426503591)

Roter Hibiskus

 (25)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Die Traummalerin (ISBN: 9783426425213)

Die Traummalerin

 (6)
Erschienen am 26.11.2014
Cover des Buches Die Regenkönigin: Roman (KNAUR eRIGINALS) (ISBN: 9783426428962)

Die Regenkönigin: Roman (KNAUR eRIGINALS)

 (2)
Erschienen am 01.12.2014

Neue Rezensionen zu Katherine Scholes

Neu

Rezension zu "Die Nacht der Vögel" von Katherine Scholes

Vogel Märchen
Jana_hat_buechervor 19 Tagen

Annie und ihr Großvater finden an einem stürmischen Tag am Meer viele verunglückte Vogel auf ihrem Grundstück. Die lebenden Vögel sammeln sie ein und bringen sie zum Schutz vor dem Wetter in der Scheune unter. Als Annie in der Nacht nicht schlafen kann, schleicht sie sich in den Schuppen, um nach den Vögeln zu schauen. Doch was sie dann erlebt, hätte sie in ihren kühnsten Träumen nicht erwartet - die Vögel sprechen.... Ich fande das Buch wirklich schön! Es ist eine Mischung aus Märchen, Seemannsgeschichten und Poesie. Nach diesem Buch sieht man die (Meeres-) Vögel ein bisschen anders und fragt sich, was in ihren Köpfen so vor sich geht. Ein Highlight sind die wunderschönen Zeichnungen von Quint Buchholz (für die es ein Extra🖤 gibt).

Kommentieren0
1
Teilen
T

Rezension zu "Roter Hibiskus" von Katherine Scholes

Eine Liebesgeschichte in Afrika
TWDFanSTvor 6 Monaten

Diesen Roman von Katherine Scholes habe ich geschenkt bekommen. Sonst hätte ich ihn wohl auch kaum gelesen. Für mich ist dieser Roman der reinste Kitsch.

In dem Buch erzählt die Autorin die Geschichte einer Frau, die sich in einen Schauspieler verliebt, obwohl sie längst verheiratet ist.

Zwar schreibt die Autorin durchaus flüssig und auch die Beschreibung der Natur ist okay, aber die Hauptfiguren kommen irgendwie nicht richtig rüber.  Sowohl Mara als auch Peter wirken eher Fad und fast schon unsympathisch. Mir fehlte auf jeden Fall etwas, damit ich mit ihnen mitfühlen kann. Einzig Johns Schicksal hat eine Regung in mir verursacht.

Weiterempfehlen kann ich diesen Roman trotzdem nicht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Roter Hibiskus" von Katherine Scholes

Wenig Safari, viel Film
kointavor einem Jahr

Gut, dass ich schon ein paar andere Bücher der Autorin gelesen habe, so wusste ich das Sie eigentlich besser schreibt. Denn dieses Buch fand ich leider nicht so besonders. Es fehlte die Spannung und die meiste Zeit plätscherte es einfach so dahin. Man hat viel über den Filmdreh mitbekommen, aber viel zu wenig Afrika für meinen Geschmack. Das Mara sich verliebt und in wen, war von Anfang an vorhersehbar. Am Ende nahm das Buch dann noch fahrt auf und dann war es auch schon schluss. Schade, denn ich weiß es geht besser.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Katherine Scholes im Netz:

Community-Statistik

in 544 Bibliotheken

auf 26 Wunschzettel

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks